Oliver Mest
Ein Beitrag von Oliver Mest, 01.08.2013

Haftpflichtversicherung Familienmitglieder richtig mitversichern

Jeder haftet f├╝r Sch├Ąden, die er verursacht. Deshalb ist eine private Haftpflichtversicherung wichtig. Aber wer ist von der Familie mitversichert?
Haftpflichtversicherung: Familienmitglieder richtig mitversichern

Familienmitglieder k├Ânnen ├╝ber eine Haftpflichtversicherung mitversichert werden

Versicherungen bieten bei den Haftpflichtversicherungen Familientarife an. ├ťber solche Policen sind auch Familienmitglieder mitabgesichert.

Der Ehepartner oder der eingetragene Lebenspartner sind grunds├Ątzlich mitversichert. Sie k├Ânnen auch Ihren Partner aus "wilder Ehe" mit einer Police sch├╝tzen. Die Partner m├╝ssen jedoch in einem Haushalt zusammenleben.

Kommt die Haftpflichtversicherung bei allen Sch├Ąden auf, die Kinder verursachen?

Kleinkinder sind zwar ausnahmslos mitversichert, aber trotzdem kann sich der Versicherer bei Kleinkindern weigern zu zahlen. Grund: Gesetzlich ist es so geregelt, dass Eltern von Kindern unter sieben Jahren nicht f├╝r Sch├Ąden aufkommen m├╝ssen, wenn sie ihre Aufsichtspflicht erf├╝llt haben.
Tipp: F├╝r den Nachbarschaftsfrieden gibt es die M├Âglichkeit, den Schutz um Sch├Ąden "deliktunf├Ąhiger Kinder" zu erweitern.

Wie lange sind Kinder in der Familien-Haftpflichtversicherung mitversichert?

Kinder fallen aus dem Schutz raus, sobald sie selbst verheiratet sind oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben.
 
Die Kinder – auch wenn sie erwachsen sind sind aber bei der Haftpflichtvesicherung mitversichert, solange sie:
  • sich in einer Schul- oder anschlie├čenden Berufsausbildung befinden,
  • arbeitslos sind,
  • Wehr- , Zivildienst
  • oder ein soziales Jahr ableisten.
Auch Kinder eines Partners aus einer "wilden Ehe" fallen unter den Schutz. Wer nicht mehr mitversichert werden kann, sollte sich z├╝gig um einen eigenen Schutz bem├╝hen.

Sind auch andere Familienmitglieder ├╝ber die Familienpolice gesch├╝tzt?

Wenn die Gro├čeltern in der Familien-Gemeinschaft leben, sind sie mitversichert. Auch der Gang ins Altenheim hebt den Schutz bei vielen Policen nicht auf. Au├čerdem greift der Schutz auch f├╝r Au-Pairs und Austauschsch├╝ler. Sie d├╝rfen jedoch keine eigene Haftpflichtversicherung besitzen. Und auch Haushaltshilfen k├Ânnen bei manchen Versicherern mitversichert werden.

Wie sieht es mit dem Schutz untereinander aus?

Gew├Âhnlich haben Mitversicherte keine M├Âglichkeit, eigene
Schadensersatzanspr├╝che gegen den Versicherten und Vertragspartner durchzusetzen. Bei einigen Anbietern k├Ânnen Mitversicherte jedoch Personensch├Ąden gegeneinander geltend machen.

Wichtig bei einer Haftpflichtversicherung ist zudem die Deckungssumme. Familien sollten eine relativ hohe Summe zwischen f├╝nf und zehn Millionen Euro w├Ąhlen.

Haftpflichtversicherungen f├╝r Familien gibt es bereits ab rund 55 Euro im Jahr. In unserem Rechner k├Ânnen Sie Policen und deren Bedingungen bequem miteinander vergleichen:

Haftpflichtversicherung

G├╝nstigste Police f├╝r Single oder Familie

Liebe Leserinnen und Leser,

Oliver Mest mein Name ist Oliver Mest. Auf geldsparen.de informiere ich Sie, was Familien bei Geldanlage und Versicherungen wissen m├╝ssen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3956

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Wohnen Pagename: haftpflichtversicherung-familienmitglieder-richtig-mitversichern(3956)