Auto und Familie VW Caddy

Die clevere Alternative für VW-Familien: Der VW Caddy erhält gerade eine umfassende Auffrischung. Vor allem bei Antrieb und Elektronik hat der Van nachgelegt.
Familien mit Kostenbewusstsein haben eine prima Alternative zum VW Touran - und die ist jetzt noch mal besser geworden. VW hat nämlich den Caddy grundlegend überarbeitet. Der auch als Pkw erhältliche Stadtlieferwagen fährt zwar weiter auf der bekannten Starrachsen-Plattform, erhält jedoch frische Motoren, neue Assistenten und ein leicht nachgeschärftes Design.

Fortsschritt für Familien: Rund 4.000 Teile will VW beim Caddy geändert haben. Deswegen spricht der Hersteller auch von einer komplett neuen Generation, obwohl die Neuauflage weiter auf der Plattform des Vorgängers steht und nicht die neue Bodengruppe aus dem von Golf und Co. bekannten MQB-Baukasten nutzt. Auch das Karosseriedesign ändert sich nur in Details. Auffälligste Änderung sind die Scheinwerfer mit neuer Grafik.

Unter der Haube ziehen jedoch neue Motoren ein, unter anderem ein neuer Dreizylinder-Turbobenziner mit einem Liter Hubraum und 75 kW/102 PS Leistung. Ebenfalls neu ist der Top-Benziner, ein 1,4-Liter-Turbo mit 92 kW/125 PS. Komplettiert wird die Ottomotoren-Palette vom bekannten 1,2-Liter-Turbo mit 62 kW/84 PS. Bei den Dieseln setzt VW zunächst auf seinen zwei Liter großen Vierzylinder, den es in vier Varianten mit Leistungswerten zwischen 55 kW/75 PS und 110 kW/150 PS gibt. Die sparsamste Ausführung soll mit weniger als vier Litern Kraftstoff auskommen. Darüber hinaus ersetzt ein 1,4-Liter-Erdgasmotor mit Turboaufladung den zuletzt angebotenen 2,0-Liter-Saugmotor.

Der Caddy lässt sich von allen Familienmitgliedern mit Führerschein so handlich wie die Pkw-Brüder bewegen. Für die Kraftübertragung sorgen je nach Motor manuelle Fünf- oder Sechsganggetriebe, gegen Aufpreis steht für einige Varianten ein Doppelkupplungsgetriebe mit sechs oder sieben Gängen zur Wahl.
Wo der Caddy Familien begeistert, das ist beim Thema Platz: Vorne sitzt man hervorragend, alles ist einfach zu bedienen, Ablagen gibt es überall en masse. Auch hinten sitzen selbst großgewachsene Kinder bestens, der Einstieg ist einfach. Und die Ladekante vor dem Riesenkofferraum superniedrig.

Aufgerüstet hat VW auch bei der Elektronik. So gibt es nun eine automatische City-Notbremsfunktion, einen Fernlichtassistenten und sogar einen adaptiven Tempomat. Darüber hinaus kann der Lieferwagen nun auch automatisch einparken. Im Cockpit gibt es ein neues Infotainment-System.

Preise für den Caddy dürften als Pkw weiterhin bei gut 18.000 Euro starten. Zu seinen Wettbewerbern zählen Renault Kangoo, Mercedes Citan, Fiat Doblo und Citroen Berlingo. So ausgereift wie der Caddy sind sie nicht - dafür billiger.

Rechner

Sie suchen eine günstige
Kfz-Versicherung?

Autobesitzer, die vergleichen, kännen bis zu 1.000 Euro sparen. Wir zeigen Ihnen, mit welchem Tarif Sie am besten fahren.

VW Caddy im Family-Check

Stärken: Gute Verarbeitung, extrem viel Platz, hohe Sicherheit

Schwächen: Nicht ganz billig

Fazit: Der Caddy hat in seinem Segment eigentlich nur einen echten Gegner: den Touran von VW.
Gesamten Vergleich anzeigenAutokredit Kredit: 20.000 €, Laufzeit: 36 Monate
  Anbieter eff. Zins
p.a.
repr. Beispiel
 
1.
1,92%
bis 4,99%
2.
2,49%
bis 5,89%
2,49%
bis 5,99%
Datenstand: 02.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
 repr. Beispiel
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist .

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: PR ID:5841

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: vw-caddy(5841)