Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 26.09.2013

Studentenbude Wie Eltern Mietwucher vermeiden

Viele Eltern st├Âhnen ├╝ber hohe Mietkosten f├╝r die Studentenbude ihres Kindes. Warum drehen Sie nicht den Spie├č um und werden selbst zum Vermieter?
Studentenbude: Wie Eltern Mietwucher vermeiden

Studentenbude: Selbst vermieten, anstatt Wucherpreise zahlen

Eine Erhebung des Immobilienportals Immonet f├Ârderte jetzt be├Ąngstigende Zahlen zu Tage: Mehr als 18 Euro pro Quadratmeter m├╝ssen Studenten f├╝r eine Single-Wohnung in Stuttgart hinlegen, in Frankfurt am Main und M├╝nchen sind es ├╝ber 17 Euro. Eine Studentenbude mit 35 Quadratmetern Wohnfl├Ąche kostet in diesen St├Ądten nicht selten mehr als 600 Euro im Monat.

Wollen Eltern horrende Mietpreise verhindern, sollten sie vom Status der Melkkuh in den Status des Vermieters wechseln. Die eigene Studentenbude verhilft nicht nur dem studierenden Nachwuchs zu einer ordentlichen Bleibe, bei g├╝nstigen Bedingungen wirft sie auch eine attraktive Rendite ab.

Kostet beispielsweise die 35-Quadratmeter gro├če Eigentumswohnung 90.000 Euro, so liegt die monatliche Kreditbelastung bei einem 20-j├Ąhrigen Baudarlehen mit 3,25 Prozent Effektivzins und einer Anfangstilgung von einem Prozent gerade mal bei 320 Euro im Monat. Damit w├╝rden Sie nur halb so viel an die Bank zahlen, wie Sie in Stuttgart, M├╝nchen oder Frankfurt am Main an Mieteink├╝nften erzielen.

Baufinanzierungs-Vergleich

Baugeld-Anbieter im Vergleich

Wie wird die Studentenbude ein Erfolg?

Auch bei der Studentenbude gilt die oberste Grundregel des Immobilienerwerbs: Lage, Lage, Lage. Nur wenn die Wohnlage stimmt, erfreut sich das Objekt hoher Nachfrage und erzielt gute Mietpreise. Dabei muss die Studentenbude nicht unbedingt im Zentrum liegen, auch Standorte in Uni-N├Ąhe sind gefragt.

Neben der Lage sollte das Objekt in gutem Zustand sein und ├╝ber eine ordentliche Ausstattung verf├╝gen. Finanziellen Erfolg versprechen Investments in beliebten Uni-St├Ądten. Dazu z├Ąhlen praktisch alle deutschen Gro├čst├Ądte sowie traditionelle Uni-Standorte, etwa Heidelberg, T├╝bingen, Marburg oder Jena.
Studentenbude bringt Vermietern viele Vorteile:

  • Hoher Mietpreis: Da die Gesamtmiete niedrig ist, k├Ânnen Sie als Vermieter f├╝r kleine Wohnungen h├Âhere Quadratmeterpreise verlangen als f├╝r gro├če.
  • Bessere Rendite: H├Âhere Mieteinnahmen puschen die Mietrendite. Sie liegt in der Regel ├╝ber der Rendite von gro├čen Familienwohnungen.
  • Regelm├Ą├čige Mietanpassung: Da Studenten oft die Bleibe wechseln bzw. nur wenige Jahre am Ort bleiben, k├Ânnen Sie bei Mieterwechsel den Mietzins regelm├Ą├čig an die Preisentwicklung anpassen.
  • ├ťberschaubare Belastung: F├╝r Eltern ist das Investment ├╝berschaubar, denn Studentenwohnungen gibt es zum Teil schon f├╝r f├╝nfstellige Betr├Ąge, zudem sind die Kreditzinsen immer noch sehr niedrig.
  • Steuervorteile: Sie k├Ânnen Kreditzinsen, anfallenden Erhaltungs- und Sanierungsaufwand sowie die Abschreibung des Objekts steuerlich absetzen. Wohnt das eigene Kind in der Wohnung, brauchen Sie nur 75 Prozent der orts├╝blichen Miete zu verlangen, um den vollen Steuerbonus zu genie├čen.
  • Altersvorsorge: Ist das Objekt abgezahlt, erh├Âhen die Mieteinnahmen die eigenen Eink├╝nfte – ein finanzieller Vorteile im Alter.

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:4211

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Wohnen Pagename: studentenbude-wie-eltern-mietwucher-vermeiden(4211)