Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 14.04.2014

Steuererklärung Neue Regeln: Handwerker absetzen

Gute Nachrichten f√ľr H√§uslebauer: Wer die eigenen vier W√§nde ausbauen oder fertigstellen m√∂chte, kann die Handwerkerleistung in der Steuererkl√§rung absetzen.
Steuererklärung Neue Regeln: Handwerker absetzen

Steuererklärung: Wer lieber Handwerker-Profis ans Werk lässt, kann die Kosten steuerlich absetzen

M√∂glich macht dies ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 10. Januar 2014 (BStBl 2014 I, S.75). Danach ist auch die Schaffung neuen Wohnraums steuerlich beg√ľnstigt, wenn die Wohnung oder das eigengenutzte Haus fast fertig gestellt sind und der Eigent√ľmer in der eigenen Immobilie wohnt.


K√ľnftig k√∂nnen Sie mehr Kosten in der Steuererkl√§rung angeben

Sie können nun nicht mehr nur Renovierungs- und Instandhaltungskosten mit dem Finanzamt teilen, sondern auch bereits Handwerkerleistungen ab dem Fertigbau Ihres Rohbaus.

Diese Kosten können Sie in der Steuererklärung absetzen 

Wie die Lohnsteuerhilfe Bayern mitteilt, gilt das neue Eigenheim bzw. eine neue Eigentumswohnung als fertiggestellt, sobald T√ľren, Fenster und Treppen eingebaut, Innenputz und Estrich eingebracht und die Anschl√ľsse f√ľr Strom, Wasser, Heizung sowie sanit√§re Einrichtungen vorhanden sind. „Zieht der Eigent√ľmer in den bezugsfertigen Rohbau ein, sind ab dem Einzugstag alle Handwerkerl√∂hne f√ľr die weiteren Fertigstellungsarbeiten steuerlich beg√ľnstigt“, betont Mark Weidinger, Vorstand der Lohnsteuerhilfe Bayern.

Steuererklärung: Diese Tätigkeiten zählen

Zu den geförderten Tätigkeiten zählt das Verlegen von Teppichböden, Maler- und Tapezierarbeiten, der Außenanstrich, die Errichtung einer Garage oder eines Wintergartens oder eines Kachelofens, der Dachausbau, die Errichtung einer Solaranlage sowie das Anlegen von Wegen, Zäunen und Außenanlagen.
Steuererklärung: Diese Summen können Sie absetzen

Ad√§quat zur bisherigen Regelung k√∂nnen Sie Ausgaben f√ľr Lohn-, Maschinen- und Fahrtkosten bis zu einem Gesamtbetrag von maximal 6.000 Euro pro Jahr als Sonderausgabe in ihrer Steuerkl√§rung angeben. Das Finanzamt zieht 20 Prozent der Kosten unmittelbar von der pers√∂nlichen Einkommensteuerschuld ab.

Achtung:
Sie k√∂nnen keine Materialkosten in Ihrer Steuererkl√§rung absetzen. Flie√üen, den Teppich oder die Fenster m√ľssen Sie aus eigener Tasche bezahlen.
 

Steuererkl√§rung: Steuerbonus auch f√ľr Handwerkerleistungen in der Ferienwohnungen

„Beg√ľnstigt sind auch Handwerkerleistungen in der privat genutzten Zweit- oder Ferienwohnung sowie die Renovierung einer neuen Wohnung bei einem Umzug, wenn diese zeitnah bezogen wird“, so Weidinger. Von der steuerlichen F√∂rderung ausgeschlossen sind aber wie auch schon Handwerkerleistungen, die mit √∂ffentlichen Zusch√ľssen gef√∂rdert werden, etwa mit zinsverbilligten KfW-Darlehen oder F√∂rderdarlehen von L√§ndern oder Kommunen. Um sp√§tere Streitigkeiten mit dem Finanzamt zu vermeiden, sollten Sie den Tag Ihres Einzugs dokumentieren. Dies kann durch die Umzugs- oder Telefonrechnung sowie die Freischaltung des Strom- bzw. Gasanschlusses geschehen. Au√üerdem sollten Sie die zeitnahe Ab- und Anmeldung bei den Meldebeh√∂rden nachweisen k√∂nnen.
Steuererklärung: Diese Steuerrabatte sind möglich
¬†T√§tigkeit max. beg√ľnstigter Betrag ¬†max. Steuerrabatt 20 Prozent
Handwerkerleistungen
Beispiele:¬†Malern, Fu√üboden und Flie√üen legen, Heizung oder Computer reparieren, Einbauk√ľche wechseln etc.
 6.000 Euro  1.200 Euro
Haushaltshilfe bzw. häusliche Pflege
Beispiele: Kochen, Waschen, B√ľgeln etc; Stra√üenkehren, Schnee schieben und Gartenarbeit; Betreuung von Kindern und √Ąlteren. Mieter setzen ihre anteiligen Kosten f√ľr Hausmeister, Treppenhausreinigung und Schornsteinfeger ab.
 20.000 Euro  4.000 Euro
 Haushaltshilfe (als Minijob)  2.550 Euro  510 Euro
 Gesamt  28.550 Euro  5.710 Euro
 Biallo.de
Extra Tipp Steuererk√§rung:¬†Selbst kleine Handwerkerrechnungen niemals in bar bezahlen. Damit Sie die Kosten in Ihrer Steuererkl√§rung angeben k√∂nnen, m√ľssen Sie dem Finanzamt eine Rechnung vorlegen k√∂nnen und den Kontoauszug, wo Sie diese bezahlt haben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:4905

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: steuererklaerung-handwerker(4905)