Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 28.10.2014

Festgeld und Sparbriefe Welche Bank erlaubt vorzeitigen Ausstieg?

Normalerweise erlaubt Festgeld keine vorzeitige K├╝ndigung. Manche Bank macht jedoch eine Ausnahme. Welche Folgen hat das?
Festgeld und Sparbriefe Welche Bank erlaubt vorzeitigen Ausstieg?

Wo geht┬┤s hier raus? Auch aus einem Festgeld-Vertrag bei der Bank gibt es Auswege

Festgeld ist eine vertragliche Vereinbarung zweier Parteien, in Bezug auf die Verzinsung, die Laufzeit und die Verf├╝gbarkeit einer Geldanlage. Die ├ťbereinkunft ist f├╝r beide Vertragspartner bindend. Das Vertragspaket zu ├Âffnen und das Festgeld vorzeitig aufzul├Âsen, ist nur in Ausnahmef├Ąllen und meist auch nur mit Einbu├čen oder Verlusten m├Âglich. Denn Banken lassen sich die Kosten und die entgangenen Gewinne vom Anleger bezahlen.

Festgeld im Notfall k├╝ndbar

Allerdings besteht ein Schlupfloch, falls Sie als Anleger in eine Notlage geraten. Nach Paragraph 314 des B├╝rgerlichen Gesetzbuches besteht das Recht „aus wichtigem Grund ohne Einhaltung von K├╝ndigungsfristen“ das Geld zur├╝ckzufordern. Wichtige Gr├╝nde k├Ânnen beispielsweise der Tod des Kontoinhabers oder das Abrutschen in Hartz IV sein, aber auch eine drohende Insolvenz der Bank. In diesem Fall muss die Bank der Stornierung zustimmen. Enth├Ąlt der Festgeld-Vertrag keine K├╝ndigungsregel, liegt es im Ermessen des Instituts, wann es einer K├╝ndigung zustimmt und wann nicht.

M├Âchten Sie das Festgeld vorzeitig k├╝ndigen, m├╝ssen Sie dies der Bank schriftlich mitteilen. Stimmt die Bank zu, kann dies teuer werden. H├Ąufig streichen Kreditinstitute die Guthabenverzinsung komplett oder gew├Ąhren nur einen Alibizins. Wurden bereits Zinsen ausgezahlt, werden diese in der Regel mit den Stornokosten verrechnet. Zudem m├╝ssen Sie Stornogeb├╝hren zahlen, deren H├Âhe nicht gesetzlich geregelt ist. Hohe Zinsabschl├Ąge und ├╝ppige Strafgeb├╝hren k├Ânnen zu negativer Rendite und damit zu Kapitalverlust f├╝hren.
Festgeld mit K├╝ndigungsoption
Doch der Markt ist in Bewegung. Einzelne Banken erlauben inzwischen die vorzeitige K├╝ndigung von Festgeld und Sparbriefen zu klar definierten Regeln. Zwar sind h├Ąufig Zinsabschl├Ąge f├Ąllig, aber die finanzielle Beweglichkeit ist ein gro├čer Vorteil. Zwei Beispiele:

• Festgeld von Moneyou: Die niederl├Ąndische Direktbank bietet Festgeld mit sechsmonatiger und zw├Âlfmonatiger Laufzeit. Die Verzinsung von 1,3 bzw. 1,4 Prozent steht w├Ąhrend der Laufzeit fest. Das gesamte Anlagekapital ist vorzeitig k├╝ndbar, Teilabhebungen sind nicht erlaubt. Bei K├╝ndigung sinkt die Verzinsung jedoch auf 1,0 Prozent. Positiv: Die K├╝ndigung kann problemlos per Internet durchgef├╝hrt werden, es fallen keine Geb├╝hren an. Im Vergleich zum teilweise vollst├Ąndigen Zinsverlust, den andere Banken fordern, ein faires Angebot.

• Sparbriefe von Bank11: Drei flexible Sparbriefe mit unterschiedlichen K├╝ndigungsfristen bietet die Bank11. Dabei handelt es sich aber nicht um klassische Sparbriefe mit festen Zinsen und fester Laufzeit, sondern um zeitlich unbegrenzt laufende Anlagekonten, die variabel verzinst sind. Die Sparkonten Total-Flex 30, Total-Flex 60 und Total-Flex 180 sind mit einer Frist von 30, 60 bzw. 180 Tagen k├╝ndbar. Das bedeutet, wenn Sie sich zum Beispiel f├╝r das Sparbriefkonto Total-Flex 180 entscheiden, k├Ânnen Sie nach einer Stornofrist von 180 Tagen ├╝ber Ihr Geld verf├╝gen. Zins├Ąnderungen k├╝ndigt Bank11 sechs Wochen im Voraus an, dann besteht ein Sonderk├╝ndigungsrecht. Positiv: Die Vertragsk├╝ndigung f├╝hrt nicht zu einer geringeren Guthabenverzinsung.
Geldsparen-Tipp:┬áBefassen Sie sich vor der Anlage von Festgeld oder Sparbriefe stets mit den Bedingungen bei vorzeitiger K├╝ndigung. Fordert die Bank einen vollst├Ąndigen Zinsverzicht, sollten Sie die Geldanlage ├╝berdenken und nach alternativen Angeboten Ausschau halten.
 
Gesamten Vergleich anzeigenFestgeld Betrag: 25.000 €, Laufzeit: 48 Monate
  Anbieter Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,35%
1.377,58
2.
1,30%
 1.325,57
3.
1,15%
 1.169,99
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:5487

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: kuendigung(5487)