Caroline Benzel
Ein Beitrag von Caroline Benzel, 26.11.2012 (Aktualisiert 21.09.2015)

Smartphone Software sch├╝tzt Eltern und Kinder

Kinder spielen gerne mit den Smartphones ihrer Eltern. Dabei k├Ânnen sie auch private Mails lesen, oder einen neuen Klingelton bestellen. Was Eltern tun k├Ânnen.
Smartphone Software sch├╝tzt Eltern und Kinder

Kinder lieben es, mit den Smartphones ihrer Eltern rumzuspielen

Microsoft will diesem versehentlichen oder absichtlichen Eindringen in die Privatsph├Ąre der Eltern einen Riegel vorschieben, und hat auf dem neuen Betriebssystem Windows Phone 8 eine sogenannte Kinderecke eingerichtet.

├ťber die Kinderecke k├Ânnen Eltern bestimmen, auf welche Anwendungen der Nachwuchs Zugriff haben soll, und auf welche nicht. Der Startbildschirm wird passwortgesch├╝tzt, so dass die Kinder nicht von der Kinderecke auf den Rest des Telefons wechseln k├Ânnen. Achtung: Der Familienhund sollte nicht unbedingt der Namensgeber f├╝r das Passwort sein, wenn die Eltern ihr Handy wirklich sch├╝tzen wollen.

Eltern m├╝ssen aber nicht sofort ein neues Smartphone kaufen, um ihr Handy mit Windows Phone 8 kindersicher zu machen. Es gibt zahlreiche Apps, die Kinder ebenfalls in ihre digitalen Schranken weisen.

Gratis-Apps f├╝r Android-Ger├Ąte

Eigent├╝mer eines Android-Handys m├╝ssen einfach bei Google Play „Kindersicherung“ angeben und finden sofort eine Auflistung einiger Gratis-Apps.

Zoodles ist eine App, ├╝ber die Kinder malen, spielen und kindergerechte Spiele spielen k├Ânnen. Damit sind die Kids dann zwar besch├Ąftigt, allerdings ist es recht einfach, zum normalen Startbildschirm zur├╝ckzukommen. Man muss lediglich ein Z nachzeichnen, und schon steht wieder das komplette Smartphone zur Verf├╝gung. Die App ist also vor allem f├╝r sehr kleine Kinder geeignet.

Anders sieht es mit der Gratis-Anwendung Kids Place aus. Hier k├Ânnen Eltern bestimmen, welche Programme die Kinder im Kids Place nutzen d├╝rfen. Um den Kinderbereich wieder zu verlassen, muss erst eine vierstellige PIN eingegeben werden.

Eltern, die ihre Kinder auf dem Tablet Computer oder Smartphone Filme anschauen lassen, k├Ânnen das Filmegucken mit der App J2 Interactive absichern. Mit dem Programm k├Ânnen Eltern daf├╝r sorgen, dass Kinder sich wirklich nur den einen Kinderfilm auf Handy oder Tablet anschauen und nicht weitere Funktionen des Smartphones nutzen oder brutale Actionfilme sehen.

Kindersicherung am iPhone

Beim iPhone k├Ânnen Eltern ihre eigene Kindersicherung manuell einrichten. ├ťber Einstellungen, Allgemein und Einschr├Ąnkungen kann jedes einzelne Programm bearbeitet werden. Mit „Einschr├Ąnkungen aktivieren“ geben iPhone-Nutzer einen PIN-Code ein und w├Ąhlen aus, welche Anwendungen nur nach Eingabe der PIN gestartet werden k├Ânnen.

F├╝r 4,49 Euro gibt es den Mobicip Safe Browser zu kaufen, der es Kindern erm├Âglichen soll, in einer gesicherten Umgebung ins Internet zu gehen. Die App funktioniert sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad.

Eltern m├╝ssen sich also mit dem Thema Kindersicherung besch├Ąftigen, wenn Sie ihr Ger├Ąt in sicheren Kinderh├Ąnden wissen wollen. Ein Restrisiko bleibt nat├╝rlich bestehen. Ob der dreij├Ąhrige Fratz, der so gerne Baukl├Âtze durch die Gegend wirft, wirklich versteht, dass das Smartphone kein geeigneter Flugk├Ârper ist, dass wissen nur die Eltern. Hoffentlich.

 
Finden Sie Ihren Handy-Prepaid-Tarif
In zwei Schritten zur g├╝nstigen Handykarte: Prepaid oder auf Rechnung!

Liebe Leserinnen und Leser,

Caroline Benzel mein Name ist Caroline Benzel. Nach meinem Studium der Publizistik habe ich mich auf Verbraucherthemen spezialisiert. Auf Ihrem Family-Portal geldsparen.de informiere ich Sie zum Thema Mobilfunk. Ob LTE, NFC oder UMTS ┬ľ ich wei├č, was diese Abk├╝rzungen bedeuten und wann sie f├╝r Sie wichtig sind.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3342

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Telefon & Internet Pagename: smartphone-software-schuetzt-eltern-und-kinder(3342)