Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 29.03.2015

Riester-F√∂rderung Dreifacher Bonus f√ľr Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche können bis zu Beginn des Erwerbslebens gleich drei verschiedene Riester-Förderungen gleichzeitig anzapfen.
Riester Altersvorsorge Jugendliche Geldsparen.de

Der Riester-Bonus soll die Eltern von Kindern und Jugendlichen √ľberzeugen k√∂dern

Der erste Riester-Fördertopf besteht aus der Kinderzulage.

Eltern erhalten bei der Riester-Rente den Kinderbonus von 185 oder 300 Euro pro Jahr, solange sich der Nachwuchs in Ausbildung oder im sozialen Jahr befindet. Das maximale Höchstalter ist auf 25 Jahre begrenzt. Leiten die Eltern das Geld an den Jungendlichen weiter, kann er es zum Beispiel zum Vermögensaufbau via Riester-Sparplan, Riester-Rentenversicherung oder Riester-Bausparvertrag verwenden.


Der zweite Riester-Fördertopf kommt Jugendlichen zugute

Sie erhalten die Riester-Grundf√∂rderung in H√∂he von 154 Euro pro Jahr, wenn sie als Azubi oder Berufsstarter einen eigenen Riester-Vertrag abschlie√üen. Hier besteht keine Altersbegrenzung, allerdings sind vier Prozent der rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseink√ľnfte in den Vertrag einzuzahlen, damit die volle Zulage flie√üt.

¬†200 Euro Bonus f√ľr die Riester-Rente

Zus√§tzlich erhalten Jugendliche unter 25 Jahren neben der Grundzulage einen Bonus von einmalig 200 Euro im ersten Beitragsjahr. Diese Regelung wurde mit dem Eigenheimrentengesetz ("Wohn-Riester") eingef√ľhrt. Wichtig: Es kommt darauf an, dass das Kind zu Beginn des Kalenderjahres das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ansonsten entf√§llt der Zuschlag.
 
"Ein gesonderter Antrag f√ľr den Berufseinsteiger-Bonus ist nicht erforderlich. Die Grundzulage erh√∂ht sich automatisch, wenn der Riester-Sparer f√ľr das entsprechende Beitragsjahr eine Altersvorsorgezulage beantragt", erl√§utert Peter Kauth von Steuerrat24 die Regelung. Allerdings sollte man unbedingt den geforderten Mindesteigenbeitrag leisten (vier Prozent des Vorjahreseinkommens abz√ľglich F√∂rdergelder), weil andernfalls sowohl Grundzulage als auch Einsteigerbonus nicht in voller H√∂he gezahlt werden.
Vergleich Riester-Rentenversicherung
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:1708

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Vorsorge Pagename: riestern(1708)