Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 27.06.2016

Wucherzinsen Vier Alternativen zum teuren Dispokredit

Überall Minizinsen – nur nicht beim Dispokredit. Das Kontominus verschlingt weiterhin mehr als zehn Prozent Zinsen. Wie Sie sparen können.
Wucherzinsen Vier Alternativen zum teuren Dispokredit

Ohnehin knapp bei Kasse und dann auch noch der teure Dispokredit? Das muss nicht sein

Fast 50 Prozent aller Bankkunden greifen regelmäßig auf ihren Dispokredit zurück. Geschieht dies am Monatsende, ist das kein Problem, denn das Girokonto füllt sich am Ersten des Monats neu. Steht das Konto jedoch dauerhaft im Minus, wird das Überziehen teuer. Der durchschnittliche Dispozins liegt trotz Null-Zins-Politik der EZB noch immer bei rund zehn Prozent. Dadurch summiert sich das Kontominus mit der Zeit zu beträchtlichen Beträgen. Ist das Geld eh schon knapp, sollten Sie sich nach preiswerteren Alternativen umschauen.

1. Dispokredit-Alternative: Halb so hohe Zinsen mit Ratenkredit

Im Vergleich zum Dispositionskredit sind Ratenkredite nur halb so teuer. Zahlreiche Banken berechnen sogar nur ein Viertel der üblichen Dispozinsen, beispielsweise Degussa Bank, SWK Bank und Bank of Scotland. Allerdings sind die Kreditzinsen dieser Banken bonitätsabhängig. Bestehen bei der Bonitätsprüfung Zweifel, kann der Kredit schnell das Doppelte kosten. Mehr Transparenz und Sicherheit bieten hingegen Ratenkredite mit feststehendem Zinssatz. Bei diesen beispielsweise von Barclaycard, SKG Bank und ING-Diba angebotenen Darlehen sehen Kreditnehmer von Anfang an, welche Kosten auf sie zukommen. Weiterer Pluspunkt: Im Gegensatz zum Dispokredit, dessen variable Zinsen kurzfristig steigen können, sind die Konditionen beim Ratenkredit unveränderlich fest.

Geldspar-Tipp: Haben Sie kurzfristig Finanzbedarf, dann sollten Sie den Express-Kredit von Barclaycard prüfen. Der Kreditantrag erfolgt via Video-Identifikation übers Internet, dadurch kann das Darlehen oft noch am gleichen Tag, spätestens aber am Folgetag ausgezahlt werden. Mit 3,79 Prozent Effektivzins gehört der Kredit zu den preiswertesten am Markt.

2. Dispokredit-Alternative: Kleinkredit bei dringendem Geldbedarf

Manche Bank vergibt Kleinkredite ab 500 Euro. Solche Minidarlehen sind für Liquiditätsengpässe gedacht, zum Beispiel wenn Sie Geld für eine unvorhergesehene Autoreparatur brauchen. Aufgrund der geringen Kreditbeträge bewegen sich die Laufzeiten zwischen drei und zwölf Monaten. Positiv: Die schnelle Tilgung ermöglicht geringe Kreditzinsen.

Geldspar-Tipp:
Sehr preiswerte Kleinkredite ab 1.000 Euro offeriert derzeit die Santander Bank. Wird das Geld in zwölf bis 36 Monaten zurückgezahlt, kostet der Kredit nur 2,69 Prozent Effektivzins.

3. Dispokredit-Alternative: Kreditkarte – Einkaufen ohne Zinsen

Teuren Dispozinsen umgehen Verbraucher mit Hilfe bestimmter Kreditkarten. Nach Informationen der Targobank funktioniert dies bei sogenannten Charge-Karten, denn diese berechnen eine gewisse Zeit lang keine Zinsen. Bei Charge-Karten werden die Umsätze nur einmal im Monat vom Girokonto abgebucht. Bezahlen Sie am Monatsanfang mit der Kreditkarte, erhalten Sie quasi bis Monatsende einen zinslosen Kredit. Möglich ist dies zum Beispiel mit den Visa Karten von Comdirect, DKB und Targobank.

Geldspar-Tipp: Einen Dispokredit zum Nulltarif bietet das Komfort-Konto der Targobank. Bei diesem Girokonto fallen bis zu einer Überziehung von 100 Euro keine Dispozinsen an.

4. Alternative zum Dispokredit: Händlerkredit 

Sogenannte Null-Prozent-Finanzierungen bieten vor allem Möbelmärkte, Kaufhäuser und Autohändler. Doch Vorsicht! Oft lauern im Kleingedruckten Abschluss- oder Kontoführungsgebühren, die aus dem vermeintlichen Schnäppchenzins schnell einen Wucherkredit machen.

Geldspar-Tipp: Prüfen Sie den beworbenen Artikel sehr genau, bevor Sie sich für den Kauf entscheiden. Häufig soll die Null-Prozent-Finanzierung nur den Absatz von schwer verkäuflichen Ladenhütern ankurbeln. Unterm Strich ist es oft besser, ein ordentliches Produkt mittels Ratenkredit zu kaufen als ein mangelhaftes zu Null-Zinsen.
Gesamten Vergleich anzeigenRatenkredit Kredit: 20.000 €, Laufzeit: 36 Monate
  Anbieter eff. Zins
p.a.
repr. Beispiel
 
1.
1,92%
bis 4,99%
2.
1,95%
bis 5,25%
3.
2,20%
bis 5,35%
Datenstand: 08.12.2016
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
 repr. Beispiel
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de kümmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor tätig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: MJTH / Shutterstock.com ID:6720

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: alternativen-zum-teuren-dispokredit(6720)