Von Horst Peter Wickel, 25.06.2014

Urlaub Haftpflichtversicherung ein Muss

Selbst im Luxushotel oder der gemütlichen Ferienwohnung kann ein Missgeschick unterlaufen. Aber wer haftet und welche Versicherung kommt dafür auf?
Urlaub Haftpflichtversicherung ein Muss

Eine geeignete Haftpflichtversicherung kann den Urlaub retten

Mittlerweile dürften die allermeisten Familien eine private Haftpflichtversicherung haben. Sogar die vierbeinigen Reisebegleiter sind mit einer Tierhalter-Haftpflicht abgesichert. Versicherungsberater weisen jedoch darauf hin, dass nicht jede Haftpflichtversicherung für Mietschäden im Ferienhaus oder Hotelzimmer aufkommt, gerade bei älteren Policen ist dies häufig ein Problem. Dabei ist die Rechtslage unmissverständlich: Geht im Urlaub etwas zu Bruch, muss der Verursacher dafür vollumfänglich aufkommen. Details hierzu finden sich normalerweise im Mietvertrag. Zwar kassieren die Vermieter zumeist bei Mietbeginn eine Kaution und behalten sie ein, wenn etwas beschädigt wurde, aber diese Kaution stellt keine Haftungsobergrenze dar – Nachforderungen des Vermieters sind also möglich. Der Vermieter kann jedoch nichts oder weniger fordern, wenn ein Schaden auf Verschleiß oder der üblichen Abnutzung zurück zu führen ist. Solche Ansprüche würde die private Haftpflichtversicherung in aller Regel abwehren. Und auch bei vorsätzlich verursachten Schäden stellt sich die Versicherung quer.

Haftpflichtversicherung

Günstigste Police für Single oder Familie

Welche Versicherung zahlt?

Ob Ihre private Haftpflichtversicherung aber überhaupt für Schäden in Hotelzimmern oder Ferienhäusern aufkommt, hängt davon ab, ob „Mietsachschäden“ von der Versicherung übernommen werden. Grundsätzlich sind geliehene, geleaste oder gemietete Gegenstände bei der Haftpflichtversicherung ausgeschlossen. Nur ein Blick ins Kleingedruckte kann letzte Gewissheit verschaffen. Sind "Mietsachschäden" abgedeckt, so wären Schäden an der heimischen Mietwohnung überhaupt kein Problem.

Sind auch Hotelzimmer und Ferienwohnungen dabei?

Das variiert von Versicherung zu Versicherung. Auch wenn Mietschäden grundsätzlich bei Ferienobjekten inbegriffen sind, muss das nicht zwangsläufig auch im Ausland gelten. Daneben kann es Einschränkungen für „mobiles Inventar“ geben, etwa für Küchengeräte oder Fernsehgeräte. Wer sich nicht durch die Unterlagen durchkämpfen möchte oder sich trotz des Durchlesens nicht sicher ist, sollte seiner Versicherung eine schriftliche Anfrage zukommen lassen und eine Bestätigung des Versicherungsschutzes erbitten.

Sollte der Vertrag das nicht abdecken, können Urlauber meist gegen Aufpreis ihren Versicherungsschutz entsprechend aufstocken. Hundebesitzer sollten die Frage nicht außer Acht lassen, ob bei der Tierhalter-Haftpflichtversicherung auch Mietschäden im Hotelzimmer oder der Ferienwohnung im Ausland eingeschlossen sind.

Tierhalterversicherung

Versicherungen für Frauchen und Herrchen
Um den Versicherungsschutz nicht aufs Spiel zu setzen, sollten Urlauber an die vertraglich vorgeschriebene „Schadenminderungspflicht“ denken – einen Schaden muss im Hotel oder dem Vermieter eines Ferienhauses unverzüglich angezeigt werden, der Schaden ist möglichst klein zu halten. Schäden sollten in jedem Fall gut dokumentiert werden (Fotos, Video, Zeugen).

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Horst Peter Wickel.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5104

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: urlaub-haftpflichtversicherung-ein-muss(5104)