Anja Lang
Ein Beitrag von Anja Lang, 05.11.2012 (Aktualisiert 18.09.2013)

Zahnpflege Professionelle Zahnreinigung billiger

Jeder in der Familie sollte möglichst zweimal im Jahr zur professionellen Zahnreinigung gehen. Welche Sparmöglichkeiten es gibt.
Zahnpflege Zahnreinigung Karies Parodontitis Zahnfleischentzündungen

Neben Zahnpflege ein wichtiger Baustein für gesunde Zähne - die professionelle Zahnreinigung.

Die gesetzlichen Krankenkassen kommen in der Regel nur für das Entfernen der harten Beläge oberhalb des Zahnfleisches, sprich Zahnstein, auf – und das auch nur einmal im Jahr.

Wer hingegen eine Tiefenreinigung möchte, der muss selbst zahlen. Bei den Kosten für eine professionelle Zahnreinigung (PZR) gibt es aber erhebliche Unterschiede.

Was kostet eine professionelle Zahnreinigung (PZR)?

Die Höhe hängt vom Zustand der Zähne ab, aber auch davon, nach welchem Modus der Zahnarzt die Behandlung abrechnet. So kalkulieren manche Zahnmediziner den Preis nach der Dauer der Behandlung, andere nach der Anzahl der behandelten Zähne, wieder andere haben einen Festpreis. Auch sind die genauen Bestandteile einer PZR nicht einheitlich definiert. Dadurch lassen sich die Leistungen für den Laien nur schwer miteinander vergleichen.

Mehr Kostentransparenz mit dem PZR-Vergleich

Auf der Internetseite PZR-Vergleich kann man sich darüber mehr Durchblick verschaffen. Neben Hintergrundinformationen zur Zahnreinigung und einem Überblick über die Abrechnungssysteme, findet man über die Verlinkung Arzt-Preisvergleich aktuelle Angebote zur PZR von Zahnärzten in ganz Deutschland.

Die Angebote enthalten Angaben zu den jeweiligen Leistungen und eine Bewertung der Patienten. Sie sind zeitlich limitiert und werden für diesen Zeitraum günstiger angeboten. Wer davon profitieren will, muss sich zuerst kostenlos auf dem Portal anmelden, kann anschließend das Angebot ausprobieren und dann ebenfalls wieder eine Bewertung abgeben.

Wer auf eine professionelle Zahnreinigung Wert legt, kann diese Leistung auch über eine Zusatzversicherung abdecken. In unserem Vergleich finden Sie eine Auswahl an Anbietern, deren Angebote und Leistungen Sie vergleichen können.

Krankenzusatzversicherung

Tarife im Vergleich

Liebe Leserinnen und Leser,

Anja Lang mein Name ist Anja Lang. Ich bin Expertin für Mobilität, Gesundheit und Vorsorge auf Ihrem Family-Portal. Hier beantworte ich sämtliche Fragen rund um die Themen Zuzahlung, Gesundheitsvorsorge, aber auch Autokosten.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.

25.10.2013 15:16 Uhr
Rainer Wagner: R.Wagner
Auch bei mir gingen nach der vierten professionellen Zahnreinigung 3Kronen heraus. Ich lasse keine mehr machen.

25.07.2012 13:24 Uhr
Afital: empfehlenswert
Bei den vielen negativen Beiträgen zu diesem Thema wird es Zeit für ein Kommentar von jemandem, der sehr zufrieden ist mit seiner jährlichen PZR. Ich finde solch eine Reinigung unerlässlich und lasse sie einmal im Jahr machen. Bisher lief es immer gut. Also muss es schon an dem Zahnarzt liegen und nicht an der PZR im allgemeinen, dass es bei einigen zu solchen Schäden führt. Auch kommt es darauf an wie empfindlich man ist.

06.06.2012 21:45 Uhr
Zahnreinigung: Beschädigung
Bei mir wurden von 2 Kronen die Verblendungen total "weggereinigt" innerhalb von 2 Jahren und sogar ein Zahn unmittelbar daneben beschädigt. Bei Reklamation hören sie dann nur: "Das sei schon vorher gewesen". Eine totale Unverschämtheit. Noch dazu war die Zahnbeschädigung bei der 1. Reinigung bei dieser Zahnärztin. Ich persönlich halte überhaupt nichts mehr von Zahnreinigungen.

04.06.2012 14:48 Uhr
annepfanne12: Zahnreinigung
Auch bei mir wurden die Zähne bei der letzten professionellen Zahnreinigung vor ca. 6 Wochen dermassen gereinigt, dass ich nunmehr seitdem kaum noch etwas festes essen kann, da mein Zahnfleisch im hinteren Zahnbereich oben und unten entzündet ist. Ich habe nun einen neuen Termin vereinbart, bei dem der Zahnarzt das Zahnfleisch entsprechend behandeln soll. Ein gutes hatte dies jedoch, da ich nicht mehr ohne Schmerzen essen kann, hab ich bereits vier Kilo abgenommen. Da waren die 62 Euro doch gut angelegt.


Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:1814

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Vorsorge Pagename: zahnpflege-professionelle-zahnreinigung-im-preisvergleich(1814)