Fritz Himmel
Ein Beitrag von Fritz Himmel, 19.08.2016

Pflegetagegeldversicherung 2016 Pflegetagegeld sichert Kosten im Alter ab

Jeder kann pflegebedürftig werden. Sichern Sie sich daher rechtzeitig günstig ab. Eine sinnvolle Vorsorge ist hier die Pflegetagegeldversicherung.
Pflegetagegeldversicherung 2016 Pflegetagegeld sichert Kosten im Alter ab

Eine Pflegetagegeldversicherung kann finanzielle Erleichterung im Alter schaffen

Pflege ist teuer. Die Ausgaben für eine vollstationäre Versorgung in Pflegestufe III liegt laut Verband der Privaten Krankenversicherung im Bundesdurchschnitt bei rund 3.440 Euro pro Monat. Ihre Pflegepflichtversicherung zahlt hierfür jedoch lediglich 1.612 Euro. Die enorme Versorgungslücke von 1.828 Euro müssen Sie dann selbst aufbringen.

Die Pflegetagegeldversicherung - eine sinnvolle Vorsorge

Decken Sie diese möglichen finanziellen Kostendifferenzen rechtzeitig durch eine private Pflegetagegeldversicherung ab. Der Vorteil von Pflegetagegeld: Es wird Ihnen ohne Nachweis der tatsächlich anfallenden Kosten gezahlt – es ist also nicht zweckgebunden. Daher favorisieren auch Verbraucherschützer dieses Modell der Pflege-Vorsorge.

Von einer Pflegekostenversicherung ist hingegen abzuraten. Hier werden die Kosten nur bis zu einem Höchstbetrag ausbezahlt. Bei der Pflegetagegeldversicherung erhalten Sie hingegen einen vorher vereinbarten Tagessatz, egal, wie hoch die Kosten für die Pflege tatsächlich sind.

So können Sie das Pflegetagegeld nutzen

Werden Sie pflegebedürftig, zahlt Ihnen die Pflegetagegeldversicherung den für die jeweilige Pflegestufe vereinbarten Betrag pro Tag aus. Dafür müssen Sie als Versicherter Ihre Pflegebedürftigkeit nachweisen. Wie Sie das Geld verwenden, dürfen Sie bzw. die pflegende Person oder Ihre Familie selbst entscheiden. Daher eignet sich dieses Modell der Pflegetagegeldversicherung besonders gut für Familien. Denn zwei Drittel aller Pflegebedürftigen erhalten Pflegestufe I oder II und werden meist zuhause gepflegt.
Mein Tipp: Vergleichen Sie besonders gründlich die einzelnen Tagessätze beim Pflegetagegeld für die jeweilige Pflegestufe. In unserem Rechner zur privaten Pflegezusatzversicherung können Sie einfach austesten, wie viel welcher Anbieter bei welcher monatlichen Prämie zahlen würde. Ein paar Euro mehr investiert bringen Ihnen bei richtiger Wahl im Ernstfall oft einen deutlich höheren Tagessatz.
Es gibt zum Beispiel Pflegetagegeldversicherungen, die zahlen Ihnen in der Pflegestufe III zwar ein Pflegetagegeld von 60 Euro, in der Pflegestufe II dann aber nur noch 30 Euro und in der Stufe I sogar nur noch 15 Euro täglich. Andere Anbieter leisten auch in den unteren Pflegestufen deutlich mehr. Beachten Sie auch, wieviel Ihnen die Pflegetagegeldversicherung jeweils bei ambulanter oder stationärer Pflege zahlt.

Demenzerkrankung sollte eingeschlossen sein

Denken Sie bei der Suche nach einer Pflegetagegeldversicherung ebenfalls an die jeweiligen Leistungen bei Demenzerkrankungen. Diese sollten im Tarif mit integriert sein. Prinzipiell gilt: Je früher Sie einsteigen, desto niedriger sind die Beiträge für einen solchen Schutz.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Fritz Himmel mein Name ist Fritz Himmel. Bei geldsparen.de kümmere ich mich um alles, was Telekommunikation, Altersvorsorge und Versicherungen betrifft. Zudem schreibe ich regelmäßig für Tageszeitungen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Photographee.eu / Shutterstock.com ID:4203

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Vorsorge Pagename: pflege(4203)