Thomas Brummer
Ein Beitrag von Thomas Brummer, 23.01.2014

Prokon-Pleite Wie Anleger reagieren sollten

Der √Ėko-Energiebetreiber Prokon hat Insolvenz angemeldet. Gerade Familien m√ľssen um ihr Erspartes bangen. Erfahren Sie, wie Sie doch noch Ihr Geld retten k√∂nnen.
Prokon-Pleite Wie Anleger reagieren sollten

Prokon-Windräder werden sich wohl nicht mehr lange drehen

Forderungen pr√ľfen

In jedem Fall gilt es jetzt f√ľr Familien, die Prokon-Genussrechte haben, die Anmeldung ihrer Forderungen vorzubereiten. Nur keine Eile, Anleger haben noch Zeit. Erstmal sollten sich Anleger im Klaren werden, wie viel sie m√∂glicherweise in den Sand gesetzt haben. „Au√üerdem sollten Anleger diese Anspr√ľche gegen√ľber Prokon richtig begr√ľnden“, sagt Rechtsanwalt Marc Gericke. Dies ist aber erst m√∂glich, sobald das eigentliche Insolvenzverfahren ins Laufen kommt. Nach Einsch√§tzung des Experten k√∂nnen bis dahin durchaus noch ein bis drei Monate verstreichen.

Problem der Nachrangigkeit

Grunds√§tzlich haben gerade die Inhaber von Genussrechten ein Problem: Im Falle der tats√§chlichen Zahlungsunf√§higkeit sind ihre Forderungen nachrangig. Das bedeutet, dass alle anderen Gl√§ubiger, etwa Banken, zuerst bedient werden, f√ľr Genussrechteinhaber d√ľrfte da nicht mehr viel √ľbrig bleiben. Gericke sieht aber einen Ausweg: M√∂glicherweise kann man Prokon einen Strick aus den Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (AGB) drehen, denn diese sind unter Umst√§nden intransparent. Ginge es dann um die Verteilung der Insolvenzmasse, w√ľrden die Karten neugemischt.
Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen mahnt allerdings Familien davor, zu viel Geld f√ľr Rechtsstreitigkeiten aufzuwenden: „Verlieren Sie den Prozess, m√ľssen Sie die entstandenen Gerichts- und Rechtsanwaltskosten selbst tragen.“ Im Erfolgsfall h√§tten diese Familien aber bessere Aussichten.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Noch sind allerdings nicht alle Lichter aus. Anleger haben noch einen weiteren Grund, ihre Hoffnungen nicht ganz begraben zu m√ľssen: Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) geht weiterhin davon aus, dass Prokon √ľber werthaltige Verm√∂genswerte verf√ľgt - zumindest im Bereich der Windkraftanlagen. Davon k√∂nnten Anleger mit Genussrechten entsch√§digt werden. Sollte der Insolvenzverwalter keine Zukunft mehr f√ľr Prokon sehen, raten die Verbrauchersch√ľtzer, einen Rechtsanwalt aufzusuchen.

Die Vorgeschichte

Wie ernst es um Prokon wirklich steht, wurde sp√§testens vor anderthalb Wochen klar. Der Konzern schrieb seine Genussrechtsinhaber an. Der Inhalt: Die Anleger sollten erkl√§ren, dass sie ihre Gelder nicht abziehen. Die von Prokon selbst gesetzte Galgenfrist ist am 20.Januar verstrichen. Das Ziel war ehrgeizig, das Ergebnis umso ern√ľchternder.
Unternehmensangaben zufolge h√§tten etwa 1,4 Milliarden Euro dabei im Unternehmen bleiben m√ľssen. Weit gefehlt – am Ende waren es nur knapp 800 Millionen Euro. Wie es weitergeht mit dem Windkraftbetreiber ist √§u√üerst unklar, das Unternehmen sperrt sich gegen Medienanfragen. Klar ist aber, dass der √Ėko-Energieanbieter am Mittwoch einen Insolvenzantrag gestellt hat.
 

Wo Sie Ihre Forderungen samt Begr√ľndung einreichen

PROKON Unternehmensgruppe
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe

Liebe Leserinnen und Leser,

Thomas Brummer mein Name ist Thomas Brummer. Ich studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universit√§t Augsburg und war w√§hrenddessen als Werkstudent bei der LV 1871 und der Hypovereinsbank t√§tig. Im Anschluss schrieb ich f√ľr das Anlegermagazin Der Aktion√§r.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:4593

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: prokon-pleite-2(4593)