Annette Jäger
Ein Beitrag von Annette Jäger, 24.07.2017

Auslandskrankenversicherung Lange Reise, spezieller Schutz

Langzeitreisende ben√∂tigen speziellen Krankenschutz. Das gilt f√ľr Sch√ľler und Studenten, die einen l√§ngeren Auslandsaufenthalt planen, ebenso wie f√ľr Renter, die auf Mallorca √ľberwintern. Worauf es hierbei ankommt.
Auslandskrankenversicherung Lange Reise, spezieller Schutz

Eine spezielle Auslandskrankenversicherung f√ľr Langzeitaufenthalte ist ein Muss f√ľr Studenten, die ein Auslandssemester einlegen.

√úbliche Auslandskrankenversicherungen gelten gerade mal f√ľr eine Reisedauer von sechs Wochen. Wer l√§ngere Aufenthalte im Ausland plant, ben√∂tigt eine spezielle Police: eine Auslandskrankenversicherung f√ľr Langzeitaufenthalte.

Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung reicht nicht

Bei Aufenthalten um EU-Ausland greift zwar die gesetzliche Krankenversicherung, jedoch ist der Schutz nur l√ľckenhaft. So ist ein R√ľcktransport in die Heimat im Krankheitsfall nicht gedeckt. Zudem hat die gesetzliche Krankenversicherung au√üerhalb der Europ√§ischen Union ausgedient. Wer also eine Weltreise plant, oder Aufenthalte in den USA oder Kanada, Indien oder Australien, muss sich immer zus√§tzlich privat absichern.

Tipp:
Privatversicherte sollten bei seinem Versicherer nachfragen, ob ein längerer Auslandsaufenthalt versichert ist. Möglicherweise lässt sich der bestehende Vertrag aufstocken.

Auslandskrankenversicherungen f√ľr Langzeitaufenthalte: Tarife variieren

Ab rund 400 Euro aufw√§rts kostet eine Auslandskrankenversicherung f√ľr ein Jahr f√ľr einen 20-J√§hrigen. Der Leistungsumfang der Policen variiert je nach Anbieter. Zus√§tzlich gew√§hren die Versicherer oft auch umfangreiche Assistanceleistungen, die im Notfall sehr hilfreich sein k√∂nnen, etwa eine 24-Stunden-Hotline und ein Zugriff auf ein weltweites √Ąrzte- und Klinikennetzwerk. Zu den g√§ngigen Anbietern geh√∂ren die Hanse Merkur, Travel Secur, STA Travel, die Allianz Global Assistance wie auch der ADAC.

Rentner m√ľssen tiefer in die Tasche greifen. Oft werden Policen ab einem Altern von 65 Jahren deutlich teurer, bei anderen Anbietern erst ab 70 oder 75 Jahren. Im Vergleich zu Studenten zahlen die Senioren oft dreimal so viel oder sogar mehr. Mit zunehmendem Alter wird es noch teurer. In sehr hohem Alter kann es passieren, dass mancher Anbieter sogar gar keine Police mehr gew√§hrt.

Auslandskrankenversicherung: Diese Leistungen sind wichtig

Reiseland: Es klingt banal, aber Reisende sollten unbedingt √ľberpr√ľfen, ob ihr Reiseziel auch vom Tarif gedeckt ist. Oftmals gelten f√ľr USA und Kanada eigene Tarife, da hier die Behandlungskosten sehr hoch sind.

Geltungsdauer: Manchmal verl√§ngert sich ein Auslandsaufenthalt unvorhergesehen. Dann ist es wichtig, dass der Versicherungsschutz nicht erlischt. Entweder schlie√üt man einen Vertrag ab, den man unkompliziert verl√§ngern kann. Oder man schlie√üt gleich einen Vertrag f√ľr einen l√§ngeren Zeitraum ab. Reist man dann doch ab wie geplant, werden zu viel gezahlte Beitr√§ge zur√ľckerstattet.

Zahnarzt: Bei Zahnarztbesuchen sind schmerzstillende Behandlungen abgedeckt. Ebenso wichtig ist es aber auch, dass Zahnreparaturen sowie provisorischer Zahnersatz nach einem Unfall zum Leistungsspektrum gehört.

Medizinischer R√ľcktransport:
Der R√ľcktransport in die Heimat ist versichert, allerdings je nach Anbieter zu unterschiedlichen Bedingungen. Unterschieden wird zwischen medizinisch notwendigem Transport, medizinisch sinnvollem Transport nach Empfehlung des Arztes, oder wenn der station√§re Aufenthalt im Ausland l√§nger als 14 Tage dauern w√ľrde, oder wenn Kosten f√ľr die Behandlung im Ausland die Kosten im Inland √ľbersteigen w√ľrden. Es sollte unbedingt mit dem Versicherer gekl√§rt werden, wie „medizinisch notwendig“ oder „medizinisch sinnvoll“ definiert ist. Je weniger einschr√§nkend die Bedingungen f√ľr einen R√ľcktransport sind, desto besser nat√ľrlich.

Vorerkrankungen:
Ein pauschaler Ausschluss von Vorerkrankungen in den Versicherungsbedingungen ist ung√ľnstig, denn das bietet Raum f√ľr Streitigkeiten, etwa wann eine Krankheit genau eingetreten ist. Besser ist, wenn der Versicherer hier mehr Spielraum gew√§hrt, so dass auch Behandlungen im Ausland m√∂glich sind. Wer eine chronische Krankheit hat, die auch im Reiseland behandelt werden muss, hat das Nachsehen – kaum ein Versicherer gew√§hrt hier die Kosten√ľbernahme. Betroffene sollten ihre gesetzliche Krankenkasse kontaktieren. In Ausnahmef√§llen kann sie die Kosten √ľbernehmen.

Tipp: Damit die Vorerkrankung ebenfalls in den Reisekrankenschutz einbezogen wird, ist es ratsam, vor dem Abschluss der Versicherung eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Arzt einzuholen, r√§t der Reiseversicherer ERV. In dieser sollte der Arzt best√§tigen, dass beispielsweise eine chronische Erkrankung gut eingestellt ist und dass gegenw√§rtig nicht mit einem Versicherungsfall zu rechnen ist. Dar√ľber hinaus empfiehlt es sich, eine zus√§tzliche schriftliche Best√§tigung des Arztes einzuholen, dass gegen Reiseziel, Reisedauer und Art der Reise aus medizinischer Sicht keine Einw√§nde bestehen.

Wer im Ausland erkrankt, sollte sicherheitshalber seinen Versicherer kontaktieren, bevor er einen Arzt aufsucht oder sich in eine Klinik einweisen lässt und klären, ob die Behandlung gedeckt ist. Die Versicherer bieten in der Regel eine 24-Stunden-Hotline an.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!
Vergleich Private Krankenversicherung
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Liebe Leserinnen und Leser,

Annette Jäger mein Name ist Annette Jäger. Ich schreibe √ľber Gesundheit, Versicherungen und Soziales auf Ihrem Family-Portal geldsparen.de. Ich habe Neuere Geschichte studiert und bin seit 1993 als Journalistin t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Dasha Petrenko/Shutterstock.com ID:7035

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Unterwegs Pagename: auslandskrankenversicherung-lange-reise-spezieller-schutz(7035)