Von Klaus Justen, 19.01.2009

Kfz-Finanzierung Teure Lücke bei Totalschaden vermeiden

Autokäufer, die ihr Fahrzeug leasen oder über eine Schlussratenfinanzierung abzahlen, müssen aufpassen, dass sie nicht in eine teure Falle tappen - vor allem dann, wenn sie sich für einen Vertrag ohne Anzahlung entschieden haben. In diesem Fall droht nach einem Totalschaden oder einem Verlust des Fahrzeugs durch Diebstahl eine deftige Nachzahlung.
Kfz-Finanzierung Schlussrate Autokauf Finanzierung Geldsparen.de
Im Jargon der Leasingbranche nennt sich das Problem "GAP-Deckung" - Gap ist das englische Wort für Lücke. Eine solche Lücke tritt immer dann auf, wenn ein neuwertiges Auto zum Beispiel einen Totalschaden erleidet und der Wertverlust des Fahrzeugs hoch ist. In vielen Fällen zahlt die Kaskoversicherung nur noch den Wiederbeschaffungswert, also den aktuellen Wert des Fahrzeugs auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Somit erhält der Autobesitzer erheblich weniger Geld, als er der Leasinggesellschaft oder Bank schuldet.

Rechenbeispiel: Ein 30.000 Euro teurer Neuwagen erleidet nach gut elf Monaten einen Totalschaden. Bei einem Wertverlust von 30 Prozent im ersten Jahr überweist die Kaskoversicherung gerade mal 21.000 Euro, der Leasinggesellschaft stehen aber nach Abzug der bereits gezahlten Raten noch rund 25.000 Euro zu - der Kunde muss 4.000 Euro nachzahlen. Diese Lücke kann sich aber auch bei einem Kredit mit Schlussrate auftun - denn diese immer beliebtere Finanzierungsform ist ähnlich aufgebaut wie Leasing.

Autokäufer sollten deshalb darauf achten, dass die Leasinggesellschaft im Vertrag die GAP-Deckung anbietet; damit entsteht diese Finanzierungslücke erst gar nicht. Gibt es diesen Schutz nicht, sollte man bei der Wahl seiner Kaskoversicherung ein wenig wählerischer sein: Während viele Verträge die Neuwerterstattung nur bis zum sechsten Monat vorsehen, gibt es bereits viele Policen, die 12, 18 oder gar 24 Monate lang den vollen Neupreis als Entschädigung zahlen.

Auch alle anderen Neuwagenkäufer, die ihr Auto bar bezahlt oder mit einer hohen Anzahlung finanziert haben, profitieren von der verlängerten Neuwerterstattung: Sie erhalten soviel Geld von der Versicherung, dass sie sich wieder einen Neuwagen zulegen können und nicht darauf angewiesen sind, ein halbwegs passendes Auto auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu finden.

 

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Klaus Justen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Torsten Silz/ddp ID:943

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: kfz-finanzierung-teure-luecke-bei-totalschaden-vermeiden(943)