Horst Biallo
Ein Beitrag von Horst Biallo, 27.11.2014

Sch├Ânheitsreparaturen Wann gestrichen werden muss

Sch├Ânheitsreparaturen hat der Mieter nur zu machen, wenn dies ausdr├╝cklich im Mietvertrag drinsteht. Andere Klauseln zwingen ihn aber zum handeln.
Umzug Sch├Ânheitsreparatur Wohnen Geldsparen.de
├ťber die Fragen, wann Sch├Ânheitsreparaturen vom Mieter zu erledigen sind, gibt es oft viele Streitereien. Es hat auch schon jede Menge Klagen und Prozesse vor etlichen Gerichten gegeben. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat daher feste Fristen in Stein gemei├čelt, wann Sch├Ânheitsreparaturen in Mietswohnungen zu erfolgen haben:

  • K├╝che und Bad: alle 3 Jahre,
  • Wohn- und Schlafzimmer, Flur und Toilette: alle 5 Jahre,
  • sonstige Nebenr├Ąume: alle 7 Jahre.
Viele Vermieter fragen aber erst beim Auszug nach diesen Reparaturen. Wurden die Renovierungsarbeiten vers├Ąumt, m├╝ssen sie nachgeholt werden. Das gilt jedoch nur f├╝r R├Ąume, bei denen die Fristen abgelaufen sind. Beispiel: Ein Mieter zieht nach acht Jahren aus. Vor vier Jahren hat er Wohnzimmer und K├╝che renoviert. Er mu├č nun in allen Zimmern Sch├Ânheitsreparaturen vornehmen - au├čer im Wohnzimmer. Sie m├╝ssen die Renovierung jedoch nachweisen k├Ânnen. Tipp: Rechnungen f├╝r Farbe oder Tapeten aufheben.
Zu den Sch├Ânheitsreparaturen z├Ąhlen nur die Arbeiten, die durch die normale Abnutzung entstehen. Das ist in der Regel das Streichen oder Tapezieren von W├Ąnden und Decken, Heizk├Ârpern und Fenstern. F├╝r Sch├Ąden, die ├╝ber die normale Abnutzung hinausgehen, kommt der Mieter auf.

Wer einen Umzug plant, sollte unbedingt seine Verpflichtungen aus dem Mietvertrag nachlesen. Und gegebenenfalls rechtzeitig einen Handwerker beauftragen.

Tipp zu Sch├Ânheitsreparaturen: Falls der Mieter beim Auszug renovieren muss, kann es vorteilhaft sein, sich mit dem Vermieter auf einen Betrag f├╝r die Sch├Ânheitsreparaturen zu einigen - auf der Grundlage eines Kostenvoranschlages. Das spart viel ├ärger und Zeit.

Bei der Wohnungs├╝bergabe sollten Sie mit dem Vermieter den Zustand der Wohnung in einem Protokoll festhalten, um sp├Ątere Schadenersatzanspr├╝che auszuschlie├čen. Das gleiche gilt beim Einzug in die neue Wohnung. Wer hier nachl├Ąssig ist, b├╝├čt unter Umst├Ąnden seine Mietkaution ganz oder teilweise ein.

Das Protokoll soll eine Auflistung aller Zimmer und Flure (Balkon, Keller und Garage nicht vergessen) enthalten und alle Zimmer und deren Zustand beschreiben. Hinzu geh├Ârt eine Regelung zur Frage der Wohnungs-, und Haust├╝r- und Briefkastenschl├╝ssel.

Die Unterschrift von Vermieter, Mieter und evtl. eines Zeugen d├╝rfen neben der Anschrift und dem Datum nicht fehlen. Falls die Z├Ąhlerst├Ąnde von Gas, Wasser Strom und Heizung noch nicht abgelesen wurden, ist jetzt dazu die beste Gelegenheit. Entsprechende Vordrucke von ├ťbergabeprotokollen gibt es bei den ├Ârtlichen Mietervereinen.
 
  Anbieter Ertrag pro Jahr
Sie sparen pro Jahr 
 
1.
+2,25 € 
184,95 gespart
2.
+1,50 € 
184,20 gespart
+1,50 € 
184,20 gespart
Datenstand: 24.03.2017
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Horst Biallo mein Name ist Horst Biallo. Ich habe Wirtschaft studiert, danach bei der Tageszeitung Die Welt eine Journalisten-Ausbildung absolviert. Als Familienvater mit drei Kindern k├╝mmere ich mich bei Geldsparen vor allem um Finanz-Themen. Wenn ich Ihnen helfen kann, lassen Sie es mich einfach per Mail wissen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:497

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Wohnen Pagename: streichen(497)