Florian Junker
Ein Beitrag von Florian Junker, 24.07.2015

Sport Welche Versicherungen brauchen sportliche Familien?

Sport ist gesund, aber leider auch manchmal gef√§hrlich. Welche Versicherungen sollten Familien f√ľr aktive Kinder und verantwortungsvolle Eltern haben?
Sport Welche Versicherungen brauchen sportliche Familien?

Skateboarden oder Longboarden liegt voll im Trend

Jeder, der Sport macht, d√ľrfte schon die eine oder andere kleinere Blessur davongetragen haben. Das kann zum Beispiel ganz unspektakul√§r eine harmlose Zerrung vom Joggen oder ein blauer Fleck vom Fu√üballzweikampf sein. Leider sind beim Sport aber auch schwere Verletzungen m√∂glich, die im schlimmsten Fall die Berufsw√ľnsche und Existenz bedrohen k√∂nnen. Deswegen macht es gerade f√ľr sportliche Familien Sinn, den Versicherungsschutz zu √ľberpr√ľfen. Mit diesen f√ľnf Versicherungen sch√ľtzen Sie sich effektiv vor den gr√∂√üten Risiken:
Wichtige Versicherungen f√ľr den Sport:

1. Familienhaftpflicht
Eine Haftpflichtversicherung beim Sport hilft einerseits nat√ľrlich bei der klassischen Situation, dass Kinder im Garten Fu√üballspielen und dabei die Fensterscheibe des Nachbarn unabsichtlich zum Tor wird. Haben Familien j√ľngere sportbegeisterte Mitglieder unter sieben Jahren, sollten Sie eine Versicherung w√§hlen, die explizit auch Sch√§den deliktunf√§higer Kinder einschlie√üt. Aber andererseits ist die Haftpflichtversicherung noch viel wichtiger, wenn beim Sport unabsichtlich jemand anderes zu Schaden kommt, etwa auf der Skipiste oder beim Segeln. Solche Personensch√§den k√∂nnen schnell existenzbedrohende Forderungssummen nach sich ziehen. Eine Haftpflichtversicherung springt hier in der Regel ein und √ľbernimmt auch die rechtliche Abwehr unbegr√ľndeter Anspr√ľche. Dieser wichtige Versicherungsschutz kostet sportliche Familien mit unserem Vergleich meist deutlich unter 100 Euro im Jahr.
 

Haftpflichtversicherung

G√ľnstigste Police f√ľr Single oder Familie

2. Unfallversicherung

Treiben Kinder Sport in der Schule oder im Verein, sind sie in der Regel √ľber die gesetzliche Unfallversicherung gesch√ľtzt, aber die Leistung ist oft nicht ausreichend. Zum Einen entsprechen die im Schadensfall gezahlten Summen oft nicht den tats√§chlichen Kosten, zum Beispiel f√ľr einen behinderten gerechten Umbau. Zum Anderen hilft der gesetzliche Schutz nicht, wenn Unf√§lle beim Sport in der Freizeit etwa beim privaten Kicken im Schwimmbad passieren. Gerade f√ľr Kinder kann hier eine private Unfallversicherung sehr sinnvoll sein und die Risiken beim Sport zumindest finanziell begrenzen. √úben Sie oder Ihre Kinder eine Risikosportart aus, sollten Sie sich beim Abschluss der Unfallversicherung schriftlich best√§tigen lassen, dass auch dieses Risiko abgedeckt ist. Hier finden Sie daf√ľr g√ľnstige Angebote.

Unfallversicherung

Optimal versichert sein
3. Berufsunfähigkeitsversicherung
Eine gravierende Sportverletzung kann es Eltern oder Kindern im schlimmsten Fall unm√∂glich machen einen Beruf auszu√ľben. Trifft es den Hauptern√§hrer der Familie, kann ein Sportunfall so die wirtschaftliche Existenz bedrohen oder wenn es Kinder erwischt lebenslange finanzielle Nachteile bedeuten. Mit einer Berufsunf√§higkeitsversicherung l√§sst sich das Einkommen f√ľr einen solchen Fall bis zum Rentenalter absichern. Da Sport oft auch ohne gr√∂√üere Unf√§lle langfristige medizinische Probleme machen kann, ist es sinnvoll, f√ľr aktive Kinder m√∂glichst bald eine Berufsunf√§higkeitsversicherung abzuschlie√üen. Denn die Gesundheitsfragen beim Vertragsabschluss m√ľssen wahrheitsgem√§√ü beantwortet werden. Beim Sport erworbene Probleme etwa Kniegelenkbeschwerden machen sonst sp√§ter die Versicherungen schnell teurer oder es wird sogar schwierig bei gr√∂√üeren Abnutzungen √ľberhaupt eine Versicherung zu bekommen. Hier finden Sie g√ľnstige und gute Berufsunf√§higkeitsversicherungen, die in der Regel ab 16 Jahren abgeschlossen werden k√∂nnen.

Berufsunfähigkeit

Finanzielle Sicherheit im Fall der Fälle
4. Risikolebensversicherung
Wer f√ľr eine Familie verantwortlich ist, muss auch an den schlimmsten Fall denken. Ein ungl√ľcklicher Sturz beim Radfahren oder eine Lawine beim Skifahren und das Leben kann zu Ende sein. Damit der Partner und die Kinder dann nicht auch noch vor dem finanziellen Ruin stehen, kann eine Risikolebensversicherung relativ g√ľnstig einen hohen Betrag absichern, der im Todesfall gezahlt wird. Besonders wichtig ist diese Leistung wenn noch gr√∂√üere Betr√§ge zum Beispiel von einer Baufinanzierung offen sind. Eine Summe von 150.000 Euro abzusichern, kosten Familienv√§ter oder -m√ľtter in unserem Vergleich bei g√ľnstigen Versicherungen unter 20 Euro im Monat.

Risikolebensversicherung

G√ľnstige Anbieter im Vergleich
5. Auslandsreisekrankenversicherung
Prinzipiell sind Familien √ľber die gesetzliche Krankenkasse auch im europ√§ischen Ausland abgesichert, etwa bei Berg- und Wassersport. Allerdings deckt das in der Realit√§t oft nur einen Bruchteil der vor Ort tats√§chlich entstehenden Kosten eines Arztbesuchs oder gar eines Krankenhausaufenthalts, wenn mal wirklich etwas beim Sport passiert. Eine zus√§tzliche Auslandsreisekrankenversicherung kostet in der Regel pro Jahr f√ľr die ganze Familie mit unserem Vergleich weniger als ein Besuch im Eiscaf√© und geh√∂rt f√ľr Reise und Sport begeisterte Eltern mit Kindern einfach ins Gep√§ck.

Auslandsreisekrankenversicherung

Jetzt Tarife vergleichen und sparen
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Florian Junker mein Name ist Florian Junker. Bei geldsparen.de bin f√ľr Geldanlage sowie Bauen und Wohnen zust√§ndig. Als dreifacher Familienvater wei√ü ich aus eigener Erfahrung, wie praxistaugliche L√∂sungen aussehen m√ľssen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5886

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten laut Nutzungsbedingungen einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: sport(5886)