Fritz Himmel
Ein Beitrag von Fritz Himmel, 12.04.2017

Tierversicherung Für Hund und Pferd haften Sie unbegrenzt

Entsteht durch das eigene Pferd oder den Hund ein Schaden, müssen Sie als Halter in unbeschränkter Höhe dafür aufkommen. Der richtige Schutz ist ein Muss.
Tierversicherung

Ein ausgebüxter Hund kann großen Schaden anrichten.

Auch die verlässlichsten Haustiere sind manchmal unberechenbar – oft handeln sie einfach nach Instinkt und Trieb. Für die Gefahren und Risiken, die diese „Spontanität“ mit sich bringen kann, haften Sie als Tierhalter. Was gerne übersehen wird: Sie haften auch ohne eigenes Verschulden für Schäden durch Ihr Tier. Also sogar dann, wenn die eigentliche Schadensursache, beispielsweise auf Grund eines Fehlverhaltens etwa durch unbedachtes Streicheln eines Hundes, bei der deshalb gebissenen Person lag.

Warum Sie eine Tierhalterhaftpflicht brauchen

Grundlage für die Tierhaftung ist das Bürgerliche Gesetzbuch (Paragraf 833). Demnach muss der Halter eines Tieres für jegliche Schäden aufkommen – und im Gegensatz zu Kindern muss bei Tieren dafür auch keine grobe Fahrlässigkeit vorliegen. Das gilt auch dann, wenn der Hund von einem Familienmitglied oder einem Fremden ausgeführt wird oder das Pferd von einem Fremdreiter geritten wird. Dies bedeutet konkret für Sie: Schädigt Ihr Tier einen Dritten, so sind Sie als Halter dafür haftbar zu machen und das unabhängig von Verschulden oder Nichtverschulden. Und zwar:

• in unbegrenzter Höhe
• mit gegenwärtigem und zukünftigen Vermögen
• für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
• bis zu einer Dauer von 30 Jahren

Ein Beispiel: Ein Radfahrer wurde auf einem Feldweg schwer verletzt, weil eine Gruppe von fünf berittenen Ponys durchging. Durch den Sturz war der Radler querschnittsgelähmt. Der Bundesgerichtshof (BGH) urteilte, dass nicht nur der Halter des Ponys, das letztendlich den Sturz verursacht hatte, für den Schaden haftet. Da im vorliegenden Fall alle fünf Ponys durchgegangen seien, hätten die anderen vier den Schaden zumindest mittelbar mit verursacht.

So hat das Pony, das als erstes durchgegangen ist und die anderen mitgezogen hat, den Schaden genauso verursacht wie das Pony, das dem Fahrradfahrer letzten Endes so nahe gekommen ist, dass dieser stürzte. Die Schadenssumme belief sich auf satte 430.000 Euro aufgrund der schweren Verletzung (BGH vom 27.01.2015 – Az. VI ZR 467/13).

Beispiele für Tierhalterhaftpflichtversicherungen (Auswahl)

Anbieter

Beitrag in Euro pro Jahr

NV Versicherung

58,31

HanseMerkur

61,49

ProKundo

61,88

Barmenia direkt

63,14

GVO

63,29

Modellfall: Hund (Labrador). Versicherungsnehmer 30 Jahre, mindestens 5 Millionen Euro Deckungssumme, keine Selbstbeteiligung. Quelle: Geldsparen.de, Stand 01.04.2017.

Mein Rat: Prüfen Sie die Leistungen der Tierversicherungen genau, nicht nur den Preis. Manche Verträge leisten auch dann, wenn jemand nur gelegentlich mit Ihrem Hund Gassi geht oder darauf aufpasst. Zudem sollte die Police auch unberechtigte Ansprüche abwehren - auch vor Gericht, nicht nur außergerichtlich. Bei der HanseMerkur oder der Barmenia sind beispielsweise auch Welpen beitragsfrei bis zwölf Monate sowie Mietsachschäden an Gebäuden mitversichert.

Hundehaftpflicht-Vergleich

  Anbieter Tarif Beitrag  
1 BlueLine-5Mio 55,81 Euro weiter  
2 NV 5Mio 56,42 Euro weiter  
3 Versicherung-TierPremium-5Mio 58,31 Euro weiter  
4 Tarif Prokundo 58,91 Euro weiter  
5 Ammerlaender-Economic 59,50 Euro weiter  
Hundehalter, 30 Jahre, Golden Retriever, mind. 5 Mio. Versicherungssumme, 3 Jahre Vertragslaufzeit, ohne SB, pro Anbieter nur 1 Tarif, Prämie pro Jahr.
Hier Ihren persönlichen Tarif zur Hundehaftpflicht berechnen
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Fritz Himmel mein Name ist Fritz Himmel. Bei geldsparen.de kümmere ich mich um alles, was Telekommunikation, Altersvorsorge und Versicherungen betrifft. Zudem schreibe ich regelmäßig für Tageszeitungen.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: WilleeCole Photography/Shutterstock.com ID:3328

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Vorsorge Pagename: hund_und_pferd_(3328)