Fritz Himmel
Ein Beitrag von Fritz Himmel, 07.09.2016

Risikolebensversicherung Immobilienkauf für die Familie absichern

Der Immobilienmarkt boomt. Doch Kredite laufen meist lang. Sichern Sie mit einer Risikolebensversicherung dauerhaft Ihre Familie vor einem möglichen Immobilien-Verlust ab.
Risikolebensversicherung Immobilienkauf für die Familie absichern

Für Familien, die eine Immobilie gekauft haben, gibt es eine spezielle Form der Risikolebensversicherung

Bis eine neu erworbene und über Kredit finanzierte Immobilie schuldenfrei ist, vergehen oft Jahrzehnte. Fällt zwischenzeitlich Ihr Familieneinkommen aus, kann die monatliche Rückzahlung der Bankforderung schnell in eine bedrohliche Schieflage rutschen.

Stirbt beispielsweise der Hauptverdiener, droht Ihrem Eigenheim ohne entsprechende Vorsorge nicht selten der Hammer des Auktionators. Ein harter Schlag für den hinterbliebenen Partner und die Kinder. Eine Risikolebensversicherung ist hier die einfachste Möglichkeit, um für den Fall der Fälle die gesamte Familie finanziell langfristig abzusichern.

Sondervariante einer Risikolebensversicherung

Die Versicherer bieten eine besonders günstige Variante einer Risikolebensversicherung an: Soll vorrangig ein Darlehen mit laufender Tilgung abgesichert werden, gibt es speziell hierfür die Risikolebensversicherung mit fallender Versicherungssumme. Bei diesem Absicherungsmodell fällt die Versicherungssumme annuitätisch und gleicht sich so im Idealfall dem Tilgungsverlauf des Kredits an.

Für Sie als Versicherungsnehmer bedeutet das konkret:
Sie müssen sich um nichts kümmern. Ihr Versicherungsschutz passt sich Jahr für Jahr der Höhe Ihres Restdarlehens an. Der Vorteil dieser Variante: Sie zahlen immer nur so viele Beiträge, wie gerade zur Darlehensabsicherung nötig sind. Diese Variante ist daher preiswerter als eine Risikolebensversicherung mit konstant fester Versicherungssumme.

Kostenbeispiel: Angenommen Sie sind ein 30-Jähriger kaufmännischer Angestellter, Nichtraucher, und nehmen einen Kredit in Höhe von 200.000 Euro auf. Diesen möchten Sie in 30 Jahren tilgen. Sie sichern diesen nun per Risikolebensversicherung ab. Bei der Hannoverschen (T3 fallend) oder der Dialog (RISK-vario) zahlen Sie für die fallende lineare Variante im ersten Versicherungsjahr (dem teuersten) nur knapp sieben Euro im Monat.

Achten Sie bei einer Risikolebensversicherung auf die Vertragslaufzeit

Die Höhe der jeweils zu wählenden Versicherungssumme ergibt sich entweder aus der Höhe der Kredite oder aus dem individuellen Versorgungsbedarf für die Hinterbliebenen. Hier müssen Sie individuell Ihren Bedarf kalkulieren. "Vorhandene Verbindlichkeiten sollten jedoch mindestens abgedeckt werden", rät grundsätzlich Bianca Boss vom Bund der Versicherten.

Mein Hinweis: Wenn Sie grundsätzlich Ihre Familie mit einer Risikolebensversicherung absichern wollen und noch kleine Kinder haben, brauchen Sie eine gleichbleibende Versicherungssumme. Als Faustregel für die Höhe gilt hier: das Fünffache Ihres Brutto-Jahreseinkommens. Wenn Sie nur für den Partner vorsorgen, das Dreifache.

Auch die Vertragslaufzeit einer Risikolebensversicherung sollten Sie nicht zu knapp berechnen. Denken Sie daran: Müsste beispielsweise zehn Jahre nach dem Erstabschluss erneut ein Vertrag abgeschlossen werden, so kann sich dieser durch zwischenzeitlich aufgetretene Krankheiten beim Versicherten deutlich verteuern. Oder der Versicherer lehnt ihn aufgrund des Gesundheitszustands sogar ganz ab.
Tipp: Wenn Sie die Risikolebensversicherung speziell zur Absicherung des Kredits abschließen, dann sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie die Laufzeit entsprechend dem Hypotheken-Tilgungsplan vereinbaren.
Vergleich Risikolebensversicherung
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Liebe Leserinnen und Leser,

Fritz Himmel mein Name ist Fritz Himmel. Bei geldsparen.de kümmere ich mich um alles, was Telekommunikation, Altersvorsorge und Versicherungen betrifft. Zudem schreibe ich regelmäßig für Tageszeitungen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: bikeriderlondon / Shutterstock.com ID:3388

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Vorsorge Pagename: rlv(3388)