Caroline Benzel
Ein Beitrag von Caroline Benzel, 17.01.2017

Monatsbericht Spar-Aktionen der Mobilfunk-Discounter

Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert. Nach diesem Motto können Sie bei Handy-Discountern einiges sparen. Aktionsangebote im Januar.
Monatsbericht Spar-Aktionen der Mobilfunk-Discounter

Surfen, SMS und Telefonieren zum Sparpreis - Mobilfunk-Discounter machen's möglich.

Gerade wenn Sie sich mit Ihrer Familie mehrere Sim-Karten anschaffen wollen, lohnt es sich, zusätzliche Ermäßigungen mitzunehmen. Aber nur, wenn der Mobilfunk-Tarif auch sonst Ihren Telefonier- und Surf-Bedürfnissen entspricht. Andernfalls können Sie in eine Mobilfunk-Kostenfalle tappen und eine günstige kleine Sparaktion wird auf Dauer teuer.

Denn bei vielen Discountern haben Sie die Wahl, ob Sie sich vertraglich für zwei Jahre an den Anbieter binden, oder ob sie lieber einen monatlich kündbaren Handy-Vertrag wählen. Die Handy-Tarife mit Vertragslaufzeit sind in der Regel ein paar Euro billiger.

Mein Tipp:
Wenn Sie sich für einen Zwei-Jahres-Vertrag entscheiden, sollten Sie sich die Gesamtkosten für zwei Jahre ausrechnen und die Kosten mehrerer Anbieter gründlich vergleichen.

Geburtstagsrabatt bei McSim

Drillisch-Discounter McSim feiert Geburtstag und bietet vorübergehend einen Spezialtarif an. Für nur zehn Euro im Monat bekommen Sie derzeit eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze und ein Gigabyte schnelles Surfen.

Innerhalb der Europäischen Union sind Anrufe und SMS sowie 100 MB Surfvolumen ohne Aufpreis enthalten. Der Anschlusspreis liegt ebenfalls bei zehn Euro.
Wenn Sie Ihre alte Rufnummer zu McSim mitbringen, gibt es zehn Euro Wechselbonus oben drauf.

Mein Tipp: Das Angebot ist wirklich sehr günstig und auf Wunsch monatlich kündbar. Einziger Nachteil: Ist das monatliche Surfvolumen verbracht, bucht McSim bis zu dreimal 100 MB für jeweils zwei Euro dazu.

Wechselbonus bei Mobilfunk-Discounter Congstar

Die Congstar Allnet-Flat ist derzeit doppelt gut. Neukunden bekommen nicht nur das doppelte Datenvolumen, sondern auch die doppelte Datengeschwindigkeit. Im Klartext: Zwei Gigabyte statt einem Gigabyte. 42 Mbit/s statt 21 Mbit/s. Außerdem ist eine Sprachflat mit im Paket enthalten. Monatspreis: 20 Euro. Nicht dabei ist der SMS-Versand, der kostet jeweils neun Cent. Das Besondere bei Congstar: Sie können den Vertrag mit monatlicher oder zweijähriger Vertragslaufzeit abschließen. Wer sich für die Zwei-Jahres-Variante entscheidet, zahlt zehn Euro Bereitstellungspreis statt 30 Euro. Zusätzlich bekommen Neukunden, die ihre Rufnummer zu Congstar mitbringen, derzeit 50 Euro Wechselbonus. Kunden, die sich für einen der Congstar-Prepaid-Tarife entscheiden, dürfen sich zudem über 20 Euro Startguthaben freuen.

Mein Tipp:  Ebenfalls interessant: Congstar hat mit verschiedenen Partnerunternehmen Rabatte für seine Kunden ausgehandelt. Zu den Partnerunternehmen gehören unter anderem mymuesli, airbnb und Yello Strom.

Mobilfunk-Discounter Klarmobil senkt Basis-Preis

Neukunden, die sich jetzt für die Klarmobil Allnet Flat 1000 entscheiden, zahlen jeden Monat weniger.

Die Allnet Flat 1000 kostet bei dem Mobilfunk-Discounter derzeit zwei Jahre lang 12,85 Euro anstatt 19,85 Euro im Monat. Dafür bekommen Sie eine Sprachflat in alle deutschen Netze und zwei Gigabyte schnelles Surfen.

Mein Tipp: Für die Rufnummermitnahme gibt es 25 Euro Bonus – das deckt ungefähr die Kosten für die Portierung aus dem alten Vertrag.

Smartmobil: Preiswertes Dauersurfen und Telefonieren

Mobilfunk-Discounter Smartmobil bietet den Tarif LTE XS 2 GB LTE im ersten Vertragsjahr für 7,99 Euro statt 12,99 Euro an. Im zweiten Jahr kostet der Tarif dann 12,99 Euro monatlich. Dafür können Sie unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren und simsen, und bekommen zwei Gigabyte schnelles Surfen. Voraussetzung ist aber auch, dass Sie sich zwei Jahre an Smartmobil binden. Wenn Sie das nicht wollen, bekommen Sie den Tarif für 12,99 Euro im Monat. Gleichgültig ob Sie sich für die Variante mit oder ohne Vertragslaufzeit entscheiden, bekommen Sie derzeit 15 Euro Wechselbonus.

Preisnachlass bei Mobilfunk-Discounter Blau

Bei Mobilfunk-Discounter Blau können Kunden sich zwischen Verträgen mit und ohne zweijähriger Laufzeit entscheiden. Rabatt gibt es derzeit bei Laufzeitverträgen. So bekommen Sie Blau M derzeit für 7,99 Euro monatlich anstatt regulär 9,99 Euro. Dafür gibt es 300 Einheiten, die als SMS oder Gesprächsminuten genutzt werden können, sowie 300 MB schnelles Surfen. Für Blau L zahlen Sie derzeit 12,99 Euro anstatt 14,99 Euro monatlich. Im Paket mit drin: 450 Einheiten und 450 MB schnelles Surfen. Den Flatrate-Tarif Blau Allnet L gibt es derzeit für 17,99 Euro anstatt für 19,99 Euro im Monat. Dafür bekommen Kunden neben einer Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze auch zwei Gigabyte schnelles Surfen.

Edeka Mobil mit Treue-Programm

Interessant ist das Edeka-Treue-Programm. Je länger Sie bei Edeka Mobil bleiben, um so höhere Boni können Sie verdienen. Nach neun Monaten gibt es den Silber-Status, nach 15 Monaten den Gold-Status. Bei 15 Euro Aufladung bekommen Silber-Kunden einen Euro extra aufgeladen, Gold-Kunden zwei Euro. Wer 25 Euro auf die Karte lädt, bekommt im Silber-Status zwei und im Gold-Status vier Euro.

Mein Tipp: EU-Roaming ist bei Edeka Mobil gratis enthalten. Sie zahlen also bei Reisen innerhalb der EU keine zusätzlichen Roaming-Gebühren zu Ihren Telefonkosten.

Freenet Mobile vergünstigt Allnet-Flat stark

Mobilfunk-Discounter Freenet Mobile bietet Ihnen den Vertrags-Tarif Freeflat derzeit für 11,95 Euro statt 24,95 Euro im Monat an. Dafür gibt es eine Sprachflatrate in alle deutschen Netze, sowie zwei Gigabyte schnelles Surfen. Der Tarif läuft über das Netz der Telekom.

Ebenfalls viel billiger: Die Freeflat 4000 gibt es derzeit für 14,95 Euro anstatt 29,95 Euro im Monat. Im Tarif mit drin sind eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze und vier Gigabyte schnelles Surfen.

Mein Tipp: Lesen Sie hier, was die Netzbetreiber in Sachen Neukunden-Aktionen zu bieten haben.
 
Smartphone Tarife Vergleich

Liebe Leserinnen und Leser,

Caroline Benzel mein Name ist Caroline Benzel. Nach meinem Studium der Publizistik habe ich mich auf Verbraucherthemen spezialisiert. Auf Ihrem Family-Portal geldsparen.de informiere ich Sie zum Thema Mobilfunk. Ob LTE, NFC oder UMTS – ich weiß, was diese Abkürzungen bedeuten und wann sie für Sie wichtig sind.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Rido/Shutterstock.com ID:4989

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Telefon & Internet Pagename: monatsbericht(4989)