Auto und Familie Hyundai i20

Ein Spartipp für die Familie: Der Kleinwagen i20 von Hyundai überzeugt auch mit Topwerten beim Verbrauch. Im Innenraum fehlt ihm aber etwas Farbe.
Der Kleine für die Familie wirkt mit seinem Design auf den ersten Blick etwas größer. Der Hyundai i20 hat inzwischen den markentypischen Hexagon-Kühlergrill, einen neuen Frontstoßfänger und weit herumgezogene Scheinwerfer bekommen. So überarbeitet steht der Hyundai i20 ab 11.550 Euro beim Händler.

Neu im Angebot des i20 ist ein Dreizylinder-Diesel, bei dem der Kohlendioxidausstoß auf 84 Gramm je Kilometer gesenkt werden konnte - sauberer ist kein konventionell angetriebener Vertreter in diesem Segment unterwegs. Der 55 kW/75 PS starke Motor begnügt sich auch dank des serienmäßigen Start-Stopp-Systems mit 3,2 Litern Diesel auf 100 Kilometern. Theoretisch zumindest. Mit der ganzen Familie an Bord und Druck aufs Gaspedal können es ein paar Liter mehr sein.

Der neue Dreizylinder läuft erfreulich ruhig und verzichtet gleichzeitig auf unangenehme Vibrationen im Innenraum. Auch die beiden 1,2- und 1,4-Liter-Benziner wurden überarbeitet und verbrauchen nun weniger als die Vorgänger-Modelle.

Autokredit-Rechner

Was rechnet sich: Barkauf, Leasing, Kredit?
Die Kinder können ruhig mal toben in dem Kleinwagen, obwohl die Innenausstattung edel daherkommt: Die Entwickler spendierten dem kleinen Koreaner nachgiebige und kratzfeste Oberflächen, um sie über einen längeren Zeitraum vor Verschleiß zu schützen.

Allerdings ist die Farbe aus dem Innenraum verschwunden. Die bisher in Rot oder Blau lieferbaren Flächen wurden durch einen Grauton abgelöst, der dem Interieur doch eine recht farblose Atmosphäre gibt. Lifestyle sieht anders aus. Dafür klappert nichts.

An der Sicherheit wurde nicht gespart. Sechs Airbags und ESP sind bei allen Versionen an Bord. Insgesamt gibt es drei Varianten - die Basisversion Classic, die Topausstattung Style und die Linie Trend.

In der Variante Classic gehören ein Radio mit CD-Spieler, ein Bordcomputer und AUX-Anschlüsse zur Serie. Bei Trend und Style kommen dann noch Klimaanlage beziehungsweise Klimaautomatik, Bluetooth-Freisprechanlage (Style) sowie ein kühlbares Handschuhfach hinzu. Damit wird der Kleine sogar für den längeren Familienausflug tauglich. Zumal auch die Sitze hinten zumindest für zwei Kinder langstreckengeeignet sind.

Die Preisliste für den Hyundai i20 beginnt bei 11.550 Euro für den Dreitürer mit 1,2-Liter-Benziner. Die fünftürige 1,4-Liter-Version kostet ab 14.920 Euro, und das Spitzenmodell, der i20 blue 1,1 CRDi, steht mit 17.880 Euro als Style-Version in der Preisliste. SP-X

Der Hyundai i20 im Family-Check

Stärken: Gute Verarbeitung, lange Garantie (fünf Jahre), gute Ausstattung
Schwächen: unsicherer Wiederverkaufswert, freudloser Innenraum, hohe Kante beim Umklappen der Rücksitzbank
Fazit: Der ideale Einkaufskorb für die ganze Familie - mit Langstrecken-Ambitionen
 

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist .

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: PR ID:4078

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: auto-und-familie-hyundai-i20(4078)