Caroline Benzel
Ein Beitrag von Caroline Benzel, 24.07.2014 (Aktualisiert 31.07.2014)

Günstiger simsen SMS-Junkies sparen mit Discounter-Tarifen

Viele Kinder sind regelrechte SMS-Junkies. Hier finden Familien, die das geschriebene Wort dem gesprochenen vorziehen, den günstigsten Tarif.
Handy Tarif Telefon Verbraucher Geldsparen.de

SMS-Junkies schreiben schneller, als sie sprechen würden

Besonders günstig ist derzeit der 6-Cent-Tarif von Hellomobil. Für jede SMS und Gesprächsminute innerhalb Deutschlands fallen lediglich sechs Cent an. Dicht gefolgt wird das Angebot von Discotel mit einem Minuten- und SMS-Preis von 7,5 Cent. Hier haben Kunden die Auswahl zwischen Discotel plus und smart. Der Plus-Tarif nutzt das Netz von O2, mit dem Smart-Tarif telefonieren die Kunden über Vodafone.

SMS-Flatrates

Auf Nummer sicher gehen Vielsimser mit einer SMS-Flatrate in alle Netze. Congstar, Debitel light, Klarmobil und Otelo bieten SMS-Flatrates für monatlich knapp unter zehn Euro an. Immer wieder gibt es Aktionsangebote, in denen Kunden eine SMS-Flatrate ohne Aufpreis zum Zweijahres-Vertrag dazu bekommen. Doch das lohnt sich nur, wenn das Gesamtpaket passt und der Preis auch zwei Jahre lang gut zu stemmen ist. Und nicht vergessen: Der Telefonier- und SMS-Bedarf kann sich auch schnell verändern.

Je nachdem, wieviel monatlich gesimst und telefoniert wird, kann auch ein Tarif mit Inklusiveinheiten ausreichend sein. Im Alditalk Paket 300 sind für 7,99 Euro im Monat 300 Einheiten in alle deutschen Netze, eine alditalkinterne SMS- und Sprachflatrate sowie 300 MB schnelles Surfen enthalten.
Was den Vielsimser ausmacht:
  • schreibt anstatt zu reden, lässt sich anrufen und telefoniert selbst eher selten
  • schreibt rund 150 SMS pro Monat, 75 in fremde und 75 ins eigene Netz
  • telefoniert 30 Minuten pro Monat, 15 Minuten in Fremdnetze und 15 Minuten ins eigene Netz
  • Anrufer landen selten auf der Mailbox, deswegen braucht der SMS-Junkie monatlich nur fünf Minuten, um die Nachrichten abzuhören
Wer sparen will, sollte generell überlegen, ob das Schreiben von Kurznachrichten sinnvoll ist. Eine SMS hat maximal 160 Zeichen, ist also genau doppelt so lang wie dieser Satz. Je nach Minutenpreis kann es deshalb günstiger sein, Informationen in einem Telefonat auszutauschen – anstatt mehrere SMS zu verschicken.

Ein Vorteil der Kurznachricht: Der SMS-Empfang ist immer kostenfrei, selbst wenn sich das Mobiltelefon im Ausland in ein fremdes Handy-Netz eingewählt hat. Auf Reisen gilt für den SMS-Versand mit dem deutschen Handy aus der Europäischen Union nach Deutschland eine Preisobergrenze von sieben Cent.

SMS-Alternativen

Alternativ zur SMS lassen sich mit einer Datenflatrate oder über WLAN auch Messenger-Dienste nutzen. So bieten Facebook und Dienste wie Skype und WhatsApp die Möglichkeit, online gratis zu kommunizieren. Wer Wert auf Datenschutz legt, sollte bei der Wahl eines Anbieters sehr kritisch vorgehen und sich die Datenschutz-Bestimmungen genau durchlesen. Auch eine Verschlüsselung der Nachrichten ist empfehlenswert.
Der Anbieter Threema wirbt mit dem Server-Standort Schweiz für mehr Sicherheit. Zudem werden die Nachrichten verschlüsselt versendet. Die App gibt es fürs iPhone für 1,79 Euro und für Android-Geräte für 1,60 Euro.

Auch über die Gratis-App Surespot werden Nachrichten verschlüsselt übertragen. Anders als die meisten Messanger versendet die App keine Videos, sondern ausschließlich Text, Bilder und Sprachnachrichten.

Trotz aller Alternativen bleibt die SMS die gängigste Art, um per Handy zu kommunizieren. Denn eine SMS kommt auch beim einfachsten Gerät noch an, während für Messanger-Dienste zumindest ein Smarphone notwendig ist.
Die monatlichen Kosten für den Vielsimser:
Tarif
Kosten gesamt
Grund- gebühr
15 Min. Fremdnetz
15 Min. eigenes Netz
5 Min. Mailbox
75 SMS intern
75 SMS extern
Vertrag
D1
 
 
 
 
 
 
 
 
12,35
9,95
1,20
1,20
0,00
 0,00
 0,00
Prepaid
Klarmobil Handy-Spar-Tarif mit SMS Flat
12,65
9,95
1,35
1,35
0,00
0,00
 0,00
Prepaid
T-Mobile Xtra Triple
12,75
9,95
1,35
0,00
1,45
  0,00
 0,00
Prepaid
D2
 
 
 
 
 
 
 
 
Otelo mit Internet- und SMS-Option   12,69
9,99
1,35
1,35
0,00
0,00
0,00
Prepaid
Discotel smart
13,50
0,00
1,125
1,125
0,00
5,625
 5,625
Prepaid
Vodafone Call Ya Smartphone Allnet
  15,00
15,00
      0,00
0,00
   1,45   0,00    0,00
2 Jahre
E-Plus
 
 
 
 
 
 
 
 
Alditalk Paket 300
   7,99
7,99
0,00
0,00
0,00
  0,00
 0,00
Prepaid
Blau
12,60
9,90
1,35
    1,35
0,00
  0,00
 0,00
Prepaid
24,50
15,00
0,00
0,00
0,00
0,00
9,50
2 Jahre
O2  
 
 
 
 
 
 
 
 
Hellomobil 6 Cent   10,80
0,00
0,90
0,90
0,00
4,50
4,50
Prepaid
14,40
0,00
1,20
1,20
0,00
6,00
 6,00
Prepaid
O2 Blue Basic
9,99
9,99
0,00
   0,00    0,00
0,00
 0,00
2 Jahre
 Alle Angaben in Euro; zu jedem Netz haben wir zwei günstige Discounter-Angebote und den günstigsten Tarif der Netzbetreiber ausgewählt. Stand: Juli 2014

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Caroline Benzel mein Name ist Caroline Benzel. Nach meinem Studium der Publizistik habe ich mich auf Verbraucherthemen spezialisiert. Auf Ihrem Family-Portal geldsparen.de informiere ich Sie zum Thema Mobilfunk. Ob LTE, NFC oder UMTS – ich weiß, was diese Abkürzungen bedeuten und wann sie für Sie wichtig sind.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:2059

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Telefon & Internet Pagename: vielsimser-guenstige-sms-bei-discountern(2059)