Wer beim Kauf von Fahrkarten oder dem Erwerb einer Bahncard Punkte sammelt und kann diese später gegen Prämien eintauschen. Wie das Punktehamstern funktioniert.
Bahn-Bonusprogramm Freifahrkarte Prämien Geldsparen.de

Wer viel Bahn fährt kann sich mit Bonuspunkten dafür belohnen

Das Programm nennt sich bahn.bonus und gilt für alle Bahnfahrer – auch für jene, die keine Bahncard haben (was früher Voraussetzung für eine Teilnahme war). Nun berechtigt auch die kostenlose "bahn.bonus Card" zum Punktesammeln. Wer diese Karte online beantragt, bekommt schon die ersten 150 Punkte. Die erhält man zusammen mit weiteren 100 Willkommenspunkten aber erst beim Einkauf der ersten Fahrkarte. Und wer damit einverstanden ist, von der Bahn Werbe-E-Mails zu erhalten, kassiert weitere 250 Punkte – was einiges über den Wert der eigenen E-Mail-Adresse aussagt.

So sammeln Sie bei der Bahn Bonus-Punkte

Ansonsten funktioniert das Punktehamstern so: Bei jedem Kauf von Fahrkarten (Fahrkartenwert: mindestens fünf Euro) und beim Kauf einer Bahncard gibt es für jeden Euro Umsatz einen Punkt.

Das bedeutet: Eine Fahrkarte für 35 Euro bringt 35 Punkte. Das ist mager, weswegen sich das Sammelprogramm allenfalls für Bahn-Vielfahrer lohnen dürfte. Immerhin gibt es Sonderaktionen, bei denen sich zusätzlich Punkte kassieren lassen. Auch bei einigen Hotels und Autovermietungen sowie bei "call a bike" oder im Bahnshop ist Punktesammeln möglich.

Bonus-Bahnfahrer müssen einschließlich der geschenkten Punkte zu Beginn der Sammelei mindestens 500 Punkte zusammengetragen haben, um sie gegen eine Prämie eintauschen zu können. Sie können aber auch für eine größere Prämie weitersammeln. Die Prämien sind je nach Punktezahl verschieden.

Diese Prämien gibt es bei der Bahn schon für 500 Punkte

  • einen Fünf-Euro-Gutschein für die Bordgastronomie der Deutschen Bahn
  • einen Zehn-Euro-Ökostrom-Gutschein von Lichtblick
  • zwei Fahrradkarten im Fernverkehr der Deutschen Bahn
  • einen Gutschein für sechs Ausgaben der "Welt" oder zwei Ausgaben der "Welt am Sonntag".
  • eine DEVK-Auslandsreise-Krankenversicherung für max. 42 Tage
  • ein Green-Tea-Kerzen-Set
  • den Marco-Polo-Reiseführer "Spiel & Spaß"
Die erste Freifahrtkarte in der zweiten Klasse winkt für 1.500 Bonuspunkte. Für 2.000 Punkte gilt die Freifahrt auch für Hin- und Rückfahrt oder kann als Gutschein (einfache Fahrt) an jemanden verschenken. Den kompletten Prämienkatalog finden Sie auf der Website der Deutschen Bahn.

Als Highlight der Comfort-Status der Deutschen Bahn

Apropos 2.000: Wer so viele Punkte in einem Jahr gesammelt hat, bekommt den "bahn.bonus comfort"-Status mit Zugang zur DB-Lounge in den Bahnhöfen und einigen anderen Annehmlichkeiten. Allerdings verfallen die Statuspunkte nach zwölf Monaten. Prämienpunkte hingegen sind ab dem Sammeldatum drei Jahre gültig, was Wenigfahrern entgegenkommt. Ihren Punktestand können Bahnpunkte-Sammler im Internet abfragen. Nachträglich kann man die Punkte nicht gutschreiben lassen, deshalb immer gleich beim Fahrkartenkauf darauf achten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Sandra Petrowitz mein Name ist Sandra Petrowitz. Als begeisterte Weltenbummlerin kümmere ich mich bei geldsparen.de vorrangig um die Themen Reisen und Mobilität.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Deutsche Bahn AG ID:246

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: bahn-bonusprogramm-sammeln-fuer-die-freifahrkarte(246)