Chancenreichen Kapitalaufbau ohne große Börsenerfahrung – das ermöglichen Indexfonds (ETFs). Sie sind einfach konstruiert und kostengünstig.
Geldanlage Zehn Tipps zum Erfolg mit ETFs

Indexfonds eignen sich auch für weniger börsenerfahrene Anleger.

Wer erfolgreich Geld anlegen möchte, der kommt um Börsenpapiere kaum herum. Aktien und Fonds haben deutlich bessere Renditeaussichten als Festgeld oder Tagesgeld. Eine gute Möglichkeit für Fondssparer sind ETFs. Diese börsengehandelten Aktienfonds setzen auf einen ganzen Korb von Wertpapieren. Die Verlustrisiken durch den Ausfall eines Papiers sind somit sehr gering. Warum sind ETFs so beliebt und wie funktionieren Sie? Zehn wichtige Fragen:
1. Was ist ein ETF?
Sogenannte Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte Aktienfonds, die jeweils einen bestimmten Börsenindex - zum Beispiel den Deutschen Aktienindex DAX -  eins zu eins nachbilden, um die gleiche Wertentwicklung und Wertsteigerung wie der Index zu erreichen.

2. Sind ETFs kostengünstig?
Ja, die laufenden Kosten sind viel günstiger als bei gemanagten Aktienfonds. Während bei ETFs maximal 0,5 Prozent Gebühr anfallen, fallen bei klassischen Aktienfonds bis zu 2,5 Prozent für die Verwaltung des Fonds an.

Tipp: Mit ETFs erzielen Sie jährliche Kostenvorteile von bis zu zwei Prozentpunkten gegenüber aktiv gemanagten Fonds.

3. Wo kaufe ich ETFs?
Am Bankschalter erhalten Sie nur selten ETFs, da Filialbanken fast nichts daran verdienen. ETFs kaufen Sie besser bei Direktbanken, dort finden Sie eine große Auswahl. Wählen Sie in der Ordermaske die Kategorie ETF aus, dann kaufen Sie automatisch über die Börse.

Tipp: Die ING-Diba bietet sämtliche ETF bei Einmalkauf zum Nulltarif, Comdirect offeriert aktuell 90 ETF-Sparpläne ohne Orderentgelt.

4. Gibt es Haltefristen bei ETF?
Nein, im Gegensatz zu einem Banksparplan oder einer Rentenversicherung gehen Sie beim Kauf eines Indexfonds keine vertragliche Laufzeit ein. Sie können ETF-Anteile jederzeit verkaufen bzw. einen ETF-Sparplan aussetzen, beenden oder die Ratenhöhe verändern.

Tipp: Die Länge der Sparzeit orientiert sich am Sparziel. Soll Vorsorgevermögen fürs Alter aufgebaut werden, benötigen Sie in der Regel einen längeren Sparhorizont, als wenn Sie Eigenkapital zum Immobilienkauf ansparen.

5. Sind ETFs für alle Anlegertypen geeignet?
ETFs eignen sich für fast alle Anleger. Als offensiver, risikobewusster Anleger können Sie in Aktien-ETF investieren. Für risikoscheue, defensive Anleger empfehlen sich Renten-ETFs.

Tipp: Möchten Sie punktgenau auf einen bestimmten Termin hin eine festgelegte Summe ansparen, dann sind ETFs aufgrund schwankender Fondskurse nicht das Richtige. In diesem Fall empfehlen sich Festgeld oder Sparbriefe.

6. Welche Risiken beinhalten ETFs?
ETFs beinhalten typische Börsenrisiken, etwa das Kursrisiko oder das Zinsänderungsrisiko. Wenn Sie zu einem ungünstigen Zeitpunkt ein- oder aussteigen, lauern Verluste.

Tipp: ETFs gehören zum Sondervermögen einer Fondsgesellschaft. Das heißt, bei einer Pleite der Fondsgesellschaft sind die Fondsanteile davon nicht betroffen, sie bleiben im vollen Wert erhalten. Was geschieht, wenn ein Fonds geschlossen wird, lesen Sie hier.

7. Welcher Index eignet sich für Sparpläne?
Für Sparpläne mit langer Laufzeit empfehlen sich breit gefächerte Aktienindizes, zum Beispiel der MSCI World Index oder der Stoxx 600 Europe. Gut diversifizierte Aktienindizes sind weniger schwankungsanfällig als marktenge Indizes oder Branchenindizes.

8. Kann ich meine Vermögenswirksamen Leistungen (VL) vom Chef in ETFs sparen?
Ja, einige Banken haben dafür ETFs im Programm, die Fondsauswahl ist aber sehr begrenzt. Fragen Sie nach!

Tipp: Zum Beispiel bei Comdirect werden Sie in Sachen VL-fähige ETFs fündig.

9. Werden Dividenden der Aktien im ETF ausgeschüttet?
Auch Indexfonds profitieren von Aktiendividenden. Verbleiben die Aktien-Ausschüttungen im Fondsguthaben, puschen sie dank Zinseszinseffekt den Kurs. Werden Dividenden ausgezahlt, erhält sie der Anleger auf sein Girokonto. 

Tipp: Ausschüttende ETFs empfehlen sich, wenn Sie auf regelmäßige Kapitalerträge angewiesen sind. Thesaurierende, also wiederanlegende Fonds, eigenen sich für den Vermögensaufbau.

10. Was ist ein synthetischer ETF?
Im Gegensatz zu einem physischen ETF, der seinen Referenzindex mit echten Aktien oder Anleihen nachbildet, funktioniert ein synthetischer ETF über sogenannte Swaps (Tauschgeschäfte). Dazu trifft der Fonds mit einer Investmentbank eine Vereinbarung, die ihm genau die Wertentwicklung des gewünschten Index zusichert. Im Gegenzug erhält die Bank die Wertentwicklung eines beliebigen Aktienportfolios, welches der Fonds besitzt. Differenzen bei den Wertentwicklungen werden von Zeit zu Zeit ausgeglichen. Für die Fondsgesellschaft ist diese Konstruktion kostengünstiger.

Achtung: Geht der Swap-Partner (also die Bank) Pleite, steht dem Swap-Geschäft kein physisches Wertpapier gegenüber. Mit physischen ETFs sind Anleger daher eher auf der sicheren Seite.

Tipp: Lesen Sie hier, wie Fonds seit 2018 besteuert werden.
Aktiendepot Vergleich
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de kümmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor tätig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: isak55/Shutterstock.com ID:5944

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten laut Nutzungsbedingungen einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: etf(5944)