Von Max Gei├čler und Wolfgang Walter, 02.09.2016

Tagesgeld Notgroschen clever anlegen

Wer das Girokonto ├╝berzieht, zahlt hohe Dispozinsen. Besser ist es, ein Tagesgeldkonto f├╝r den Notgroschen zu unterhalten.
Tagesgeld Notgroschen clever anlegen

Den Notgroschen clever auf einem Tagesgeld-Konto anlegen

Das Girokonto zu ├╝berziehen, ist wegen der hohen Dispozinsen immer teuer. Zudem macht es M├╝he, wieder in die schwarzen Zahlen zu kommen, weil die hohen Zinsen den finanziellen Spielraum zus├Ątzlich einengen. Bleibt Ihr Konto zum Beispiel neun Monate lang mit durchschnittlich 2.500 Euro ├╝berzogen, fallen bei einem Dispozins von zehn Prozent immerhin 187,50 Euro Zinsen an.

Den Notgroschen auf ein Tagesgeldkonto legen

Um die Minuszinsen zu umgehen, k├Ânnen Sie eine Finanzreserve auf einem Tagesgeld-Konto anlegen. Tagesgeld ist t├Ąglich verf├╝gbar, so kommen Sie im Bedarfsfall schnell an Ihr Geld heran. Au├čerdem verzinst sich die Reserve. Verbrauchersch├╝tzer empfehlen als Notgroschen zwei bis drei Nettomonatsgeh├Ąlter.

Allerdings k├Ânnen Sie nicht bei jeder Bank ein Tagesgeldkonto er├Âffnen. Deutsche Bank und Hypovereinsbank bieten diesen Kontotyp beispielsweise nicht an.

Verbraucher greifen daher h├Ąufig auf das klassische Sparbuch zur├╝ck. Das Sparbuch hat aber Nachteile: Sie d├╝rfen maximal 2.000 Euro im Monat abheben, f├╝r h├Âhere Betr├Ąge muss es gek├╝ndigt werden. Zudem tendieren die Zinsen Richtung Null, so zahlt die Deutsche Bank lediglich noch 0,01 Prozent, die Hypovereinsbank 0,03 Prozent.

Direktbanken gew├Ąhren h├Âhere Zinsen bei Tagesgeld

Besser verzinst und flexibler ist Tagesgeld, zum Beispiel von Direktbanken. Sie k├Ânnen ohne K├╝ndigungsfristen jederzeit ├╝ber das gesamte Guthaben auf dem Tagesgeld-Konto verf├╝gen.┬á
Geldspar-Tipp: Achten Sie bei der Wahl des Kontos darauf, dass das gew├╝nschte Tagesgeld-Konto unabh├Ąngig von der Nutzung eines Girokontos bei der neuen Bank zu haben ist. Dann gen├╝gt es, das eigene Girokonto als Referenzkonto anzugeben, und das Geld zwischen dem externen Tagesgeld- und dem eigenen Girokonto via Internet oder Telefonauftrag hin und her zu buchen.

Zinsstarke Tagesgeldkonten ohne Girokontozwang bieten zum Beispiel:

Audi Bank: Die Autobank bietet aktuell 1,1 Prozent Zinsen f├╝r vier Monate garantiert. Der Zinssatz gilt bis zu einer H├Âhe von 100.000 Euro.

Consorsbank: Interessant f├╝r Neukunden ist auch das Tagesgeld-Angebot des Onlineinstituts der franz├Âsischen Gro├čbank BNP Paribas. Die Consorsbank garantiert bei Neuabschluss 1,0 Prozent Zinsen ├╝ber einen Zeitraum von zw├Âlf Monaten. Allerdings ist dieser Topzins auf 20.000 Euro beschr├Ąnkt.

ING-Diba: Neukunden erhalten einen garantierten Zinssatz von 1,00 Prozent ├╝ber vier Monate. Positiv: Bei der Einlagensicherung geht die ING-Diba weit ├╝ber den ├╝blichen Mindeststandard von 100.000 Euro hinaus. Spargelder sind bis zu 1,35 Milliarden Euro pro Anleger abgesichert.
Gesamten Vergleich anzeigenTagesgeld Betrag: 10.000 €, Laufzeit: 9 Monate
  Anbieter Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,00% 
58,33
2.
0,75% 
57,57
3.
1,10% 
49,22
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Max Geißler und Wolfgang Walter.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

 

02.09.2016 17:26 Uhr
erasmus: Tagesgeldkonto
Würde auch jedem empfehlen, anstatt ein Sparbuch anzulegen, das Gespartte auf ein Tagesgeldkonto.Mna bekommt da mehr Zinsen und kann jederzeit über die gesamte Geldmenge verfügen, was bei einem Sparbuch nicht der Fall ist. Zudem ist sowohl ein Tagesgeldkonto, als auch Girokonto bei der ING-DiBa kostenlos. Übers Jahr gerechnet spart man da schon einige Euros an Gewbühren. Auch Geldabheben vom Automaten ist kostenlos. Raiffeisenbabnken und Volksbanken kassieren da auch Gebühren. All diese Gebühren können über das Jahr gesehen, schon einige Euros ausmachen. Zudem ist bei der ING-DiBa die EC karte als auch die VISA Karte kostenlos. Andere Banken verlangen da auch eine Gebühr. Raiffeisenbank bei uns, 12.--€ pro Karte. Man kann bei der ING-DiBa telefonisch umbuchungen vom Tagesgeldkonto auf das Girokonto veranlassen. Spart sich Wege zu einer Filialbank. Der Anruf an die ING-DiBa ist kostenlos. Wer eine Beratung braucht, der wird höflich und kompetent beraten. Bin seit 20 Jahren bei der ING-DiBa kunde und habe mit dieser Bank die besten Erfahrungen gemacht.


Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: pathdoc / Shutterstock.com ID:3695

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: tagesgeld-notfallreserve(3695)