Oliver Mest
Ein Beitrag von Oliver Mest, 02.11.2016

Hundehaftpflicht Für jeden Hundehalter ein Muss

Ein Hund ist schnell angeschafft – aber Herrchen und Frauchen sollten nicht die Hundehaftpflicht vergessen.
Hundehaftpflichtversicherung: Für jeden Hundehalter ein Muss

Für alle Fälle: Herrchen und Frauchen sollten ihren Liebling versichern.

Hundehalter haften für Ihre Tiere, wenn sie Unsinn anstellen, und das heißt: Ersatz aller Schäden, zeitlich unbegrenzt, aus dem eigenen Vermögen – und das sogar unabhängig vom Verschulden. Trotzdem sind Millionen Hunde in Deutschland nicht versichert. Viele Herrchen und Frauchen gehen davon aus, dass ihr Hund "das" nicht macht und keinen Schaden anrichtet.

Hundehaftpflicht zahlt den finanziellen Schaden

Eine fatale Fehleinschätzung. Denn auch ein wirklich gut erzogener Hund kann beim Spielen mit der Familie im Park zufällig einen Radfahrer erschrecken, der daraufhin stürzt. Kurz darauf ist klar: Der Radfahrer ist schwer verletzt, er wird vielleicht nie wieder arbeiten können. Zu Schmerzensgeldforderungen kommen die Forderungen der Ärzte und der Lohnausfall bzw. die Rente, die Sie zahlen müssen. Ohne Hundehaftpflicht ist das ein finanzielles Fiasko.

Hundehaftpflicht hilft bei Rechts-Streitigkeiten

Beispiel: Einige Freunde Ihrer Kinder aus der Nachbarschaft ärgern Ihren Hund, der daraufhin zuschnappt. Einer der Jungs erschrickt, weicht zurück, stürzt und verletzt sich schwer. Die Nachbareltern wollen Sie verklagen und verlangen Schmerzensgeld – Sie sehen das nicht ein, weil der Hund provoziert wurde. Eine Hundehaftpflicht hilft Ihnen in einem solchen Fall und wehrt möglicherweise unberechtigte Ansprüche ab.

Genügt die private Haftpflichtversicherung?

Die normale private Haftpflichtversicherung ist kein Ersatz für die Hundehalterhaftpflichtversicherung. Die private Haftpflicht übernimmt nur Schäden, die von Kleintieren - wie Katzen, Meerschweinchen oder Vögel - angerichtet werden. Hunde sind nicht über die private Haftpflichtversicherung geschützt und müssen immer mit einer Hundehalterhaftpflichtversicherung abgesichert werden.
Hundehaftpflicht: Das ist wichtig für den Schutz
  • Entscheidend ist zum einen die Deckungssumme. Bis zu 50 Millionen Euro können abgesichert werden – mindestens zehn Millionen sollten es sein. Vor allem bei Personenschäden können die Schadenssummen durch Schmerzensgeld oder Verdienstausfall schnell ungeahnte Höhen erreichen.
     
  • Ein Thema für viele Hundehalter ist die Selbstbeteiligung. Die soll helfen, die Prämie niedrig zu halten – aber mehr als 150 Euro sollten Sie als Selbstbeteiligung nicht akzeptieren, da Sie sonst vor allem bei kleineren Schäden einen sehr hohen Eigenanteil haben.

Vergleichen lohnt sich!

Geldsparen-Tipp: Prüfen Sie vor Vertragsabschluss die Leistungen der einzelnen Tierhalterhaftpflichtversicherungen genau, nicht nur den Preis. Sinnvoll ist u.a., dass der Versicherungsschutz auch greift, wenn Sie als Tierhalter gegen Ihre Pflichten verstoßen haben, beispielsweise trotz Leinenpflicht Ihren Hund frei laufen ließen (z. B. Hanse Merkur, Ammerländer, NV). Es sollte kein Leinen- und kein Maulkorbzwang bestehen.

Unser Vergleich zur Hundehaftpflichtversicherung hilft Ihnen, eine leistungsstarke Police zu finden:

Hundehaftpflicht-Vergleich

  Anbieter Tarif Beitrag  
1 BlueLine-5Mio 55,81 Euro weiter  
2 NV 5Mio 57,12 Euro weiter  
3 Versicherung-TierPremium-5Mio 58,31 Euro weiter  
4 5 Mio Deckung 58,42 Euro weiter  
5 Tarif Prokundo 58,91 Euro weiter  
Hundehalter, 30 Jahre, Golden Retriever, mind. 5 Mio. Versicherungssumme, 3 Jahre Vertragslaufzeit, ohne SB, pro Anbieter nur 1 Tarif, Prämie pro Jahr.
Hier Ihren persönlichen Tarif zur Hundehaftpflicht berechnen
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Oliver Mest mein Name ist Oliver Mest. Auf geldsparen.de informiere ich Sie, was Familien bei Geldanlage und Versicherungen wissen müssen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: InBetweentheBlinks/Shutterstock.com ID:4309

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Wohnen Pagename: hund_versichern(4309)