Alexander Sedlak
Ein Beitrag von Alexander Sedlak, 15.04.2011

Internet Browser kann auch übersetzen

Die Verwendung von fremdsprachigen Wörtern gehört für viele zum guten Ton gerade im Internet. Doch kaum jemand versteht alles. Eine kostenlose Ergänzung des Browsers Firefox verschafft Abhilfe, ebenso kann der Internet Explorer beim Übersetzen helfen. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert.
Firefox Browser Übersetzung Geldsparen.de
Firefox
Für die Nutzer des Internetbrowsers mit dem Rotfuchs im Logo gibt es eine kostenlose Möglichkeit, Wörter und Sätze, die in einer anderen Sprache verfasst sind, direkt übersetzen zu lassen. Dazu muss die kleine Programmergänzung „ImTranslator“ installiert werden. Auf der Internetseite auf „installieren“ klicken und anschließend den Browser neu starten.

Stößt man nun auf ein unbekanntes Wort, markiert man dieses ganz einfach per Doppelklick. Dann klickt man mit der rechten Maustaste drauf und wählt in dem sich öffnenden Kontextmenü ganz oben „ImTranslator“ aus. Daraufhin wird ein Fenster geöffnet, in dem die Übersetzung erscheint.

Wählt man in dem Kontextmenü stattdessen den Begriff "ImTranslator Tools" und danach "ImTranslator Options" lassen sich die Funktionen von "ImTranslator" einstellen. Im Reiter "Settings" kann unter "Localization" die Sprache eingestellt werden, die das Programm selbst verwendet. Im Reiter "Translator" werden die Standard-Quell- und Zielsprache eingestellt. Und wenn man bei "Auto Language Selection" ein Häkchen setzt, erkennt das Programm sogar recht sicher, aus welcher Sprache das zu übersetzende Wort stammt. Funktioniert das nicht, können Quell- und Zielsprache auf einfache Weise gewählt werden. Dazu wie beschrieben vorgehen, aber in dem Fenster, in dem das Ergebnis erscheinen soll, die Sprachen ändern. Links ist die Quell- und rechts die Zielsprache. Ein Klick darauf öffnet eine Liste der möglichen Quellsprachen, aus der man die entsprechende auswählt. Die schlimmsten sprachlichen Hürden sollten mit diesem praktischen Hilfsmittel ausgeräumt werden können.

Internet Explorer
Nutzer des weit verbreiteten Microsoft Browsers können ab der Programmversion 8 ebenfalls auf ein kostenlos mitgeliefertes Tool zum Übersetzen von Texten auf Internetseiten zugreifen. Einfach den zu übersetzenden Text markieren, dann erscheint ein hellblaues Symbol schräg über oder unter der Markierung. Nach einem Klick auf dieses Symbol kann aus mehreren Optionen gewählt werden, eine davon lautet "Mit Bing übersetzen". Wird die nicht angeboten, einfach den Menüpunkt "Alle Schnellinfos" auswählen und anschließend auf "Schnellinfos verwalten" klicken. Sodann sollte sich eine Seite öffnen, hier einmal auf "Mit Bing übersetzen" klicken und danach unten auf "Aktivieren".
Wählt man nun die Funktion aus muss bei der dargestellten Übersetzungsseite noch gewählt werden, von welcher Quell- in welche Zielsprache übersetzt werden soll.

Ratgeber
Software

Wer die Software für seinen PC nur von den bekannten, großen Herstellern kauft, muss tief in die Tasche greifen. Wie es günstig oder sogar ganz kostenlos geht. mehr ...

Liebe Leserinnen und Leser,

Alexander Sedlak mein Name ist Alexander Sedlak. Themen wie der private Computer, Fernsehen, Internet, Handys und Smartphone, Infotainment, neue Medien ganz allgemein und alles, was den Bereich auf interessante Weise streift – um das kümmere ich mich bei geldsparen.de.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Martin Oeser/ddp ID:1413

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Telefon & Internet Pagename: firefox-browser-kann-auch-uebersetzen(1413)