Anja Lang
Ein Beitrag von Anja Lang, 19.03.2014 (Aktualisiert 11.02.2016)

Krankengeld Urlaub bei Krankengeld nur mit Erlaubnis

Wenn Sie wegen lĂ€ngerer Krankheit Krankengeld beziehen, mĂŒssen Sie nicht zwangslĂ€ufig auf eine Urlaubsreise ins Ausland verzichten. Das sind die Regeln:
Nur mit Erlaubnis: Krankengeld trotz Auslandsreise

Auch wer Krankengeld bezieht, darf nur unter bestimmten UmstÀnden in Urlaub fahren

Hat der Arzt festgestellt, dass Sie fĂŒr lĂ€ngere Zeit arbeitsunfĂ€hig sind, zahlt in der Regel der Arbeitgeber bis zu sechs Wochen Ihren Lohn bzw. Ihr Gehalt weiter. Ab der siebten Woche der Krankschreibung zahlt die Krankenkasse Ihnen dann Krankengeld. Die Höhe betrĂ€gt etwa 70 Prozent des zuvor regelmĂ€ĂŸig erzielten monatlichen Bruttolohns. Dieser Krankengeld - Anspruch gilt allerdings nur, wenn Sie sich als Versicherter in Deutschland aufhalten. Eine Zahlung wĂ€hrend Sie sich im Ausland aufhalten, zum Beispiel weil Sie im Ausland Urlaub machen, ist dabei grundsĂ€tzlich nicht vorgesehen.

Was spricht gegen eine Auslandsreise bei Krankengeld?

Der Gesetzgeber hat in Paragraf 16 des fĂŒnften Sozialgesetzbuchs festgelegt, dass der Anspruch auf Leistungen von Krankengeld ruht, solange sich der Versicherte im Ausland aufhĂ€lt. Sie dĂŒrfen also nicht ohne Weiteres eine Auslandsreise antreten, auch wenn Sie diese schon lange vor Ihrer Erkrankung gebucht haben. Die Krankenversicherung kann die Krankengeld - Zahlungen sonst zumindest fĂŒr die Zeit des Auslandsaufenthaltes komplett einstellen.

Gesetzliche Krankenversicherung

Kostenlos vergleichen und sparen

Wann darf ich ins Ausland bei Krankengeld reisen?

Der Anspruch auf Krankengeld ruht allerdings nicht, wenn die Krankenkasse dem Auslandsaufenthalt ausdrĂŒcklich zustimmt. Das ist in der Regel der Fall, wenn die Reise gut fĂŒr die Genesung ist oder sich zumindest nicht ungĂŒnstig auf die Heilung auswirkt.

Wie erhalte ich bei Krankengeld eine Auslandsreise-Genehmigung?

Genehmigung bei der Krankenkasse einholen: DafĂŒr mĂŒssen Sie einen Antrag bei Ihrer Kasse stellen. Sinnvoll ist es, sich dazu möglichst schon im Vorfeld vom Arzt bestĂ€tigen lassen, dass aus medizinischer Sicht nichts gegen die geplante Reise spricht.

Außerdem muss sichergestellt sein, dass Sie durch die Fahrt keine wichtigen Behandlungstermine versĂ€umen und dass Sie auch außerhalb Deutschlands grundsĂ€tzlich erreichbar sind. "Wer dies sicherstellt und die Einwilligung der Kasse hat, braucht sich fĂŒr einen Auslandsaufenthalt keine Sorgen um sein Krankengeld zu machen", erklĂ€rt Wiebke Cornelius von der Rostocker Beratungsstelle der UnabhĂ€ngigen Patientenberatung Deutschland (UPD). "FĂŒr Reisen im Inland ist keine Genehmigung nötig."
Geldsparen.de - Tipp: Stellen Sie den Antrag so frĂŒh wie möglich. In der Regel benötigen die Krankenkassen mindestens zwei bis drei Wochen fĂŒr die Antwort, da meist noch ein Gutachten des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen oder zumindest des behandelnde Arztes eingeholt wird.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Anja Lang mein Name ist Anja Lang. Ich bin Expertin fĂŒr MobilitĂ€t, Gesundheit und Vorsorge auf Ihrem Family-Portal. Hier beantworte ich sĂ€mtliche Fragen rund um die Themen Zuzahlung, Gesundheitsvorsorge, aber auch Autokosten.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3853

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmĂ€ĂŸig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (tÀglich)

Ich erklÀre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: krankengeld-auslandsreise(3853)