Auto und Familie Mazda2

Einkaufskorb für die ganze Familie: Mit neuem Markengesicht, mehr Platz für Passagiere und sparsamen Motoren tritt der neue Mazda2 mutig gegen die anderen Stadtflitzer an.
Die ganz sparsame Familie wird ihn wohl nicht als Einkaufswagen für die City in Betracht ziehen: Denn selbstbewusst schicken die Japaner ihren neuen Mazda2 jetzt für mindestens 12.790 Euro auf die Straßen. Möchte der Kunde die 66 kW/90 PS-Version haben oder mit 85 kW/115 PS unterwegs sein, werden gar 15.290 bzw. 18.790 Euro fällig. Dieselfans bekommen ab 17.290 Euro einen komplett neu entwickelten Selbstzünder mit 77 kW/105 PS – der unterschreitet mit 89 Gramm CO2/km (3,4 l/100 km) die 100-Gramm-Schwelle.

Für Kurse, mit denen sich auch ein Fahrzeug der Kompaktklasse finanzieren ließe, gibt es allerdings ein sehr erwachsenes Fahrzeug. Das Größenwachstum bezieht sich nicht nur auf die Außenlänge, sondern führt auch zu einem um acht Zentimeter verlängerten Radstand, von dem insbesondere die Fondpassagiere profitieren. Viel Luft zwischen hinteren Sitzkissen und den vorderen Lehnen erlaubt selbst in der zweiten Reihe vergnügliches Reisen. Dieser Wagen ist durchaus auch als einziges Fahrzeug für eine Kleinfamilie geeignet.

Blieben wie aber beim Einkaufskorb für die Familie: Wer meist auf kurzen Strecken unterwegs ist, kommt mit dem 55 kW/75 PS starken Grundaggregat wunderbar zurecht. Es wirkt nur minimal schlapper als die 66 kW/90 PS-Ausbaustufe. Besteht das Fahrprofil aber zu größeren Anteilen aus Autobahn, sollte man zur 85 kW/115 PS starken Topversion greifen, sofern das Budget reicht.
Die Sechsgang-Box lässt sich sehr leichtgängig schalten. Automatik-Liebhaber müssen übrigens zwingend zur 90-PS-Variante greifen, da sie als einzige mit einer sechsstufigen Wandlerautomatik (1.500 Euro) geordert werden kann. Auch dem Diesel bleibt diese Möglichkeit verwehrt – bei einem geschätzten Selbstzünder-Anteil von sechs Prozent hat sich diese Investition offenbar nicht gelohnt.

Beim Fahrwerk gelang den Technikern ein feiner Kompromiss zwischen kommoder Abstimmung und einem dennoch hohen Maß an Agilität. Kurze Wellen absorbieren die Dämpfer wirkungsvoll; selbst auf harte Schlaglöcher reagiert der Kleinwagen sensibel und belästigt seine Insassen nicht über Gebühr. Auch hinten sitzen die Passagiere durchaus bequem gefedert.

Die Insassen müssen allerdings stark sein, wenn sie schweres Gepäck in den Kofferraum hieven wollen, denn die Ladekante hätte durchaus etwas niedriger ausfallen können. Einer sauberen Verarbeitung der etwas verspielt wirkenden Innenarchitektur steht eine Fülle an Lernstoff gegenüber: Speziell um alle Funktionen des recht komplexen Connect-Systems zu lernen, dürfte etwas Zeit ins Land gehen.

In puncto Technik ist der Kleinwagen übrigens gar nicht so klein und wartet mit feinsten Features auf: autonomes Bremsen, LED-Vollscheinwerfer, Head-up-Display, schlüsselloses Schließsystem und Tempomat. Tatsächlich also ein Kleiner auch für die große Reise mit der Familie.


Rechner

Sie suchen eine günstige
Kfz-Versicherung?

Autobesitzer, die vergleichen, kännen bis zu 1.000 Euro sparen. Wir zeigen Ihnen, mit welchem Tarif Sie am besten fahren.

Mazda2 im Family-Check

Stärken: Prima Verarbeitung, hohes Sicherheitsniveau, ausreichend Platz

Schwächen: Nicht ganz billig, hohe Ladekante

Fazit: Mit dem Mazda 2 können Kleinfamilien in der Stadt durchaus auch ihr einziges Auto bekommen.
Gesamten Vergleich anzeigenAutokredit Kredit: 20.000 €, Laufzeit: 36 Monate
  Anbieter eff. Zins
p.a.
repr. Beispiel
 
1.
1,92%
bis 4,99%
2.
2,49%
bis 5,89%
2,49%
bis 5,99%
Datenstand: 02.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
 repr. Beispiel
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist .

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: PR ID:5842

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: mazda2(5842)