Von Horst Peter Wickel, 31.10.2013

Photovoltaik Wie Sie Sonnendächer richtig versichern

Damit aus einer Photovoltaik-Anlage keine Kostenfalle wird, sollte sie auch versichert werden. Nutzen Sie dazu unseren kostenlosen Versicherungs-Vergleich.
Photovoltaik: Wie Sie Anlagen richtig versichern

Eine große Investition: Daher sollte eine Photovoltaik-Anlage auch versichert werden

Die Preise f√ľr Photovoltaik-Anlagen sind in den vergangenen Jahren stetig gesunken. Dennoch ist eine Anlage f√ľr jede Familie eine gro√üe Investition. Wer sich f√ľr eine Photovoltaik-Anlage entschlie√üt, sollte trotz der Kosten nicht darauf verzichten, die Anlage auch zu versichern.

Prinzipiell haben Sie zwei M√∂glichkeiten: Sie k√∂nnen entweder die PV-Anlage √ľber die Wohngeb√§udeversicherung mitversichern oder eine Photovoltaikversicherung abschlie√üen.

Lohnt sich eine Photovoltaik-Versicherung?

Eine Photovoltaik-Versicherung f√ľr eine Anlage auf einem Einfamilienhaus kostet im Jahr etwa 60 bis 75 Euro. Erh√∂hen Sie die Versicherungssumme der Wohngeb√§ude-Versicherung, kommen Sie auf √§hnlich hohe Kosten.

Jedoch bieten spezielle Photovoltaik-Versicherungen nach den Allgemeinen Bedingungen f√ľr Elektronikversicherungen (ABE) als Allgefahrenversicherung in der Regel einen umfangreicheren Schutz.

Beispiel "h√∂here Gewalt": Es fegt ein Orkan √ľbers Land. Dabei deckt der Sturm Teile des Nachbardaches ab und herumfliegende Dachteile besch√§digen die Anlage. Eine Photovoltaikversicherung w√ľrde gew√∂hnlich den Schaden √ľbernehmen.

Auf was Sie bei der Wohngebäudeversicherung achten sollten

Die Wohngebäudeversicherung zahlt meist nur bei Schäden durch Blitzschlag, Brand, Explosion, Implosion, Aufprall eines Luftfahrzeuges oder bei Sturm und Hagel.

Achtung: Der Blitz muss aber die Anlage treffen. Schlägt er zum Beispiel ins Dach des Nachbarn ein und erzeugt eine Überspannung an Ihrer Photovoltaikanlage, zahlt der Versicherer nicht.

Versicherungssumme anpassen: Installieren Sie eine Anlage und versichern diese √ľber die Wohngeb√§udeversicherung, m√ľssen Sie auf jeden Fall die Versicherungssumme erh√∂hen. Sonst laufen Sie Gefahr, im Schadensfall unterversichert zu sein.

Was ist bei einer Photovoltaik-Versicherung zu beachten?

Auch wenn eine Photovoltaik-Versicherung einen umfangreicheren Schutz bietet als eine Wohngebäudeversicherung, zahlt sie trotzdem nicht jeden Schaden. Beispielsweise sind Schäden durch Erdbeben oder durch Mängel, die bereits bei Abschluss der Versicherung vorhanden waren und Рwie es im Fachjargon so schön heißt - dem Versicherungsnehmer bekannt sein mussten, nicht versichert.

Zahlt eine Photovoltaikversicherung auch bei Ertragsausfall?

Das kommt auf die Versicherung an. Gew√∂hnlich ist der Ertragsausfall durch Sch√§den an der Anlage mitversichert. Aber es gibt gro√üe Unterschiede, wann und wie lange daf√ľr gezahlt wird. Die Zeitspanne sollte nicht zu knapp ausfallen, denn Reparaturen k√∂nnen sich oft hinziehen. Ersatzzahlungen sollte der Versicherer daher mindestens sechs Monate gew√§hren.
In unserem Vergleich k√∂nnen Sie kostenlos und anonym verschiedene Anbieter von Photovoltaik-Versicherungen und deren Leistungen miteinander vergleichen. Sie m√ľssen dazu lediglich ein paar Angaben zur PV-Anlage eingeben.

Die Haftpflichtversicherung ist ein Muss

Auch wenn Sie Ihre Photovoltaik-Anlage nicht versichern, m√ľssen Sie trotzdem immer eine Haftpflichtversicherung abschlie√üen. Denn die ist ein Muss, wenn Sie eine netzgekoppelte Photovoltaikanlage betreiben und eine Einspeiseverg√ľtung des Stromanbieters erhalten.

Hintergrund: Sobald Sie eine Einspeiseverg√ľtung erhalten, gelten Sie als Betreiber einer PV-Anlage und somit auch als Gewerbetreibender.

Geh√∂rt Ihnen als Betreiber der Photovoltaik-Anlage auch das Geb√§ude, kann die Anlage √ľber eine bestehende Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung mit abgesichert werden.
Tipp: Sie k√∂nnen auch versuchen, Ihre PV-Anlage √ľber die Privathaftpflicht-Versicherung zu versichern. Bei manchen Versicherungen geht dies gegen einen Pr√§mienaufschlag.

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Horst Peter Wickel.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:4312

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Wohnen Pagename: photovoltaik1(4312)