Fritz Himmel
Ein Beitrag von Fritz Himmel, 01.03.2017

Internet-by-Call G√ľnstig im Internet surfen

Noch immer wird in vielen Familien nicht mit DSL, sondern per Analog-Modem oder ISDN-Karte im Internet gesurft. Mit Internet-by-Call sparen Sie dabei viel Geld.
Internet-by-Call: G√ľnstig im Internet surfen

Mit Internet-by-Call lässt sich viel Geld sparen

Als Internet-by-Call-Nutzer sind Sie (wie beim Telefon Call-by-Call) bei spontanen Tarifwechseln h√§ufig hohen Kosten ausgeliefert. Aber wollen Sie extra bei jeder neuen Einwahl ins Internet erst einmal umst√§ndlich pr√ľfen, ob es Tarif√§nderungen gab? Machen Sie es sich einfacher: Auf der sicheren Seite sind Sie, indem Sie sich Internet-by-Call-Angebote mit einer Preisgarantie bis zu einem bestimmten Datum aussuchen.

Nutzen Sie unkomplizierte Einheitstarife beim Internet-by-Call

Besonders bequem und sicher sind Einheitstarife. Dabei gilt t√§glich rund um die Uhr der gleiche Preis. Bei Internet-by-Call-Angeboten mit Preisgarantie sind Sie sogar vor jeglichen Kostenfallen gesch√ľtzt.

Wenn Sie so noch bis zum 10. April 2017 in Ruhe surfen wollen, dann gibt es f√ľr Sie eine interessante L√∂sung: Im Tarif "securer 38" von Platinsurf zahlen Sie pro Minute stets nur 0,59 Cent. Die Einwahlnummer lautet 019282058, den Benutzername und das Kennwort k√∂nnen Sie beliebig w√§hlen.

Bei den Preisgarantie-Angeboten gilt in der Regel:
Je l√§nger die Garantie gegeben wird, desto h√∂her liegt der Minutenpreis. Allerdings meist nur um wenige Zehntel Cent. Eine langfristigere Alternative: Im Tarif "Super9" von meOme zahlen Sie pro Minute 0,74 Cent, daf√ľr gibt es die Garantie bis zum 15. Juni 2017. Die Einwahlnummer ist hierf√ľr 019285510; der Benutzername und das Kennwort sind jeweils frei w√§hlbar. Abgerechnet wird stets im kundenfreundlichen Minutentakt.

Wie Internet-by-Call funktioniert: NUR Telekom-Nutzer im Vorteil

Nutzen k√∂nnen Sie die Internet-by-Call-Angebote immer, wenn Sie Ihren Telefonanschluss bei der Deutschen Telekom haben. Es gibt dabei keine regelm√§√üig anfallenden monatlichen Geb√ľhren, Sie zahlen nur f√ľr die tats√§chliche Online-Zeit. Die jeweiligen Verbindungen lassen sich am PC einfach im DF√ú-Netzwerk oder √ľber den automatischen Einrichtungsassistenten der Anbieter herstellen.

Solche Internet-by-Call-Zug√§nge d√ľrfen Sie auf dem Rechner beliebig viele anlegen. Die anfallenden Online-Geb√ľhren stehen mit auf Ihrer normalen Telefonrechnung der Deutschen Telekom.
Aktuelle Internet-by-Call-Tarife
Rund um die Uhr g√ľnstig ins Netz ohne Anmeldung und Grundgeb√ľhr? Mit unserer √úbersicht zu den Internet-by-Call-Tarifen finden Sie g√ľnstige Anbieter:

Internet by Call (Schmalband)

Tarife f√ľr ISDN oder Modem im Vergleich.
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Fritz Himmel mein Name ist Fritz Himmel. Bei geldsparen.de k√ľmmere ich mich um alles, was Telekommunikation, Altersvorsorge und Versicherungen betrifft. Zudem schreibe ich regelm√§√üig f√ľr Tageszeitungen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Uber Images / Shutterstock.com ID:2408

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Telefon & Internet Pagename: guenstig_im_internet_surfen(2408)