Von Brigitte Watermann, 14.11.2016

Steuern Umzugspauschalen steigen

Wenn Sie als Arbeitnehmer für den Job umziehen müssen, dürfen Sie jetzt höhere Umzugspauschalen geltend machen. So läuft es.
Steuern Umzugspauschalen steigen

Ein Umzug ist eine aufwendige und teure Angelegenheit. Immerhin beteiligt sich der Fiskus hieran - unter anderem mit der Umzugspauschale

Sie müssen für den Job umziehen? Dann dürfen sie dafür bekanntlich Werbungskosten von der Steuer absetzen. Rückwirkend zum März 2016 lassen sich jetzt höhere Pauschalen ansetzen. Das hat das Bundesfinanzministerium (BMF) bekannt gegeben (BMF-Schreiben vom 18.10. 2016, IV C 5 – S 2353/16/10005), DOK 2016/0892361).

Tatsächliche Kosten oder Umzugspauschale

Die neue Wohnung muss gesucht, Möbel müssen transportiert werden, Schönheitsreparaturen in der alten Wohnung stehen an, ein neuer Telefonanschluss und ein neues Pkw-Kennzeichen müssen her. Wer berufsbedingt umzieht, kann als Arbeitnehmer derartige Aufwendungen entweder mit den tatsächlichen Kosten steuerlich geltend machen – oder man nutzt Pauschalen, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfeverein (NVL).

Die Handhabe der Pauschalen ist natürlich einfacher, weil man nicht alles haarklein angeben muss. Diese „Pauschalen für sonstige Umzugsauslagen“ sind übrigens gar nicht so knapp bemessen – und wurden gerade erst erhöht. Ist beispielsweise ein Ehepaar mit zwei Kindern im Herbst 2016 umgezogen, kann es pauschal 2.151 Euro angeben (siehe Tabelle). Außerdem wurden für umzugsbedingten Nachhilfeunterricht für die Kinder ebenfalls die Höchstbeträge angehoben – rückwirkend zum 1. März 2016 auf 1.882 Euro, zum 1. Februar 2017 erhöht sich der Wert dann abermals auf 1.926 Euro. Davor waren die Pauschalen für Umzüge im März 2015 angehoben worden.

Die bisherigen und künftigen Umzugspauschalen betragen im Einzelnen:
Pauschalen für Umzug ab
1. Februar 2017
Umzug ab
1. März 2016
Umzug ab
1. März 2015
Ehe-/gesetzliche Lebenspartner 1.528 1.493 1.460
Alleinstehende* 764 746 730
Haushaltsangehörige** 337 329 322
 *Für Verwitwete, Geschiedene und Alleinstehende, die mit Angehörigen umziehen, gilt die Pauschale für Ehe-/Lebenspartner. 
**Die Pauschale gilt pro Kind und pro anderen Haushaltsangehörigen.

Steuererleichterung auch bei privatem Umzug

Gut zu wissen: Die Pauschalen und andere Umzugskosten können Arbeitnehmer nur bei berufsbedingten Umzügen als Werbungskosten geltend machen. „Aber auch wer aus privaten Gründen umzieht, kann das Finanzamt an den Umzugskosten beteiligen“, sagt NVL-Geschäftsführer Uwe Rauhöft. Speditions- und andere Umzugskosten sind bis zur Höhe von 20.000 Euro im Jahr als sogenannte haushaltsnahe Dienstleistungen absetzbar. 20 Prozent davon, maximal 4.000 Euro, schmälern unmittelbar die Steuerschuld.

Wichtig: Wer Umzugsdienste bar bezahlt, kann das nicht steuerlich geltend machen, das Finanzamt akzeptiert nur unbare Zahlungen.

Mein Tipp: Nutzen Sie den Geldsparen Umzugskosten-Rechner.
Gesamten Vergleich anzeigenWohnkredit Kredit: 20.000 €, Laufzeit: 36 Monate
  Anbieter eff. Zins
p.a.
repr. Beispiel
 
1.
1,92%
bis 4,99%
2.
1,95%
bis 5,25%
3.
2,20%
bis 5,35%
Datenstand: 08.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
 repr. Beispiel
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Brigitte Watermann.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Andrey_Popov/Shutterstock.com ID:6787

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: umzugspauschale(6787)