Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 14.10.2013

Immobilie modernisieren Welches Darlehen passt?

F√ľr die Modernisierung des Eigenheims gibt es zahlreiche Finanzierungsm√∂glichkeiten. Wie findet man die richtige?
Immobilie modernisieren: Welches Darlehen passt?

Wer sein Haus engerteisch saniert, kann Förderkredite der KfW beantragen

Wenn Sie ihr Familienheim energetisch auf Vordermann bringen, k√∂nnen Sie den Energieverbrauch bis zu 80 Prozent reduzieren. Das spart nicht nur Verbrauchskosten, Sie erh√∂hen auch den Marktwert Ihrer Immobilie. Zun√§chst kostet die Modernisierung allerdings Geld. Zur Finanzierung stehen unterschiedliche Darlehensvarianten bereit. Welche lohnt sich f√ľr welche Ma√ünahme?

KfW-Darlehen – geeignet bei hoher Energieeinsparung

M√∂chten Sie Ihr Eigenheim zum Sparschwein umfunktionieren, dann sind die KfW-F√∂rderkredite aus dem Bereich "Energieeffizient Sanieren" genau das Richtige. Mit dem Programm 151 k√∂nnen Sie Ihr Eigenheim zum KfW-Effizienzhaus aufr√ľsten. Es gelten strenge Auflagen und hohe Einsparziele, daf√ľr k√∂nnen Modernisierer bis zu 75.000 Euro Kredit pro Wohneinheit beantragen.

Vorteile: Es winken Zinss√§tze ab 1,0 Prozent effektiver Jahreszins, mehr als 13.000 Euro Tilgungszuschuss und jederzeitige Sondertilgungsm√∂glichkeit zum Nulltarif. "Voraussetzung ist, dass das Einsparpotential von Experten ermittelt und gepr√ľft wird", erl√§utert Michiel Goris, Vorstand des Baugeldvermittlers Interhyp. M√∂chten Sie nur einzelne Modernisierungsma√ünahmen durchf√ľhren, etwa eine neue Heizung oder neue Fenster einbauen, lohnt sich das KfW-Programm 152. Hier sind Kreditsummen bis 50.000 Euro m√∂glich, ansonsten gelten die gleichen Bedingungen wie im Programm 151.
Tipp: KfW-Kredite f√ľrs Eigenheim k√∂nnen Sie nur √ľber eine Gesch√§ftsbank beantragen.

Hypothekendarlehen – geeignet f√ľr schuldenfreie Immobilie

Ist das Eigenheim fast abbezahlt, können Sie es beleihen und ein normales Baudarlehen bei Ihrer Bank aufnehmen. "Solche Finanzierungen setzen eine weitgehend schuldenfreie Immobilie voraus und erfordern einen Grundbucheintrag", erklärt Goris.

Da der Kreditabschluss zeitaufw√§ndig ist und Notarkosten verursacht, sollte der Finanzierungsbedarf mindestens 30.000 Euro umfassen, so der Kreditexperte. F√ľr mittlere bis gr√∂√üere Modernisierungen seien solche Beleihungen aber lohnenswert, da die Kreditzinsen immer noch sehr niedrig sind.
Tipp: Zahlreiche Geschäftsbanken und Versicherungen bieten Modernisierungsdarlehen ab zwei Prozent Sollzins, zum Beispiel HUK Coburg, Allianz Versicherung und SKG Bank.

Ratenkredit – geeignet f√ľr einzelne Modernisierungsma√ünahmen

M√∂chten Sie nur punktuell modernisieren, lohnt sich ein Ratenkredit. Verbraucherdarlehen sind unkompliziert und preiswert. Ratenkredite gibt es bereits f√ľr weniger als f√ľnf Prozent Effektivzins, zum Beispiel bei der DKB Bank, Oyak Anker Bank, Norisbank oder Postbank. Die Zinss√§tze liegen zwar √ľber denen der KfW-F√∂rderkredite, allerdings m√ľssen Sie keinerlei Sanierungsauflagen erf√ľllen. Ein Pluspunkt vieler Ratenkredite ist die flexible R√ľckzahlung.
Tipp: Neben Eigenheimbesitzern k√∂nnen auch Mieter solche Darlehen f√ľr die Versch√∂nerung ihres Zuhauses nutzen.
Gesamten Vergleich anzeigenRatenkredit Kredit: 3.000 €, Laufzeit: 36 Monate
  Anbieter eff. Zins
p.a.
repr. Beispiel
 
1.
2,20%
bis 4,75%
2.
2,47%
bis 9,49%
3.
2,48%
bis 6,98%
Datenstand: 28.04.2017
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
ßß repr. Beispiel

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:4268

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Wohnen Pagename: modernisieren1(4268)