Auto und Familie Mazda CX-5

Fun f√ľr die Familie: Kompakter Fahrspa√ü, kombiniert mit verbrauchsarmen Motoren bietet der CX-5. Der Mazda braucht den Vergleich mit deutschen Herstellern nicht scheuen.
Familien suchen als Alternative zum Van oft einen variablen SUV. Der Mazda CX-5 ist ein verhältnismäßig großer und schwerer Kompakt-SUV und ist in Deutschland ab 23.490 Euro zu haben. Zu diesem Preis gibt es einen 2,0-Liter Benziner mit Frontantrieb und 121 kW/165 PS. Der preiswerteste der 2,2-Liter-Diesel steht mit 25.590 Euro in der Liste.

Wer Design mag, wird ihn m√∂gen: Denn der Mazda sieht sportlich aus. Der steil stehende K√ľhlergrill und die scharfen B√ľgelfalten in der Karosserie geben dem Wagen eine dynamische Note.

Der neue, in zwei Leistungsstufen mit 110 kW/150 PS und 129 kW/175 PS erh√§ltliche Selbstz√ľnder ist denn auch das Glanzst√ľck der Motorenkollektion im CX-5. In der schw√§cheren Version und unter Verzicht auf Allradantrieb verbraucht das Kompakt-SUV nur 4,6 Liter je 100 Kilometer.

Autokredit-Rechner

Was rechnet sich: Barkauf, Leasing, Kredit?
Aber auch der Allradantrieb kommt mit einem Durchschnittskonsum von 5,2 Litern aus. Der gro√üe Selbstz√ľnder kostet, da ausschlie√ülich mit Allrad und h√∂chster Ausstattung (Sports Line) verf√ľgbar aber mindestens 34.490 Euro.

Auch das Sechsganggetriebe wurde v√∂llig neu entwickelt. Die Automatik kostet im Vergleich zum serienm√§√üig in allen Modellen zum Einsatz kommenden manuellen Getriebe 1.800 Euro Aufpreis. Sie lohnt sich f√ľr die Familie, die es betont gelassen auf der gro√üen Urlaubsfahrt angehen will.

Der Innenraum des Mazda CX-5 wirkt hochwertig - weiche, gut verarbeitete Kunststoffe und ein griffiges Lenkrad. Vor allem der im Audi-Stil zwischen den Vordersitzen installierte Dreh- und Dr√ľckknopf f√ľr Funktionen wie Navi und Radio ist intuitiv bedienbar.

Platz ist ausreichend, aber nicht sehr √ľppig im CX-5. Die Ladekante ist SUV-typisch hoch. Die Variabilit√§t gut, aber nicht so wie in den typische Familien-Vans.

Der neue Mazda CX-5 im Family-Check

Stärken: gutes Aussehen, geländegängig, gute Verarbeitung, sieben Jahre Garantie

Schwächen: weniger variabel, hohe Ladekante, teurer als ein vergleichbarer Van

Fazit: Wer einen schicken SUV statt eines Van will, macht seine Familie mit dem CX-5 froh.
 

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist .

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: PR ID:4084

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: auto-und-familie-mazda-cx-5(4084)