Max Gei├čler
Ein Beitrag von Max Gei├čler, 13.12.2013

Altersvorsorge So schlie├čen Sie Ihre Rentenl├╝cke

Wollen Sie im Ruhestand keine Abstriche machen, m├╝ssen Sie privat vorsorgen. Denn der Fehlbetrag zwischen Erwerbseinkommen und Rente ist gr├Â├čer als angenommen.
Altersvorsorge: So schlie├čen Sie Ihre Rentenl├╝cke

Mit privater Vorsorge die Rentenl├╝cke schlie├čen

Bislang gingen Experten davon aus, dass Ruhest├Ąndler rund 70 Prozent des letzten Nettoeinkommens ben├Âtigen, um im Alter keine Abstriche machen zu m├╝ssen. Doch das reicht nicht. Das zeigt eine Studie der Ruhr-Universit├Ąt Bochum.

Einem Standardrentner mit l├╝ckenloser Erwerbsbiographie droht eine Versorgungsl├╝cke von 650 Euro pro Monat. Um die Rentenl├╝cke zu schlie├čen, sollten Sie privat vorsorgen.

Versorgungsl├╝cke mit einer Privatrente schlie├čen

Zus├Ątzliche Alterseink├╝nfte erm├Âglicht die private Rentenversicherung. Die Vorteile einer Privatrente:
  • Sicherer Kapitalaufbau:┬áTrotz r├╝ckl├Ąufiger Renditen verzinsen sich Rentenpolicen mit ├╝berdurchschnittlichen drei Prozent und mehr. "Die laufende Verzinsung liegt dieses Jahr branchenweit bei 3,6 Prozent", berichtet Stephan Moltzen, Vorsorgeexperte bei der Deutschen Bank.
  • Geringe Abgaben im Alter:┬áBeginnt die Auszahlung mit 65 Jahren, brauchen Sie nur 18 Prozent der Rente zu versteuern. Gesetzlich Krankenversicherte bleiben zudem von Kassenbeitr├Ągen verschont.
  • Mehr Flexibilit├Ąt: Im Unterschied zu Riester-Vertr├Ągen bestehe kein teilweiser Rentenzwang, sondern freie Kapitalwahl zu Rentenbeginn.
     

Achten Sie auf die Abschlusskosten

Wichtig ist, auf geringe Kosten zu achten. Manche Versicherer berechnen bis zu sechs Prozent Abschlussgeb├╝hr – das belastet den Ertrag. Merten Larisch von der Verbraucherzentrale Bayern favorisiert deshalb kosteng├╝nstige Direktversicherer, etwa Huk 24, Hannoversche Leben, Cosmos Direkt oder Ergo Direkt. "F├Ąllt das Vertragsguthaben nach dem 1. Jahr nicht geringer aus als die Einzahlungen, dann lohnt der Vertrag", so Larisch. Die Verm├Âgensentwicklung k├Ânne man anhand der R├╝ckkaufswerte vorab pr├╝fen.

Beispielrechnung private Rentenversicherung

Unser Rechner "private Rentenversicherung klassisch" ermittelt, mit welchem Betrag Sie ihre Versorgungsl├╝cke schlie├čen k├Ânnen. Zahlen Sie 35 Jahre lang monatlich 100 Euro in eine Privatrente ein, erhalten Sie inklusive Beitragsr├╝ckgew├Ąhr und zehnj├Ąhriger Rentengarantie eine anf├Ąngliche Monatsrente von 170 bis 180 Euro. Die Europa Versicherung garantiert in diesem Fall 182 Euro monatlich, Huk 24 176 Euro, Cosmos Direkt 174 Euro und Hannoversche Leben 169 Euro. Zieht man die erwarteten ├ťbersch├╝sse in die Rechnung ein, liegen die Anfangsrenten etwa doppelt so hoch. Da es sich bei den Tarifen um dynamische Rentenpolicen handelt, steigen die Leistungen j├Ąhrlich an.
Tipp: Die private Rentenversicherung gibt es auch mit Riester-F├Ârderung. Riester-Sparer erhalten Grundzulage (154 Euro p.a.) und Kinderzulagen (185/300 Euro pro Kind und Jahr) sowie Steuervorteile, dadurch ist der zu leistende Eigenaufwand niedriger als bei ungef├Ârderten Privatrenten. Im Gegenzug sind die Rentenbez├╝ge voll steuerpflichtig. Unser Riesterrenten-Rechner ermittelt die zu erwartenden Ergebnisse.
Wollen Sie mehr erfahren? In unserem kostenlosen Ratgeber informieren wir Sie zum Thema "Altersvorsorge f├╝r Berufsstarter - Wie Junge optimal vorsorgen".
Download starten

Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere kostenlosen Downloads sind den Lesern unseres kostenlosen Newsletters vorbehalten. Geben Sie deshalb bitte hier Ihre E-Mail-Adresse an, bestellen Sie den Newsletter und Sie bekommen den Download an die angegebene Adresse gesandt.

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie die Mail nicht innerhalb der n├Ąchsten Minuten erhalten, schauen Sie bitte in Ihren Spam-Ordner! Sind Sie bereits Newsletter-Abonnent, geben Sie einfach die E-Mail-Adresse an, mit der Sie bei uns den Newsletter bestellt haben und Sie bekommen den Link zum Download per E-Mail zugesandt.

Ihre Email-Adresse:


Mit dem Anfordern des Downloads bestelle ich den kostenlosen Newsletter von geldsparen.de. Ich kann mich jederzeit wieder abmelden. E-Mail an info@geldsparen.de gen├╝gt. F├╝r die Nutzung der Downloads gelten unsere allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k├╝mmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t├Ątig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

├ťberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3625

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelm├Ą├čig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (w├Âchentlich)

Spartipp des Tages (t├Ąglich)

Ich erkl├Ąre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Vorsorge Pagename: rentenluecke(3625)