Alexander Sedlak
Ein Beitrag von Alexander Sedlak, 28.10.2014

Action Cams Live Cam Trend: Helmkameras

Videos von der Ski-Abfahrt oder vom Mountainbike-Ausflug - das ist die Spezialität der populären Action Cams. Was die Live Cam kann, was nicht und warum sie nicht teuer sein muss:
Action Cams Live Cam Trend: Helmkameras

Action Cams sind nicht nur bei Skifahrern und Snowboardern voll im Trend

Besonders bei den so genannten Fun-Sportarten wie zum Beispiel Snowboarden, Mountainbiken, Kitesurfen oder Skateboarden sind die Action Cam genannten Helmkameras für viele schon zum unverzichtbaren Accessoire geworden. Am Fahrradlenker oder am Sturzhelm befestigt, können halsbrecherisch anmutende, faszinierende Videos entstehen. Doch nicht nur hierfür werden diese sehr kompakten und robusten Videokameras verwendet. Schon ein Gang durch die Fußgängerzone aus der Perspektive eines Schuhs oder eine eiliger Gang durch das Tunnelsystem einer U-Bahn gefilmt, bietet ungewohnte und oftmals spannende Ansichten, wenn sie mit einer Action Cam aufgezeichnet wurden.

Live Cam muss besonders robust sein

Eine Action Cam (exakt: Action-Camcorder), Live Cam oder auch Helmkamera ist eine kleine, mobile und robuste volldigitale Videokamera, die gut geschützt ist gegen Erschütterungen, Verschmutzung, Nässe und Beschädigung durch Herabfallen aus geringer Höhe. Besondere Ausführungen sind sogar ganz wasserdicht und können z.B. beim Schnorcheln und Tauchen verwendet werden. Mit speziellen Halterungen kann eine Action Cam z.B. am Fahrradlenker, oder –helm, an der Tauchermaske oder an einem Teleskoparm sicher befestigt werden. Einmal eingeschaltet zeichnen aktuelle Modelle in HD-Qualität alles auf, was vor die Linse und vors Mikrofon kommt.

Qualität der Live Cam muss nicht sündhaft teuer sein

Action Cams gibt es in verschiedenen Ausführungen, Qualitätsstufen und natürlich in unterschiedlichen Preisgruppen, von unter 100 Euro bis über 500 Euro. Gute Modelle sind in allen Preisstufen zu haben. Zudem ist jede Menge Zubehör für Live Cams erhältlich, hauptsächlich dafür gedacht, die Kameras unter allen denkbaren Bedingungen sicher und stabil zu befestigen.
Der Action Cam Pionier: GoPro
Die Produktreihe GoPro stellt sozusagen den Pionier unter den Live Cams dar. Das neueste Modell ist die GoPro Hero 4. Die GoPro liefert gestochen scharfe Bilder, zeigt bei der Tonqualität aber noch immer gewisse Mängel. Im Gegensatz zum Vorgängermodell, der GoPro Hero 3 wurde die Bildqualität unter Extrembedingungen (z.B. wenig Licht) stark verbessert.
Action Cams im Geldsparen-Shop  

Elegante Action Cams von Sony holen funktionell auf
Die Sony Live Cam HDR-AS30V kommt in einem eleganten Gehäuse daher und kann im Grunde alles, was man von einer guten Action Cam erwarten darf. Da sie über GPS verfügt können die zurückgelegten Strecken auf einer Karte dargestellt werden. Und mittels Bluetooth und WLAN kann diese Action Cam problemlos ferngesteuert werden, z.B. mit dem Smartphone. Ab rund 190 Euro erhältlich. 
Action Cams im Geldsparen-Shop
 
Gute Bilder, schlechter Ton beim Hersteller Rollei
Die Rollei S-50 WiFi Action Cam liefert gute Bildqualität. Relativ starke Mängel bestehen bei der Qualität des aufgezeichneten Tons. Allerdings werden Action Cam Videos eh meist nachvertont, mit fetziger Musik oder gesprochenen Kommentaren. Die Rollei Action Cam ist ab rund 180 Euro erhältlich. 
Das einfachere Modell Rollei S-30 WiFi ist für unter 100 Euro zu haben. Ein Unterwassergehäuse ist auch bei diesem Modell im Lieferumfang enthalten.
Action Cams im Geldsparen-Shop

Klein, aber oho: Action Cams von iShoxs
Die iShoxs iSaw A2 gehört wie die GoPro-Modelle zu den sehr kompakten Action Cams. Bei diesem Modell wird jede Menge Zubehör, dabei auch ein wasserdichtes Gehäuse bis 50m, mitgeliefert. Das kleine Display, in dem Einstellungen vorgenommen werden, ist leider etwas schlecht lesbar. Die iShoxs iSaw A2 ist ab ca. 220 Euro erhältlich. 
Action Cams im Geldsparen-Shop
Gesamten Vergleich anzeigenRatenkredit Kredit: 20.000 €, Laufzeit: 36 Monate
  Anbieter eff. Zins
p.a.
repr. Beispiel
 
1.
1,92%
bis 4,99%
2.
1,95%
bis 5,25%
3.
2,20%
bis 5,35%
Datenstand: 08.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
 repr. Beispiel
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Alexander Sedlak mein Name ist Alexander Sedlak. Themen wie der private Computer, Fernsehen, Internet, Handys und Smartphone, Infotainment, neue Medien ganz allgemein und alles, was den Bereich auf interessante Weise streift – um das kümmere ich mich bei geldsparen.de.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: GoPro ID:5531

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: action-cams(5531)