Fritz Himmel
Ein Beitrag von Fritz Himmel, 29.11.2018

Sofortrente 2018 Bessere Klauseln kennen, mehr Vorteile nutzen

Durch den Abschluss einer Sofortrente können Sie auch kurz vor dem Ruhestand noch fürs Alter vorsorgen. Einige sinnvolle Klauseln bieten Ihnen Vorteile und mehr Flexibilität.
Sofortrente 2016 Bessere Klauseln, mehr Vorteile

Mit einer Sofortrente kann auch im Ruhestand noch das Einkommen Fahrt aufnehmen

Eine Sofortrente garantiert Ihnen nach einmaliger Zahlung einer größeren Summe, beispielsweise 80.000 Euro, umgehend eine lebenslange monatliche Rente. Viele Versicherer bieten eine solche Police an.

Vor einem Vertragsabschluss sollten Sie jedoch
  • die Angebote vergleichen, da die Rentenhöhen zum Teil deutlich differieren
  • die Klauseln in den Vertragsbedingungen prüfen, da hier - je nach individueller Situation - einige für Sie wichtige und sinnvolle Vorteile enthalten sein können.

Renditeunterschiede von mehreren hundert Euro pro Jahr

Das unabhängige Analysehaus Franke und Bornberg weist Mitte November 2018 Renditeunterschiede bei den Versicherern von mehreren Hundert Euro im Jahr aus, je nach eingezahltem Betrag und der daraus resultierenden Rentenhöhe. „Die richtige Vertragswahl bringt viel mehr Geld, vor allem wenn man es dann über all die Rentenjahre hochrechnet“, sagt Geschäftsführer Michael Franke.

In der Spitzengruppe liegen aktuell laut Marktvergleich, abhängig vom jeweiligen Hinterbliebenschutz, die Europa, Canada Life, Hannoversche und die Huk24.

Zusätzlich ist es von Vorteil, einige wichtige Vertragskriterien bei der Sofortrente vorab zu kennen und für sich zu bewerten:
Kapitalentnahme-Optionen bei der Sofortrente
Vorausschauend planen, das ist auch im Alter wichtig. Was ist beispielsweise, wenn Ihr Geld in einem Sofortrente-Depot steckt, Sie aber plötzlich flüssiges Kapital für einen Hausumbau oder für medizinische Versorgung brauchen? Oder doch noch einmal auf Weltreise gehen wollen? Hier hilft die Wahl des richtigen Vertrags.

Die Entnahme-Option: Bei Anbietern wie zum Beispiel der Hannoverschen, Canada Life, HanseMerkur oder der Debeka können Sie später teilweise oder vollständig wieder Geld aus Ihrem Sofortrente-Depot entnehmen.

So bleibt Ihnen jederzeit genügend Gestaltungsspielraum, um auf mögliche  unvorhergesehene Ereignisse weiterhin reagieren zu können. Voraussetzung dabei ist in der Regel, dass die Summe der bis dahin gezahlten Renten den Einmalbeitrag noch nicht erreicht hat. Falls dieser Aspekt für Sie wichtig ist, fragen Sie vor einem Vertragsabschluss nach dieser Option und den Modalitäten!
Vergleich Sofort-Rentenversicherung
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Mit der Sofortrente Hinterbliebene absichern

Wenn Sie lange leben, machen Sie mit einer Sofortrente ein Schnäppchen. „Ein großer Vorteil ist, dass die Rente auch dann weiter fließt, wenn der Einzahlungsbetrag längst aufgebraucht ist“, sagt Hasso Suliak vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Stirbt man allerdings früh, ist das Geld weg und wandert in den Topf der Versichertengemeinschaft.

Dies lässt sich nur verhindern, wenn Sie rechtzeitig zur Absicherung von Hinterbliebenen bestimmte Todesfallleistungen im Vertrag mit vereinbaren. Die Versicherer bieten hier verschiedene Varianten an.

So stellt eine Rentengarantiezeit sicher, dass die Rente im Falle eines frühzeitigen Todes bis zum Ende eines bestimmten Zeitraums - beispielsweise fünf oder zehn Jahre - an den im Vertrag genannten Bezugsberechtigten weitergezahlt wird.

Oder: Mit einer Beitragsrückgewähr sichern Sie bei vorzeitigem Tod Ihren Hinterbliebenen die überschüssig eingezahlte Summe. Wenn Sie also Familie haben, dann sind solche Zusatzklauseln bei einer Sofortrente durchaus sinnvoll.

Hinweis:
Solche Zusatzklauseln können sich allerdings auf die Rentenhöhe auswirken. Hier lohnt es, sich die Unterschiede vorher erklären und ausrechnen zu lassen.

Tipp:
Lesen Sie hier, wie Sie mit der richtigen Auszahl-Variante eine höhere Sofortrente herausholen können.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Fritz Himmel mein Name ist Fritz Himmel. Bei geldsparen.de kümmere ich mich um alles, was Telekommunikation, Altersvorsorge und Versicherungen betrifft. Zudem schreibe ich regelmäßig für Tageszeitungen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: belushi/Shutterstock.com ID:5372

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten laut Nutzungsbedingungen einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Vorsorge Pagename: bessere_klauseln_fuer_sie(5372)