Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 12.02.2016

Renditeplus mit K├Âpfchen Tagesgeld oder flexibles Festgeld?

Sie wollen Ihre Finanzreserve flexibel und gut verzinst anlegen? Kein Problem mit Tagesgeld oder flexiblem Festgeld. Die richtige Strategie optimiert den Ertrag.
Renditeplus mit K├Âpfchen Tagesgeld oder flexibles Festgeld?
Lagert Ihre Notfallreserve auf einem gut verzinsten Tagesgeldkonto? Dann haben Sie eine gute Wahl getroffen. Tagesgeld ├╝berzeugt mit sicheren Renditen und hoher Flexibilit├Ąt. Sie brauchen keine Verluste bef├╝rchten und k├Ânnen jederzeit ├╝ber das Geld verf├╝gen. Als Alternative zum Tagesgeld bieten sich sogenannte flexible Festgelder an. Sie sind eine Kombination aus Tagesgeld und Festgeld. Das Kapital wird f├╝r einen bestimmten Zeitraum fest angelegt und verzinst, ein Teil des Geldes bleibt jedoch frei verf├╝gbar.

Flexibles Festgeld: Vorteile f├╝r gr├Â├čere Anlagesummen

Ob Tagesgeld oder flexibles Festgeld die richtige Entscheidung f├╝r Ihre Finanzreserve ist, h├Ąngt vor allem von der Laufzeit und dem Anlagebetrag ab. Betr├Ągt Ihre Finanzreserve nur wenige hundert Euro, d├╝rfte das Tagesgeldkonto meist die bessere Wahl sein. Grund: Sie k├Ânnen bei Bedarf ├╝ber das gesamte Guthaben verf├╝gen. Flexibles Festgeld stellt hingegen h├Ąufig nicht mehr als 20 Prozent des Kapitals zur freien Verf├╝gung bereit. Beispiel hierf├╝r sind das "VTB Duo" der VTB Bank oder das "Festgeld fix & flex" der Volksbank Mittweida. Der Rest der Notfallreserve ist als Festgeld auf dem Konto festgezurrt, kann bei Bedarf also nicht abgehoben werden.

Problem: Angenommen Sie haben 500 Euro angelegt, k├Ânnen Sie also nur ├╝ber 100 Euro verf├╝gen – im Ernstfall d├╝rfte das zu wenig sein. Anders sieht die Sache bei h├Âheren Anlagesummen aus. Betr├Ągt Ihre Finanzreserve 5.000 Euro, dann w├Ąren bei Engp├Ąssen immerhin 1.000 Euro frei verf├╝gbar – ein deutlich gr├Â├čerer Spielraum und damit ein Pluspunkt f├╝r flexibles Festgeld.

• Geldsparen.de-Tipp: Mehr finanzielle Flexibilit├Ąt erlaubt das "Kombigeld" der IKB Bank, bei dem Sie ├╝ber 50 Prozent des angelegten Betrags jederzeit verf├╝gen d├╝rfen.
 

L├Ąngere Laufzeit puscht Rendite von flexiblem Festgeld

Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Verzinsung. Gute Tagesgeldkonten garantieren f├╝r Neukunden mindestens 1,0 Prozent Zinsen, zum Beispiel das Tagesgeld der ING-Diba und der Consorsbank. Topanbieter Audi Bank zahlt sogar 1,25 Prozent. Die Verzinsung von flexiblem Festgeld m├╝sste in jedem Fall dar├╝ber liegen, damit die Mix-Konten f├╝r Anleger interessant sind. Entscheidend f├╝r die Rendite ist die Laufzeit:
 
  • Bei einj├Ąhriger Laufzeit erzielen Sie mit Kombigeld aktuell keine Renditevorteile. Im Gegenteil: Das "Festgeld Plus" von Pbb direkt gew├Ąhrt 0,85 Prozent Zinsen
  • Bei zweij├Ąhriger Laufzeit bessert sich zwar die Verg├╝tung auf 1,05 bzw. 0,90 Prozent Zinsen - ein entscheidendes Renditeplus ist das aber nicht.
  • Bei dreij├Ąhriger Laufzeit ├Ąndert sich das Bild: Das "Festgeld Plus" von Pbb direkt zahlt jetzt 1,35 Prozent Zinsen und damit mehr als alle Tagesgeldkonten.

Positiv: Im Gegensatz zu Tagesgeld sind die Zinsen bei flexiblem Festgeld f├╝r die gesamte Laufzeit garantiert. Weiteren Zinssenkungen k├Ânnen Anleger also gelassen entgegen sehen.


Anlagealternative: Klassisches Festgeld

Bevor Sie jetzt eine gr├Â├čere Summe in flexibles Festgeld investieren, sollten Sie eine Alternative durchspielen. Sie k├Ânnen n├Ąmlich auch den Anlagebetrag splitten. Sind zum Beispiel beim gew├╝nschten Kombigeld nur 20 Prozent frei verf├╝gbar, dann k├Ânnten Sie Ihren Anlagebetrag von 5.000 Euro auch zu 1.000 Euro in Tagesgeld und zu 4.000 Euro in klassisches Festgeld investieren. Die Consorsbank garantiert immerhin ein Jahr lang 1,0 Prozent Zinsen aufs Tagesgeld, vielleicht auch dar├╝ber hinaus. F├╝r dreij├Ąhriges Festgeld zahlt die italienische Banca Systema 1,8 Prozent Zinsen – und damit deutlich mehr als das beste flexible Festgeld. Legen Sie mindestens 10.000 Euro an, garantiert die J&T Bank sogar 2,0 Prozent Zinsen f├╝r Ihr Festgeld. Unterm Strich winkt so eine h├Âhere Rendite als wenn Sie die gesamte Finanzreserve in flexibles Festgeld investieren.

• Geldsparen.de-Tipp: Um die Tagesgeldzinsen auf der ├ťberholspur f├╝r Ihre Geldanlage zu halten, sollten Sie das Tagesgeld nach Ablauf der Garantie Ihres Zins zu einem anderen Topanbieter verlagern. So laufen Sie nicht Gefahr, dass der Zinssatz nach der Zinsgarantie absinkt.

Alle Informationen zur Einlagensicherung finden Sie in unserem Vergleich.
Gesamten Vergleich anzeigenFlexibles Festgeld Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 36 Monate
  Festgeld-Anbieter Zinsertrag
Produkt
Zinssatz  
1.
272,44
0,90%
2.
241,93
0,80%
3.
 226,69
0,75%
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

ID:6532

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: tagesgeld_oder_flexibles_festgeld(6532)