Von Michael Schreiber, 08.04.2013 (Aktualisiert 09.09.2013)

Vorsorgeaufwand und AV Beiträge von der Steuer absetzen

Beiträge zur Absicherung für den Krankheits- und Pflegefall sowie zur Riesterrente sind abzugsfähig. Wenn Sie die Anlagen Vorsorgeaufwand und AV ausfüllen.
Steuererklärung 2012: Die Anlagen Vorsorgeaufwand und AV

Riestersparer können Steuervorteile nutzen

Die Aufwendungen für eine medizinische Grundsicherung können Sie seit 2010 in voller Höhe absetzen – davon profitieren alle Steuerzahler, wenn sie die Anlage Vorsorgeaufwand ausfüllen. Ehegatten füllen ein gemeinsames Formular aus. Auf dem Formular werden drei Kategorien von Versicherungsbeiträgen unterschieden.

Beiträge für Basisversorgung im Alter

Die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung können Arbeitnehmer aus der Lohnsteuerbescheinigung des Arbeitgebers übernehmen (Nummer 22 und 23). Beiträge zu einer Rürup-Rente gehören in die Zeile 7.

Beiträge zur Basisabsicherung für den Krankheits- und Pflegefall sind in voller Höhe abzugsfähig – deshalb sollten Sie diese Rubrik sorgfältig ausfüllen. Pflichtversicherte Arbeitnehmer übertragen ihre Krankenkassenbeiträge aus Nr. 25 der Lohnsteuerbescheinigung in Zeile 12.

Rentner und freiwillig gesetzlich versicherte Selbstzahler tragen ihre Beiträge zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung in die Zeilen 18 und 21 ein. Ruheständler entnehmen die Beiträge aus der Bescheinigung des Rentenversicherungsträgers. Privat versicherte Selbstständige und Beamte tragen ihre Beiträge zu einer Basis-Kranken- und Pflegepolice in die Zeilen 31 und 32 ein. Beiträge für Wahl- und Zusatztarife gehören in die Zeilen 35 und 36.

Weitere Vorsorgeaufwendungen

Die in dieser Rubrik aufgeführten Versicherungsbeiträge bringen oft keinen Steuervorteil mehr, weil die gesetzlichen Höchstbeträge von 1.900/2.800 Euro bereits durch die Basiskranken- und Pflegepolicen ausgeschöpft werden. Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung gehören in die Zeile 46 – der Eintragungswert steht in Nummer 27 der Lohnsteuerbescheinigung des Arbeitgebers. Deckt eine Unfall- oder Haftpflichtpolice ausschließlich private Risiken ab, gehören die Beiträge in die Zeile 50. Mitgerechnet werden Beiträge zur Unfallversicherung, Privat-, KFZ-, Gebäude-, Hundehalter- und Pferde-Haftpflichtversicherung.

Tipp: Beiträge zur einer Berufshaftpflicht- und Verkehrsrechtschutzpolice sind bei vielen Arbeitnehmern als Werbungskosten absetzbar (Anlage N – Zeilen 47 bis 49). Beiträge zu Lebens- und Rentenversicherungen gehören in die Zeilen 51 und 52.

Anlage AV – Steuervorteil für Riester-Sparer

Riester-Sparer sollten die Anlage AV ausfüllen, um einen zusätzlichen Steuervorteil auf ihre Beiträge zu erhalten. Über den Steuerbescheid prüft das Finanzamt, ob anstelle der gewährten Riester-Zulagen ein Sonderausgabenabzug günstiger für den Riester-Sparer ist.

Für 2012 akzeptiert der Fiskus die Beiträge für einen Riester-Vertrag bis zu 2.100 Euro als Sonderausgaben – der Zulagenanspruch wird dabei mitgezählt. Stellt sich bei der Vergleichsberechnung heraus, dass der Steuervorteil aus dem Sonderaus-gabenabzug größer ist als die Zulage, wird der Differenzbetrag über den Steuerbescheid gutgeschrieben.

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Michael Schreiber.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

Überschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:3578

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: steuererklaerung-2012-die-anlagen-vorsorgeaufwand-und-av(3578)