Anja Lang
Ein Beitrag von Anja Lang, 05.10.2012

Zahnersatz Billige Beißer aus Fernost

Viele Patienten suchen nach kostengünstigen Alternativen. Eine Lösung Geld zu sparen, versprechen Anbieter, die den Zahnersatz im Ausland fertigen lassen.
Zahnersatz Zähne Gebiss Ausland Geldsparen.de

Billigangebote aus dem Osten - kraftvoll zubeissen?

Familien, die ihren Zahnersatz in einem ausländischen Zahnlabor fertigen lassen, können bis zu 60 Prozent an Kosten sparen. Wer, darüber hinaus, noch über ein zehn Jahre lückenlos geführtes Bonusheft verfügt und sich mit der Regelversorgung zufrieden gibt, kann die neuen Zähne sogar komplett ohne Zuzahlung erhalten.

TÜV zertifiziert Fernost-Zähne

Gefertigt wird meist in Fernost. Die eigenen oder Partnerlabore dort sind in der Regel vom deutschen TÜV zertifiziert. Die Materialien entsprechen der deutschen CE-Norm und die Prothesen durchlaufen vor der Auslieferung mehrere Qualitätskontrollen. Nötige Änderungen und Reparaturen werden meist in Deutschland durchgeführt, in eigenen oder Partnerlaboren. Der Zahnersatz muss also nicht zwingend wieder auf die weite Reise geschickt werden. Darüber hinaus toppen die Anbieter die in Deutschland gesetzlich verankerte Gewährleistung von zwei Jahren mit Garantielängen von etwa drei bis fünf Jahren.

Beim eigenen Zahnarzt bleiben

Anders als bei Franchise-Anbietern kann grundsätzlich jeder Zahnarzt in Deutschland die Dienste der Auslandlabors in Anspruch nehmen. Für den Patienten heißt das: Er kann grundsätzlich bei dem Zahnarzt seines Vertrauens in Deutschland bleiben, wenn dieser sich bereit erklärt mit dem neuen Labor zusammen zu arbeiten. Und immer mehr deutsche Zahnärzte tun das auch. Sie haben den Trend erkannt und bieten, neben der klassischen Variante, auch die kostengünstige Alternative an.

Spezielle Kassenangebote

Der Markt boomt und auch immer mehr Krankenkassen springen auf diesen Zug auf und arbeiten mit Dentallaboren zusammen, die im Ausland fertigen lassen. So können sie ihren Mitgliedern nochmals günstigere Pakete anbieten. Allerdings ist das Sonderangebot nicht selten an die Zusammenarbeit mit speziellen Vertragsärzten in Deutschland geknüpft, so dass man dafür eventuell doch wieder den Zahnarzt wechseln muss. Auf der Internetseite zahnersatz-zuzahlungsfrei.de findet man eine Liste von aktuell teilnehmenden Krankenkassen.

Kritik der Zahntechniker

Diese neue Entwicklung sehen deutschen Zahntechniker äußerst kritisch. Bedenken werden laut, dass die Qualität unter dem Preis leide und die Prothesen sich nicht mit deutschen Qualitätsstandards messen könnten. Dem allerdings widerspricht der Kölner Prothetikprofessor Dr. Thomas Kerschbaum, der stichprobenartig Zahnersatz aus Fernost untersuchte. Er kam zu dem Ergebnis, dass die untersuchten Asienproben durchaus dem Querschnitt der Qualität entsprachen, wie sie von deutschen Dentallabors geliefert wird. Wie sich die Fernostprodukte in deutschen Mündern allerdings auch auf Dauer bewähren, darüber gibt es noch keine zuverlässigen Aussagen. Eine Langzeituntersuchung darüber steht noch aus.

Risiken durch räumliche Entfernung

Außerdem bleibt die Tatsache, dass ein guter Zahnersatz unter anderem aus der engen Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahnlabor entsteht. Die räumliche Entfernung von im Ausland produzierenden Laboren erschwert diese Möglichkeit zumindest. In diesem Sinne resümiert die Bundeszahnärztekammer, dass ausländischer Zahnersatz per se nicht schlecht sein muss, jedoch Risiken für den Zahnarzt, aber auch für den Patienten dabei zu berücksichtigen sind. Deshalb sollte man sich bereits im Vorfeld möglichst gut informieren. Hilfestellung dabei bieten zum Beispiel die Patientenberatungsstellen der Landeszahnärztekammern, zu finden auf den Internetseiten der Bundeszahnärztekammer.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anja Lang mein Name ist Anja Lang. Ich bin Expertin für Mobilität, Gesundheit und Vorsorge auf Ihrem Family-Portal. Hier beantworte ich sämtliche Fragen rund um die Themen Zuzahlung, Gesundheitsvorsorge, aber auch Autokosten.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autorenübersicht von geldsparen.de

Leserkommentare

Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.

13.06.2011 11:30 Uhr
Hermann Hort: Unzufrieden mit Imex-Prothese
März 2010 wurden bei mir Ober- u. Unterkiefer-Vollprothese von Imex eingegliedert. Im April 2011 verlor ich einen Schneidezahn beim Brotessen. Er wurde wieder eingesetzt. Vor 2 Tagen, ich ass gerade Pommes Frites, fiel ein anderer Schneidezahn aus, der Besuch beim Zahnarzt steht nach Pfingsten auf dem Plan. Ist das die hochgejubelte Qualität? Die Vollprothesen, die ich vorher hatte, hielten über 30 Jahre u. mussten nur mal unterfüttert werden. Ich kann nur sagen: Vorsicht bei solchen Angeboten. Diese Billigangebote können teuer werden.

26.08.2009 21:05 Uhr
Kai Schoch: Auslandszahnersatz
Sehr geehrte Leserinnen und Leser, sehr wichtig bei Auslandszahnersatz ist die Abwicklung über ein deutsches Meisterlabor. Dort werden Material, Arbeitsunterlagen und Kommunikation mit dem Zahnarzt vorgenommen. Nur so kann für jeden einzelnen ein passgenauer Zahnersatz mit großem Einsparpotential hergestellt werden. Zahntechnikermeister Kai Schoch


Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:


*Pflichtfelder

 

ID:1736

Weitere Interessen

Machen Sie unser Portal zu Ihrem persönlichen Guide.
Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Themenbereiche
auszuwählen ...

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Vorsorge Pagename: zahnersatz--billige-beisser-aus-fernost(1736)