Sandra Petrowitz
Ein Beitrag von Sandra Petrowitz, 22.05.2013

Gepäckverlust Wenn der Koffer weg ist

Der lang ersehnte Familienurlaub hat endlich begonnen, der Flieger hebt ab gen Süden – doch bei der Ankunft fehlt das Gepäck. Was tun?
Flughafen Gepäck

Fehlt am Flughafen ein Koffer, sollten Betroffene sofort reagieren

Der Flug war lang, die Kinder sind müde und quengeln, am Gepäckband dauert es ewig – und dann fehlt auch noch ein Koffer. Wenn der Familienurlaub so beginnt, sind Ruhe und Übersicht gefragt: 

Wie reagieren, wenn das Gepäck am Flughafen nicht ankommt?

Ist Ihr Gepäck nicht dabei, sollten Sie sofort den Gepäckschalter in der Ankunftshalle des Flughafens (andere Bezeichnungen: "Lost and Found", "Baggage Tracking" oder "Baggage Tracing") aufsuchen. Alternativ können Sie sich auch an einen Schalter Ihrer Fluggesellschaft wenden.

Dort melden Sie den Gepäckverlust und geben eine schriftliche Suchanzeige auf. Hierfür brauchen Sie in aller Regel den "baggage tag", den Gepäckaufkleber, den Sie beim Einchecken am Schalter des Abflughafens an Ihr Ticket geheftet bekommen haben.
Wichtig: Wer den Airport verlässt, ohne das verloren gegangene Gepäck zu melden, hat es nachher erheblich schwerer, den Verlust anzuzeigen. Und: Es gibt eine dreiwöchige Meldefrist für verloren gegangenes Gepäck. Bei Gepäckbeschädigung beträgt diese Frist nur sieben Tage.
Erkundigen Sie sich auch, wie Sie zu Ihrem Gepäck kommen, falls sich dieses bald wieder einfindet. Einige Airlines liefern es kostenlos nach, bei anderen müssen Sie sich selbst darum kümmern. Für die Zwischenzeit stellen manche Fluggesellschaften laut Stiftung Warentest sogenannte "Overnight Kits" zur Verfügung, die die nötigsten Toilettenartikel und Unterwäsche enthalten.

Manchmal dürfen Flugreisende auch bis zu einem bestimmten Betrag einkaufen, was sie brauchen – das ist allerdings eine Frage der Kulanz der Airline. Und nicht immer bekommen die Fluggäste ihre Ausgaben, die mit dem Gepäckverlust in unmittelbarem Zusammenhang stehen, später ersetzt.

Was Pauschalreisende bei Kofferverlust beachten müssen

Wichtig für Pauschalreisende: Sie sollten bei der Ankunft am Urlaubsort umgehend Ihren Veranstalter kontaktieren und sich vom örtlichen Reiseleiter schriftlich bestätigen lassen, dass der Koffer fehlt. Laut Stiftung Warentest sieht das Montrealer Abkommen zwar keine reine Reisepreisminderung vor, Pauschalreisenden "stehen jedoch zwischen 5 und 30 Prozent des Tagesreisepreises pro Tag ohne Gepäck zu". Fehlt das Gepäck während des gesamten Urlaubs, können es bis zu 50 Prozent des Gesamtreisepreises sein.

Sechs Tipps, wie Ihr Gepäck sicher ankommt

Mit diesen Tipps mindern Sie das Risiko eines Gepäckverlustes:
  • Fliegen Sie direkt. Je weniger Sie umsteigen müssen, umso geringer ist das Risiko, dass Gepäck verloren geht. Laut Statistik liegt bei jedem zweiten vermissten Koffer der Grund darin, dass der Transfer vom einen zum anderen Flugzeug nicht geklappt hat.
     
  • Versehen Sie Ihr Gepäck mit Ihrer Heimatadresse. Praktisch ist auch ein auffälliges Zeichen am Koffer, zum Beispiel ein bunter Aufkleber. Solche besonderen Kennzeichen erleichtern die Suche nach dem Gepäckstück.
     
  • Medikamente, Wertsachen, Pass, Schlüssel usw. gehören immer ins Handgepäck! Müssen Sie Ihr Handgepäck als einzucheckendes Gepäck aufgeben, weil es zu schwer oder zu voluminös ist, sollten Sie diese Dinge als Erstes herausnehmen und in der Jackentasche oder einem kleineren Handgepäckstück unterbringen.
     
  • Besonders für Familien wichtig: Wer nicht allein reist, sollte einige eigene Kleidungsstücke im Koffer eines Mitreisenden deponieren und umgekehrt – wenn am Ziel ein Koffer fehlt, kann man sich so zumindest kurzfristig behelfen.
     
  • Wenn schon eine Gepäckversicherung, dann sollte die Police auch für den Fall gültig sein, dass sich Ihr Gepäck in der Obhut einer Airline befindet. Und: Sie lohnt sich nur, wenn die Entschädigung höher ist als 1.000 Sonderziehungsrechte des Montrealer Abkommens (das entspricht etwa 1.134 Euro).
     
  • Quittungen zumindest für teurere oder wichtige Dinge im Hauptgepäck aufheben. So haben Sie eine bessere Chance, den Gepäckverlust von der Airline wenigstens zum Teil ersetzt zu bekommen.
     
Immerhin: Die Erfahrung zeigt, dass mehr als 95 Prozent der als vermisst gemeldeten Koffer und Taschen binnen 48 Stunden bei ihrem Besitzer eintreffen. Für den Fall, dass sich Koffer oder Tasche nicht wieder einfinden, legt das Montrealer Übereinkommen fest, dass eine Airline bei Zerstörung, Beschädigung, Verlust oder Verspätung von Koffer & Co. nur bis zu maximal 1.000 Sonderziehungsrechten pro Fluggast haftet. Das entspricht etwa 1.134 Euro. In der Praxis ist es aber häufig schwer, diesen Anspruch auch tatsächlich durchzusetzen. Besser ist es daher, vorzubeugen, damit das Gepäck möglichst gar nicht erst verschwindet – oder zumindest leichter gefunden werden kann.

Liebe Leserinnen und Leser,

Sandra Petrowitz mein Name ist Sandra Petrowitz. Als begeisterte Weltenbummlerin kümmere ich mich bei geldsparen.de vorrangig um die Themen Reisen und Mobilität.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

 

05.12.2014 10:30 Uhr
Michael: Koffer in Nürnberg nicht angekommen
Ich flog von Rom über Wien mit Air Berlin nach Nürnberg. Mein Koffer ist nicht angekommen und der Flug hatte zu guter letzt noch über drei Stunden Verspätung. Verlustmeldung im Flughafenbüro, auch mir hat der Mitarbeiter zugesichert das der Koffer wieder auftaucht. Allein der Glaube daran fehlt mir. Na ja, mal abwarten!

12.09.2014 13:54 Uhr
Frank: Lufthansa
Tja, Bei der LH ist Gepäck und Service gleich zu setzen mit nicht vorhanden. Mir hat man erst 75 Euro wegen eines zusätzlichen Gepäckstückes abverlangt, um dann am Flughafen Warschau... kein Stück anzuliefern. Es ist in diesem Jahr das ACHTE MAl, daß mir Gepäck verloren geht, verspätet oder beschadigt wurde. Witzig ist, daß ich bei ener Verspätung in Singapur sofort 200 Dollar bekam und eine Entschuldigung. Die Koffer waren drei Stunden später im Hotel. Was lernt man als Passagier? Man sollte eine andere Wahl treffen. NAch viel, viel Ärger mit LH und Konsorten fliege ich nun Skyteam. Die sind auch nicht perfekt, aber bisher kam mein Gepäck mit mir an. Es scheint also zu gehen. Meine Seno Karte kann die LH also zurück haben.

29.07.2014 14:32 Uhr
Madleen Fuchs: Rom-Hamburg Flug
Am Freitag bin ich von Rom (Airport Fuimicino) direkt nach Hamburg geflogen. Mein Koffer ist nicht mein Gepäckband aufgetaucht. Die Fluggesellschaft gibt mir keine Informationen, langsam bin ich echt verweifelt. Was kann ich noch tun?

31.05.2014 11:18 Uhr
Verena Scholian: Gepäck in Moskau
Ich kam am 22. Dezember 2013 in Frankfurt an. Der Flug Aeroflot führte von Baku über Moskau nach Frankfurt. Leider blieb das Gepäckband leer, mein Koffer war nicht dabei. Ordnungsgemäß meldete ich dies beim Service noch in Frankfurt, der mir Hoffnung machte und sagte, dass in der Regel die Koffer beim nächsten eintreffenden Flug aus Moskau sicher dabei seien. Ich wartete also und rief dann täglich am Flughafen an. Nach 10 Tagen endlich gab auch das Verlustbüro auf und stellte mir die nötigen Formulare (Liste des Kopfferinhalts und Antrag) zu, die ich ausfüllen mit den Originalunterlagen dann an das Frankfurter Aeroflotbüro senden sollte. Habe ich am gleichen Tag auch gemacht. Nach Monaten (drei!) als sich immer noch nichts tat, habe ich ein Email an das Aeroflotbüro in Frankfurt gesendet und um Bearbeitung des Antrags gebeten.


Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:2566

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: gepaeckverlust-wenn-der-koffer-weg-ist(2566)