Anja Lang
Ein Beitrag von Anja Lang, 28.08.2014

Auto und Familie Sparen mit EU-Reimporten

Mit EU-Reimporten können Familien beim Autokauf viel Geld sparen. Was sie dabei beachten sollten und wie sie sparen.
Sparen mit EU-Reimporten

Mit dem richtigen EU-Reimportwagen lassen sich beim VW Sharan bis zu 20 Prozent sparen

Deutsche Familien, die sich ein neues Auto zulegen möchten, müssen das nicht zwangsläufig in Deutschland tun. In vielen EU-Ländern werden beliebte, in Deutschland produzierte, Familienautos nämlich erheblich billiger angeboten als in der Heimat.

Warum sind EU-Reimporte billiger?

Das liegt zum einen daran, dass die Hersteller den Neuwagenpreis an das Einkommensniveau des jeweiligen Landes anpassen – und somit ein und dasselbe Auto in einem Land mit geringerer Kaufkraft teilweise deutlich billiger anbieten.

Zum anderen entstehen Preisunterschiede durch die unterschiedlich hohen Steuersätze in den jeweiligen Ländern: In Dänemark und Schweden zum Beispiel liegt die Mehrwertsteuer bei 25 Prozent. Versteuern muss der EU-Bürger sein Auto aber nur mit dem Steuersatz des Landes, in dem er sein Auto anmeldet. In Deutschland sind das 19 Prozent – sechs Prozent gespart.

Auch werden in einigen Ländern extrem hohe Luxussteuern auf Neuwagen erhoben. In Dänemark zum Beispiel sind es bis zu 180 Prozent. Damit sich die Dänen trotzdem noch neue Autos leisten können, gehen die Hersteller mit ihren Netto-Neuwagenpreisen entsprechend kräftig nach unten. Davon profitieren all jene EU-Bürger, die ihr Auto in Dänemark kaufen, es dann aber in Ländern anmelden, in denen sie keine Luxussteuer zahlen müssen. Dann bekommen sie nämlich vom Zoll die Differenz zurück.

Was Sie beim Kauf eines EU-Reimport-Autos beachten sollten, erfahren Sie in unserem Beitrag EU-Import: Andere Länder, andere Auto-Preise.

Kostenvorteil EU-Reimport: VW Sharan

Der VW Sharan 1.4 TSI mit 150 PS zum Beispiel kostet in der mittleren Ausstattung Comfortline ohne weitere Extras 32.875 Euro. Bei EU-Car.de wird er als EU-Neuwagen bereits für schmale 26.180 Euro angeboten. Bei take-your-car.de findet man ihn für 27.240 Euro und bei KFZ-Euroimport gibt es das beliebte Familienauto für immer noch günstige 24.986 Euro. Das sind im günstigsten Fall 6.695 Euro weniger als der Listenpreis und damit über 20 Prozent gespart.
Kostenvorteil EU-Reimport VW Sharan
Familienauto Hersteller  Preis in Euro 
VW Sharan 1.4 TSI, Comfortline VW 32.875
EU-Reimport  Anbieter  Preis in Euro 
VW Sharan 1.4 TSI, Comfortline EU-Car.de  26.180
VW Sharan 1.4 TSI, Comfortline take-your-car 27.240
VW Sharan 1.4 TSI, Comfortline KFZ-Euroimport 27.986
Kostenersparnis in Prozent in Euro
VW Sharan 1.4 TSI, Comfortline bis zu 20,3 bis zu 6.695
Stand: 10/2013

Kostenvorteil EU-Reimport: Opel Zafira Tourer

Der Opel Zafira Tourer 1.8 mit 115 PS kostet in der niedrigsten Ausstattungsvariante "Selection" 23.350 Euro. Der EU-Fahrzeughändler EU-Autovertrieb bietet das Fahrzeug als EU-Neuwagen bereits ab 19.590 Euro an.

Bei Interex.de gibt es den Familienvan sogar schon für 16.785 Euro. EU-Car verkauft ihn sogar für sparsame 15.600 Euro. Das sind im günstigsten Fall 7.750 Euro weniger als der Listenpreis und damit über 33 Prozent gespart.
Kostenvorteil EU-Reimport Opel Zafira Tourer
Familienauto  Hersteller  Preis in Euro
Opel Zafira Tourer 1.8, Selection Opel  23.350
EU-Reimport  Anbieter  Preis in Euro 
Opel Zafira Tourer, 1.8, Selection EU-Car.de 15.600
Opel Zafira Tourer, 1.8, Selection Interex.de 16.785
Opel Zafira Tourer, 1.8, Selection EU-Autovertrieb.de 19.590
Kostenersparnis  in Prozent in Euro
Opel Zafira Tourer, 1.8, Selection bis zu 33 bis zu 7.750
Stand: 08/2014

Liebe Leserinnen und Leser,

Anja Lang mein Name ist Anja Lang. Ich bin Expertin für Mobilität, Gesundheit und Vorsorge auf Ihrem Family-Portal. Hier beantworte ich sämtliche Fragen rund um die Themen Zuzahlung, Gesundheitsvorsorge, aber auch Autokosten.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: PR ID:3447

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: familienautokauf-sparen-mit-eu-reimporten(3447)