Caroline Benzel
Ein Beitrag von Caroline Benzel, 28.10.2014

Netz-Test Welcher Anbieter gewinnt das Rennen?

Kunden haben nicht nur die Qual der Tarif-Wahl, sondern müssen sich auch noch für das passende Handy-Netz entscheiden. Netz-Tests helfen bei der Auswahl.
Mobilfunk Wer das beste Netz hat

Die Telekom gewinnt erneut das Rennen um das schnellste und beste Netz

Die Zeitschrift Chip hat seine Testredakteure 7.000 Kilometer durch alle deutschen Bundesländer geschickt. Ihr Auftrag: Die Qualität von Daten- und Sprachverbindungen testen. Das Ergebnis, eher weniger überraschend: Die Deutsche Telekom bietet das beste Netz. Dicht auf den Fersen lauert Vodafone. Platz 3 teilen sich zwei Giganten: E-Plus und O2. Wobei E-Plus beim Telefon-Test etwas besser abschnitt als O2, die dafür etwas besser in der mobilen Datennutzung waren.

Familien können ihr Netz selbst testen

Auch Nutzer können über eine Gratis-App ihr Netz selbst testen. Zudem gewährt die App Zugriff auf eine Karte mit der Netzabdeckung der verschiedenen Anbieter.

Test hin oder her - bei der Netzwahl gilt: Auf die Umgebung kommt es an

Handy-Nutzer sollten, bevor sie in ein anderes Netz wechseln, die Qualität der Handy-Netze in ihrer Umgebung checken. Dabei gilt: Wer eine gute Qualität beim Telefonieren und der Surfgeschwindigkeit hat, kann ruhig bei seinem Anbieter bleiben. Bei schlechtem Empfang, sollte mit dem Test herausgefunden werden, ob sich ein Wechsel lohnt.

Generell gilt: Stadtbewohner müssen sich über die Qualität der Handy-Netze meist weniger sorgen als die Landbevölkerung. Wer dagegen in einer ländlichen Umgebung wohnt oder viel unterwegs ist, sollte sich die Netz-Auswahl gut überlegen. Nutzen Sie zum Vergleich unseren Geldsparen-Smartphonetarif-Check und den Discounter-Prepaid-Vergleich.
Handy-Discounter und ihre Netze

Netz

T-Mobile

Vodafone

O2

E-Plus

Platzierung Netz-Tests

1

2

3

4

Tochter-Unternehmen

Congstar

Otelo

Fonic

Yourfone, Blau, Simyo, Ortel Mobile, Ay Yildiz

Discounter im Netz

Klarmobil, Callmobile, Pennymobil, Jamobil

Klarmobil, Callmobile, Maxxim,
Mc Sim, Edeka mobil, Discotel, Bildmobil, Deutschlandsim

Klarmobil, Maxxim, Discotel, Lidl Mobile, Simply, Hellomobil, Deutschlandsim, Freenet

Alditalk, Express mobil, Ring,  Conrad, Nettokom, Wirmobil, Tourist Mobile


Stand: Oktober 2014, Quelle: Biallo.de
Smartphone Tarife Vergleich
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Caroline Benzel mein Name ist Caroline Benzel. Nach meinem Studium der Publizistik habe ich mich auf Verbraucherthemen spezialisiert. Auf Ihrem Family-Portal geldsparen.de informiere ich Sie zum Thema Mobilfunk. Ob LTE, NFC oder UMTS – ich weiß, was diese Abkürzungen bedeuten und wann sie für Sie wichtig sind.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.

03.12.2012 00:50 Uhr
Michael: D2 finde ich sehr schlecht
Privat nutze ich Simyo, Geschäftlich D2. Meine Frau hat eine AllFlat bei O2. Wir haben mit EPlus und O2 keine Probleme. Ich geschäftlich und auch andere bekannte im D2 Netz haben andauernd etwas. Erreichbarkeit ist bei D2, bei allen mir bekannten D2 Kunden, sehr zu bemängeln. Für mich kommt D2 auf keinen Fall momentan in Frage. D1 soll das beste Netz sein, will ich nicht verneinen aber O2 und EPlus kan ich auch nur empfehlen. Letztendlich sollte selber testen wo er das Handy benötigt und ob der Empfang dort zu gebrauchen ist.

02.12.2012 08:16 Uhr
Wolfgang: Netzqualität?
Schöne Artikel, wenn man über Qualitäten in Mobilfunknetzen liest! Ich verstehe nur nicht, warum immer nur über Sprach- und Surfqualität/-geschwindigkeit geschrieben wird, es aber immer noch "Handy-freie" Zonen gibt. Im Schwarzwald kann man schon mal 15 oder 20 km fahren, ohne dass sich das Handy rührt. Wenn man Glück hat, kann man bei entsprechender Wetterlage zwischendurch mal eine SMS empfangen. Antworten? > Fehlanzeige. Fazit: Erst mal flächendeckende Grundversorgung, dann Qualität und Geschwindigkeit; Gilt auch und gerade für die besten Netze

24.11.2012 18:43 Uhr
Frankino: E-Plus immer noch besser als die anderen
Komisch, hatte bis vor 3 Jahren 6 Jahre lange E-Plus gehabt. Telefoniert habe ich dabei sehr viel, Verbindungsabbrüche ganz, ganz selten, obwohl ich im Umkreis von 200 Kilometer Würzburg bis an die Bergstraße Odenwald (auch Schwarzwald) unterwegs war. Seit ich von Vodafone zu O 2 gewechselt bin, ist es noch schlimmer geworden. Mein Favorit ist D 1 oder E-Plus was Telefonie und Erreichbarkeit betrifft auch abseits von Städten.


Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3340

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Telefon & Internet Pagename: mobilfunk-wer-das-beste-netz-hat(3340)