Fritz Himmel
Ein Beitrag von Fritz Himmel, 06.02.2019

Internet Speed-Test 2019 Wie schnell surfen Sie wirklich im Internet?

Sie haben einen schnellen Internet-Anschluss gebucht, doch irgendwie kommt er Ihnen langsam vor? Machen Sie den Speed-Test - stationär oder mobil - und prüfen Sie, wie viel Leistung bei Ihnen ankommt.
Internet Speed-Test 2019 Wie schnell surfen Sie wirklich im Internet?

Oft liefern Internet-Anschlüsse nicht die Geschwindigkeit, die sich Verbraucher erhofft hatten.

Wenn Sie heutzutage einen Internet-Anschluss bestellen, erhalten Sie in der Regel von den Breitband-Anbietern als Geschwindigkeitsangabe einen "bis zu-Wert". Je nach bestimmten Faktoren kann dabei die erhoffte Geschwindigkeit deutlich abweichen – nach unten natürlich.

Die Crux dabei: Vor der tatsächlichen Beauftragung eines Anschlusses geben Ihnen die Anbieter kaum genaue Anhaltspunkte, mit welcher Internet-Geschwindigkeit Sie an Ihrem jeweiligen Standort letztendlich rechnen dürfen.

Die Bundesnetzagentur hatte bereits 2017 nach Prüfung von 160.000 Anschlüssen festgestellt, dass im Festnetz nur rund zwölf Prozent der Anschlüsse die beworbene Maximalgeschwindigkeit lieferten. Bei Mobilfunkanschlüssen waren es sogar lediglich fünf Prozent.

Internet-Speed-Test gibt Ihnen zuverlässig Aufklärung

Die Bundesnetzagentur hat daher eine groß angelegte Breitbandmessung laufen. Mit deren Hilfe können Sie schnell und einfach die Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs ermitteln und dadurch die Leistungsfähigkeit Ihres stationären und/oder auch mobilen Breitbandanschlusses bestimmen.

"Die Breitbandmessung erlaubt es, die tatsächliche Datenübertragungsrate des jeweiligen Breitbandanschlusses mit der vertraglich vereinbarten Datenübertragungsrate zu vergleichen. Eine Messung ist dabei anbieter- und technologieunabhängig möglich", sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

Internet-Speed-Test ist für Sie kostenfrei

Sie können den DSL-Speed-Test kostenfrei für stationäre Anschlüsse unter www.breitbandmessung.de durchführen. Für mobile Anschlüsse ist eine Messung mit der ebenfalls kostenlosen Breitbandmessung-App möglich. Die App können Sie für Android und für iOS im jeweiligen App-Store herunterladen. Die individuellen Messergebnisse sind elektronisch speicherbar. Somit haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Messungen durchzuführen und diese miteinander zu vergleichen.

Wie der Internet-Speed-Test funktioniert

Für jede Breitbandmessung werden die Standortdaten des Geräts erfasst. Zusätzlich ist die Postleitzahl einzugeben. Außerdem müssen Sie Ihren Netzbetreiber, Tarif und die maximale Download-Geschwindigkeit angeben. Diese Informationen fragt das Programm vor dem Start der Messung ab.

Was Sie beim Internet-Speed-Test beachten sollten

Damit beim Speed-Test eine möglichst genaue Ermittlung der Geschwindigkeit möglich ist, schließen Sie bitte alle übrigen offenen Tabs im Browser und alle anderen Apps. Führen Sie während des Messvorgangs, der rund 30 Sekunden dauert, keine weiteren Anwendungen aus und übertragen Sie auch keine weiteren Daten auf Ihrem Breitbandanschluss. So wird nichts verfälscht.

Was tun, wenn der Anbieter nicht die korrekte Geschwindigkeit liefert?

Um nach einem Vertragsabschluss nachzuweisen, dass Ihnen Ihr Anbieter nicht die versprochene Internet-Geschwindigkeit liefert, empfiehlt die Bundesnetzagentur, dass Sie mindestens 20 Breitbandmessungen über eine LAN-Verbindung zwischen Endgerät und Router vornehmen. Die Messung sollte an mindestens zwei unterschiedlichen Tagen mit jeweils mindestens zehn Messungen pro Tag stattfinden.

Zeigen Ihre Messungen, dass die Internet-Geschwindigkeit dauerhaft unter der versprochenen Leistung liegt, können Sie Ihren Anbieter schriftlich zum Nachbessern auffordern.

Die Geschwindigkeit bei Festnetz-Breitbandanschlüssen ist in Artikel 4 Absatz 4 der Verordnung (EU) 2015/2120, der sogenannten EU-Verordnung zur Netzneutralität, geregelt. Danach gilt jede erhebliche, kontinuierliche oder regelmäßig wiederkehrende Abweichung der tatsächlichen Geschwindigkeit oder sonstiger Qualitätsparameter eines Internetzugangsdienstes von der vom Anbieter angegebenen Leistung als nicht vertragskonform.

Stellt sich Ihr Anbieter stur, so kann Ihnen auch die Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation der Bundesnetzagentur weiterhelfen, um telekommunikationsrechtliche Streitigkeiten zwischen Ihnen und dem Anbieter außergerichtlich beizulegen.

Sie ist auch erreichbar unter: Bundesnetzagentur Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation, Postfach: 80 01, 53105 Bonn; Telefax 030 22480-518.


Tipp: Lesen sie hier, wie Ihr Internet per TV-Kabel schneller wird.
DSL-Tarife-Vergleich
Redaktions-Hinweis: Desktop-Nutzer müssen für den Breitband-Test Java installiert haben bzw. installieren. Die Bundesnetzagentur begründet diese Entscheidung mit der Tatsache, dass Java noch immer viel verbreiteter ist als HTML5, und man wolle den großen Teil der Endnutzer, die ältere Browser benutzen, nicht ausschließen. Probleme können hierbei allerdings beim Browser "Chrome" auftreten, also besser einen anderen benutzen. Die beiden Apps für iOS und Android sind hingegen ganz einfach zu bedienen.
 
Mein Tipp: Der Internet-Provider Easybell ermittelt übrigens vorab die bei Ihnen verfügbare Bandbreite und gibt Ihnen eine Speed-Garantie. Sollte die garantierte Bandbreite nach der Schaltung nicht erreicht werden, können Sie innerhalb von 14 Tagen kostenlos vom Vertrag zurücktreten.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Fritz Himmel mein Name ist Fritz Himmel. Bei geldsparen.de kümmere ich mich um alles, was Telekommunikation, Altersvorsorge und Versicherungen betrifft. Zudem schreibe ich regelmäßig für Tageszeitungen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Sashkin/Shutterstock.com ID:6209

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten laut Nutzungsbedingungen einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Telefon & Internet Pagename: speed-test(6209)