Auto und Familie Audi A4 Avant

Schicker Familienfreund: Der Audi A4 Avant hat ein Facelift bekommen. Bei der Motorenwahl gibt es nun eine Alternative zum Diesel, aber auch der Benziner ist gen√ľgsam.
Fast so viel Platz wie im VW Passat - aber mit noblerem Auftritt: Darum ist der A4 Avant schon lange ein Freund besonders der Familienv√§ter. Der Ingolst√§dter Bestseller Audi A4 Avant √ľberzeugt aber in seiner neuesten √úberarbeitung neben optischen Retuschen mit Motoren, die teilweise fast 20 Prozent sparsamer sind als ihre Vorg√§nger. F√ľr die Reduzierung beim Sprit sorgen unter anderem das serienm√§√üige Start-Stopp- sowie Rekuperationssystem. Zudem ist eine elektromechanische Servolenkung nun Standard.¬†

Der 100 kW/136 PS starke TDI ist der Sparsamste, der als Kombi ab 33.650 Euro in der Liste steht. Nur 136 PS - f√ľr einen Kombi zu viel Bescheidenheit? Der eine oder andere Familienvater mag Bef√ľrchtungen haben, als lahme Ente auf der rechten Spur der Autobahn zu versauern. Die Gefahr besteht aber nicht. Der √ľberarbeitete Selbstz√ľnder ist agiler als erwartet, die H√∂chstgeschwindigkeit ist mit 215 km/h angegeben. Daf√ľr zeigte der Bordcomputer Verbrauchswerte an, die nur geringf√ľgig √ľber dem Normverbrauch von 4,4 Litern liegen.

KFZ-Versicherung

G√ľnstige KFZ-Versicherung finden
Auch der neue Benziner 1,8-Liter-TFSI mit 125 kW/170 PS beansprucht die typischen Diesel-Eigenschaften f√ľr sich - spritzig, durchzugsstark und gen√ľgsam. Im Vergleich zum 160 PS starken Vorg√§nger verbraucht er 18 Prozent weniger und kommt auf einen Normdurst von 6,1 Litern. Im Drehzahlband von 1.400 bis 3.700 Umdrehungen l√§sst er sich schaltfaul bewegen. So gefahren, zeigt der Bordcomputer sieben Liter an. Das TFSI-Triebwerk kostet ab 32.550 Euro f√ľr den Avant und ist somit rund 1.000 Euro g√ľnstiger als der 136 PS-Diesel.

Familien k√∂nnen f√ľr Sicherheit und Unterhaltung an Bord reichlich Extras dazu ordern: Zur Erg√§nzung stehen beispielsweise die radarbasierte adaptive Cruise Control (ACC) mit Bremseingriff, der Spurwechsel-Helfer, die Einparkhilfe f√ľr den Stadteinkauf oder das Internet gest√ľtzte Verkehrsinformationssystem zur Auswahl.

Beim Facelift hat sich Audi zur√ľckgehalten: der K√ľhlergrill ist nun abgeschr√§gt, die Lufteinl√§sse sind kantiger und die Leuchtgrafik des LED -Tragfahrlichts ist als Band gestaltet. Neue Felgen stehen ebenfalls zur Auswahl und f√ľr den Innenraum sind andere Stoffe, Holzintarsien sowie Lenkr√§der im Angebot. Die Bedienelemente sind mit Chromspangen verziert. SP-X

Der Audi A4 Avant im Family-Check

Stärken: Extrem gute Verarbeitung, viel Platz, sparsam im Verbrauch
Schwächen: hoher Anschaffungspreis
Fazit: Ein ideales Familienauto - wenn der Preis keine Rolle spielt
 

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist .

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Audi ID:4011

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: auto-und-familie-audi-a4-avant(4011)