Alexander Sedlak
Ein Beitrag von Alexander Sedlak, 03.06.2014

MP3-Player Viel Sound für wenig Geld

MP3-Player gibt's heute in fast jeder Familie. Bei den Preisen sind die Grenzen nach oben offen. Wir zeigen, worauf es beim Kauf wirklich ankommt.
MP3-Player Viel Sound für wenig Geld

Mit dem richtigen MP3-Player abtauchen und eintauchen

Nur selten haben Kids und ihre Eltern den gleichen Musikgeschmack. Der Vater hört gerne Beethoven, die Kinder Tokio Hotel. Daher ist es nicht nur sinnvoll, sondern auch ratsam, dass jedes Familienmitglied seinen eigenen MP3-Player hat. Wenn Sie sich über neue Modelle informieren oder ein Kindergeburtstag ansteht, sollten Sie beim Kauf darauf achten, welche Geräte Sie bereits im Haushalt haben. Von Vorteil ist es zum Beipsiel, wenn alle MP3-Player vom gleichen Hersteller sind. Nicht nur die Ladekabel können dann von allen genutzt werden, sondern auch die entsprechende Software für das Aufspielen von Musik und Filmen genutzt werden.

Das ist beim Kauf eines MP3-Players wichtig

Die Preisunterschiede sind beachtlich, dennoch gilt, dass es gute Geräte schon für wenige Euros zu kaufen gibt: Zwischen 10 und 20 Euro liegen die günstigsten interessanten Angebote. Sie verfügen zwar nur über wenig Funktionen, aber was sie können, machen sie beachtlich gut. Ein Mehr an Funktionalität geht gewöhnlich auf Kosten der Akkulaufzeit. Das Manko wird meist über einen leistungsfähigeren (teureren) Akku ausgeglichen, was wiederum den Kaufpreis in die Höhe treibt.

Bedienung: Kleines Display oder Touch-Funktion

Besonders die günstigeren Geräte verfügen nur über ein kleines Display, die Bedienung erfolgt über Tasten am MP3-Player. Teurere Geräte werden über ein Touch-Display bedient, Tasten sind dann keine oder nur wenige vorhanden.

Videofunktion leert den Akku

Einige Geräte verfügen über ein relativ großes Display und können auch Videos abspielen oder man kann sich Fotos darauf ansehen. Hier ist es wichtig, dass der Player möglichst viele verschiedene Dateiformate darstellen kann. Hinweis: Videos leeren den Akku viel schneller als Musik.

Aussehen ist nicht alles

Kleine MP3-Player sind günstig und können gewöhnlich mit einem Clip an der Kleidung befestigt werden, wie etwa der Sony Walkman. Größere Geräte können ziemlich schick aussehen und machen auch vom Design her ein gutes Bild, wie der iPod von Apple.
Die besten MP3-Player im Shop

Liebe Leserinnen und Leser,

Alexander Sedlak mein Name ist Alexander Sedlak. Themen wie der private Computer, Fernsehen, Internet, Handys und Smartphone, Infotainment, neue Medien ganz allgemein und alles, was den Bereich auf interessante Weise streift – um das kümmere ich mich bei geldsparen.de.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: colourbox.de, amazon ID:4971

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Telefon & Internet Pagename: mp3-player-viel-sound-fuers-geld(4971)