Birgit MĂŒller
Ein Beitrag von Birgit MĂŒller, 25.11.2014

Onlinekauf 5 Tipps zum gĂŒnstigen Internet-Shopping

Online einkaufen oder Internet-Shopping erspart Verbrauchern das GedrÀngel in den GeschÀften, vor allem zur Weihnachtszeit. 5 Tipps, wie man dabei noch Geld sparen kann:
Onlinekauf 5 Tipps zum gĂŒnstigen Internet-Shopping

Geschenke bringt nicht der Weihnachtsmann, sondern der Postbote

Wer seine EinkĂ€ufe strategisch hinterfragt und mit etwas Weitblick plant, kann eine Menge Geld sparen. Viele Preise sind saisonabhĂ€ngig. Die Krawattenpreise zum Beispiel steigen vor Heiligabend, da sich der Schlips seit Jahren als beliebtes Weihnachtsgeschenk hĂ€lt. Im Januar sinkt der Preis wieder. Im Februar liegt zwar noch Schnee, aber Gartenmöbel sind gerade dann gĂŒnstiger zu haben, als in der Gartenarbeit-Hochsaison. Auch neue Produkte sollte man besser nicht sofort haben wollen, da die Produkte bei Markteintritt teuer sind. Ein paar Wochen spĂ€ter senkt der Handel meist den Preis - der Trick heißt daher geduldig bleiben. Hier 5 Tipps des Online-Preisvergleichs guenstiger.de, wie man beim Internet-Shopping sparen kann:
1. Preisschwankungen
Viele Produkte sind zu einer bestimmten Zeit billiger oder teurer. Im Dezember sind laut dem Online-Preisvergleich guenstiger.de zum Beispiel Outdoorartikel gĂŒnstiger, im Januar einige Modelle aus der Unterhaltungselektronik.

2. Neue Produkte
Neue Produkte werden hĂ€ufig einige Wochen nach ihrer MarkteinfĂŒhrung deutlich gĂŒnstiger. Sie kommen in der Regel mit einer unverbindlichen Preisempfehlung (kurz UVP, zu sehen auf dem Preisschild) in den Handel und fallen recht schnell im Preis. KĂ€ufer sollten also nicht sofort zuschlagen, wenn das Produkt auf den Markt kommt, sondern ein paar Wochen warten und den Preis beobachten. Laut guenstiger.de sind somit Ersparnisse bis zu 20 Prozent drin - vor allem im Bereich Unterhaltungselektronik, also zum Beispiel Fernseher oder HiFi-Anlagen.

3. Antizyklisch shoppen
Ware, die im Sommer gefragt ist, wird im Winter in der Regel stark reduziert. Gleiches gilt fĂŒr den Sommer, in dem meist Winterartikel gĂŒnstig zu haben sind. Verbraucher sollten daher antizyklisch nach Produkten Ausschau halten. Das lohnt sich hĂ€ufig finanziell, auch wenn es schwer fĂ€llt, sich im Sommer fĂŒr Winterjacken zu begeistern.

4. BasarmentalitÀt entwickeln
Nicht nur im GeschÀft lohnt es sich, nach Rabatten zu fragen und den Preis zu hinterfragen. Das geht sogar bei OnlinehÀndlern. Zwar kann man dem VerkÀufer da nicht in die Augen schauen, aber nach SchnÀppchen am Telefon oder per Mail zu fragen kostet keinen Cent.

5. Bestellung kontrollieren
Ist das Wunschprodukt im Warenkorb des OnlinehĂ€ndlers gelandet, sollte man nicht sofort auf den Kauf-Button drĂŒcken. Vorher sollten Shopper prĂŒfen: Stimmt die angegebene GrĂ¶ĂŸe, passt die Anzahl und Farbe des gewĂŒnschten Artikels? Ist die richtige Rechnungs- und Versandadresse eingetippt? Wie viel Versandkosten fallen an und wie sind die Bedingungen fĂŒr die RĂŒcksendung geregelt?
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Birgit Müller mein Name ist Birgit Müller. Als Bankkauffrau und Betriebswirtin schreibe ich fĂŒr Sie auf Geldsparen.de ĂŒber aktuelle Themen aus der Finanzbranche, berichte ĂŒber neue Banken am Markt oder fĂŒhre HintergrundgesprĂ€che zu brisanten Themen. Folgen Sie uns auf Facebook oder Google + um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen oder abonnieren Sie unseren Newsletter.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

 

28.05.2016 11:28 Uhr
Maurice da Costa: Hier fehlen noch Schnäppchen-Tipps!
Ein sehr schöner Beitrag, Frau Müller. Allerdings fehlt mir hier noch etwas der Bezug auf weitere wichtige Portale um beim Onlinekauf zu sparen. So lassen sich beispielsweise auch Schnäppchen machen bei Verträgen, z.B. Strom, Gas, Wasser, DSL etc und bei Einkäufen im Internet von Produkten. Auch bestimmte Produkte werden oft kurzzeitig reduziert und lassen sich extrem (!) günstig erwerben. Darüber wurde leider kein Wort verfasst. Um mal zwei,drei Portale zu nennen: - check24.de - dealbunny.de - sparblog.net Wenn Sie wünschen, lasse ich Ihren Lesern gerne mal eine detaillierte Liste zukommen. Es grüßt herzlich, M. da Costa


Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5591

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmĂ€ĂŸig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (tÀglich)

Ich erklÀre mich mit der Nutzung meiner Daten laut Nutzungsbedingungen einverstanden. Unsere DatenschutzerklÀrung finden Sie hier

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: onlinekauf-5-tipps(5591)