Sandra Petrowitz
Ein Beitrag von Sandra Petrowitz, 10.02.2013

Familienreise Fliegen mit Kindern

Rabatte und Sonderpreise: Airlines werben gern damit, dass Kinder günstig fliegen. Eltern sollten trotzdem schon vor der Flugbuchung nachrechnen.
Fliegen mit Kindern Familie Reisen

Preiswert ist Fliegen für die Familie wenn das Kind noch keine zwei Jahre alt ist

Die gute Nachricht für Familien zuerst: Manchmal ist das Fliegen für den Nachwuchs sogar gratis. Vor ihrem zweiten Geburtstag fliegen Kinder bei der Lufthansa und bei Air Berlin innerdeutsch kostenfrei mit, wenn sie keinen eigenen Sitzplatz brauchen, sondern auf dem Schoß der Eltern Platz finden. Auf anderen Strecken fliegen Kleinkinder bei beiden Fluggesellschaften mit 90 Prozent Rabatt auf den Flugpreis; Steuern und Gebühren fallen trotzdem oft in voller Höhe an.

Auch bei Condor gibt es fürs Kleinkind 90 Prozent Ermäßigung auf den regulären Tarif. Bei Billigfliegern müssen die Eltern häufig eine Pauschale fürs mitreisende Kleinkind bezahlen – Easyjet zum Beispiel verlangt 24 Euro, Ryanair 20 Euro, Germanwings 15 Euro bzw. 17,85 Euro auf innerdeutschen Strecken.

Separater Sitzplatz für Kleinkinder kostet

Der Schlaufengurt, mit denen das Kind in diesem Fall am Sicherheitsgurt des Elternteils gesichert wird, ist jedoch nicht ganz unumstritten. Wer für seinen Nachwuchs auf den Flügen einen eigenen Sitzplatz haben möchte, auf dem Sohn oder Tochter im (Auto-)Kindersitz Platz finden, muss diesen bezahlen. Dafür gelten dann die Tarife für Kinder ab zwei Jahren (siehe unten).

Zumindest bei einigen Gesellschaften gibt es auf Langstreckenflügen eine Alternative zum Schoß der Eltern: das Babybettchen. Die „bassinets“ sind zum Beispiel bei Swiss für Babys bis acht Monate und bis zu einem maximalen Gewicht von elf Kilogramm zulässig. Wichtig für Eltern: rechtzeitig reservieren – die Anzahl ist begrenzt!

Billigflug-Rechner

Mit wenigen Klicks zum günstigen Flug

Ab zwei Jahren wird es für Familien teuer

Ab dem zweiten Geburtstag ist es mit der Herrlichkeit vorbei – das ist die schlechte Nachricht. Kinder ab zwei Jahren brauchen einen eigenen Sitzplatz. Und dafür verlangen die Fluggesellschaften in aller Regel fast genauso viel, wie wenn Erwachsene fliegen. Mehr als 25 Prozent Rabatt auf den regulären Tarif (oder 33 Prozent bei Air Berlin) sind meist nicht drin – Steuern, Gebühren, Service Charge und dergleichen kommen dann in aller Regel noch dazu, sodass der tatsächliche Rabatt für die Familien niedriger ausfällt. Bei Billigfliegern wie Easyjet und Ryanair gibt’s gleich gar keine Ermäßigung.

Und: Je nach Airline berechnet sich der Flugpreis unterschiedlich, wenn das Kind auf einer Reise zwei Jahre alt wird. Bei Air Berlin ist das Alter am Tag des Rückflugs maßgebend, sodass für Hin- und Rückflug im Zweifelsfall der teurere Kinder- statt des billigeren Kleinkindertarifs greift. Swiss hingegen weist darauf hin, dass erst ab dem zweiten Geburtstag der Kindertarif gilt. Für ein Kind, das im Urlaub Geburtstag feiert, würde das bedeuten: Hinflug zum günstigen Kleinkindertarif, Rückflug zum teureren Kindertarif. Auch dies sollten Eltern bei der Planung berücksichtigen.
Reisekostenrechner
Für Auslandsreisen gelten unterschiedliche Reisepauschalen. Mit unserem Rechner ist die Arbeit schnell erledigt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Sandra Petrowitz mein Name ist Sandra Petrowitz. Als begeisterte Weltenbummlerin kümmere ich mich bei geldsparen.de vorrangig um die Themen Reisen und Mobilität.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3191

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: familienreise-fliegen-mit-kindern(3191)