Auto und Familie Toyota Verso

Der Familientransporter hat ein Facelift bekommen. Der Innenraum h√∂chst variabel nutzbar, das Fahrger√§usch der Diesel-Version angenehm zur√ľckhaltend.
Der Familientransporter Toyota Verso hat ein neues Gesicht bekommen und ist knapp¬† zwei Zentimeter gewachsen. Der Preis bleibt jedoch gleich:¬†21.150 Euro. Der neue zweigeteilte K√ľhlergrill mit Klavierlackoptik und die verchromten Zierleisten, die sich bis in die Scheinwerfer fortsetzen, verleihen der Karosserie des Vans einen hochwertigen Eindruck.

Im Innenraum geht es allerdings recht n√ľchtern zu - auch wenn die Verarbeitung der Materialien gut ist. Lediglich die Zierteile in Aluminium-Optik rund um die Mittelkonsole machen einen weniger hochwertigen Eindruck. Au√üerdem h√§tten ein paar Ablagen mehr dem Familientransporter gut getan. Das Handschuhfach kann zwar gek√ľhlt werden, ansonsten entspricht das Stauvolumen der Handschuhf√§cher ihrer Bezeichnung.

Der Fahrer findet sich schnell zurecht. Alle Hebel und Schalter sind g√ľnstig angeordnet. Die Techniker von Toyota haben auch an der Akustik geschraubt. Das Fahrger√§usch ist f√ľr alle Insassen angenehm zur√ľckhaltend. Erst jenseits der 130 km/h macht sich der Fahrtwind bemerkbar, ohne dabei allerdings eine dominierende Rolle einzunehmen.

Dank der √ľberarbeiteten elektrischen Lenkung l√§sst sich der Verso zielgenau √ľber den Asphalt steuern. Zudem tr√§gt das modifizierte Fahrwerk zu einer sicheren Fahrt bei. Auch die neue Abstimmung der Vorder- und Hinterachse ist gelungen, die auch auf schlechten Stra√üen einen guten Kompromiss aus pr√§ziser Stra√üenlage und Komfort bieten.
Rechner

Sie suchen eine g√ľnstige
KFZ-Versicherung?

Autobesitzer, die vergleichen, kännen bis zu 1.000 Euro sparen. Wir zeigen Ihnen, mit welchem Tarif Sie am besten fahren.

Der Zweiliter-Diesel wurde von Toyota gr√ľndlich √ľberarbeitet, sodass die CO2-Emissionen um zehn auf nun 129 Gramm je Kilometer sanken, was einem Verbrauch von 4,9 Litern auf 100 Kilometern entspricht.

F√ľr die Kraft√ľbertragung ist ein Sechsgang-Getriebe verantwortlich. Bei einer dynamischeren Fahrweise kommt der f√ľnfte Gang h√§ufig zum Einsatz, was sich wiederum auf den Verbrauch auswirkt. Allerdings geh√∂rt der Diesel zu den leisen Vertretern seiner Art, was die Fahrt zus√§tzlich angenehm gestaltet.

Die Variabilit√§t des Innenraums kann sich sehen lassen: Familien haben 32 verschiedene M√∂glichkeiten, den Innenraum f√ľr sich anzupassen - wenn sie den Verso mit sieben Sitzen w√§hlen. Wobei sich die Kinder in den hinteren Reihen √ľber eine gro√üe umklappbare Armlehne und integrierte Klapptische freuen d√ľrfen. Wie beim Vorg√§nger lassen sich die Sitze im Heck komplett versenken.

Die Grundversion Verso besitzt elektrisch einstellbare und beheizbare Au√üenspiegel, die √ľblichen elektronischen Sicherheitssysteme und ein Audiosystem. Tempomat und das Multimediasystem Toyota Touch geh√∂ren ebenso zur Serie wie eine R√ľckfahrkamera. SP-X

Der Toyota Verso im Family-Check

Stärken: hohe Variabilität im Innenraum, angenehm leide Diesel-Variante
Schwächen: wenig Ablageflächen,
Fazit: guter Einstiegspreis f√ľr eine junge Familie, maximal variables Auto

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist .

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: PR ID:4097

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: auto-und-familie-toyota-verso(4097)