Oliver Mest
Ein Beitrag von Oliver Mest, 16.12.2013

PC und Internet Brauchen Familien eine Versicherung gegen Internetrisiken?

Rund um PC und Internet droht schnell Ärger: Sei es durch infizierte Rechner oder unerlaubt heruntergeladene Filme. Die richtigen Versicherungen helfen Familien.
PC und Internet: Welche Versicherungen braucht die Familie?

Viren oder illegale Downloads: Manchmal kann sich eine Internet-Rechtsschutzversicherung lohnen

Sie wollen einem Bekannten nur mal schnell etwas via USB-Stick auf seinen Rechner spielen. Oder Ihr Kind will bei einem Freund die neue Hausarbeitssoftware installieren. Dabei wird der fremde PC mit einem Virus infiziert, der das Gerät komplett unbrauchbar macht.

Wer zahlt der Schaden?
In einem solchen Fall kann Ihre Familien-Haftpflicht einspringen, wenn ein entsprechendes Risiko zum Datenaustausch in Ihrer privaten Haftpflicht-Versicherung mit abgedeckt ist. Das gilt auch für Viren und andere Schadsoftware, die über das Internet übertragen wird.

Leistungseinschränkungen sind wichtig

Nicht jeder Schaden, den Sie über Viren oder Ähnliches anrichten, ist auch tatsächlich versichert. Zu solchen ausgeschlossenen Aktivitäten zählt z. B. die Teilnahme an rechtswidrigen Online-Tauschbörsen. Ziehen Sie oder eines Ihrer Kinder sich dort einen Film, einen Musiktitel oder ein Spiel herunter, das beim Weitergeben einen Schaden an einem fremden Computer anrichtet, zahlt die private Haftpflicht-Versicherung keinen Cent. Das gilt auch für Mails, die massenhaft als Spam verschickt werden, und natürlich vor allem für bewusst eingesetzte Schadsoftware.

Was leistet eine Haftpflicht-Versicherung?

Die Haftpflichtversicherung erfüllt eine Doppelfunktion. Berechtigte Ansprüche von Dritten werden reguliert, unberechtigte aber zurückgewiesen. In diesem Fall fungiert Ihre private Haftpflichtversicherung wie eine Rechtsschutzversicherung und wehrt die Ansprüche notfalls vor Gericht ab.

Vorsichtsmaßnahmen treffen

Schäden durch Ihre Daten sind zudem nur dann versichert, wenn Sie die auszutauschenden Daten selbst durch geeignete und zeitgemäße Sicherheitsmaßnahmen auf Viren und Ähnliches geprüft haben. Ist das nicht der Fall, muss der Versicherer nicht zahlen oder kann die Leistungen kürzen. Scannen Sie also Mails oder USB-Sticks selbst, bevor Sie sie an fremden Rechnern nutzen oder sie verschicken.

Internet-Rechtsschutz notwendig?

Für andere Streitigkeiten rund um das Thema Internet brauchen Sie aber eine gesonderte Internet-Rechtsschutzversicherung. Die unterstützt Sie z. B., wenn jemand aus ihrer Familie einen Urheberrechtsverstoß begangen haben soll, indem zum Beispiel unerlaubt Musiktitel, Bilder oder Filme aus dem Internet heruntergeladen worden sind.

Auch beim Cyber-Mobbing gegen Sie oder eines Ihrer Kinder springen viele Internet-Rechtsschutz-Versicherungen ein und beraten Sie bzw. helfen bei der Verfolgung der Übeltäter und der Löschung der entsprechenden Einträge in Foren oder sozialen Plattformen. Eine solche Police ist durchaus überlegenswert und schon für unter zehn Euro im Monat erhältlich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Oliver Mest mein Name ist Oliver Mest. Auf geldsparen.de informiere ich Sie, was Familien bei Geldanlage und Versicherungen wissen müssen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:4468

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Telefon & Internet Pagename: pc-und-internet-brauchen-familien-versicherungsschutz(4468)