Max Geißler
Ein Beitrag von Max Geißler, 25.11.2015

Baukredit im Zinstief Sicherheit geht vor

Minizinsen machen Baukredite preiswert. Trotzdem sollte man sich beim Immobilienkauf nicht √ľbernehmen. Die Baufinanzierung muss auch bei Gegenwind stehen.
Baukredit im Zinstief Sicherheit geht vor

Ein Rettungsschirm, zwar nicht bei Regen, daf√ľr aber f√ľr Ihren Baukredit, ist die Risikolebensversicherung

Freuen Sie sich √ľber niedrige Zinsen und entsprechend g√ľnstige Kreditraten? Dann steht dem Eigenheimkauf praktisch nichts mehr im Weg. Aber Vorsicht: L√§uft ein preiswerter Baukredit aus, kann die Anschlussfinanzierung teuer werden. Grund: Zinsanstiege in der Zukunft erh√∂hen die Kreditrate. Ist Ihre Baufinanzierung auf hart Kante gen√§ht, kann das Haushaltsbudget schnell √ľberfordert sein. "Schwellenhaushalte k√∂nnen bei steigendem Zinsniveau in finanzielle Not geraten", warnt Stephan Scharfenorth, Gesch√§ftsf√ľhrer von Baufi24.de. Bei finanziellen Engp√§ssen k√∂nnten Schwellenhaushalt oft nichts mehr zu setzen, so der Kreditexperte.

Risiken bei der Anschlussfinanzierung drohen sogar bei langer Zinsfestschreibung von 20 Jahren. Beispiel: Ein zwanzigj√§hriger Baukredit √ľber 200.000 Euro ist mit zwei Prozent Anfangstilgung derzeit schon f√ľr rund 650 Euro im Monat zu haben, etwa bei Allianz Baufinanzierung oder 1822 direkt. "Steigen die Zinsen bis zum Ende der Zinsbindung um zwei Prozentpunkte an, f√ľhrt dies zu einer Mehrbelastung von √ľber 350 Euro im Monat", rechnet Scharfenorth vor.
Wie wird die Baufinanzierung wetterfest?

1. Finanzspielraum einplanen: Verschulden Sie sich nicht bis auf den letzten Cent! Planen Sie einen Finanzpuffer in das monatliche Budget ein. Das gilt nicht nur f√ľr den Fall, dass die Anschlussfinanzierung teurer wird. Auch m√∂gliche Verdienstausf√§lle wegen Jobverlust oder Krankheit sollten Sie bedenken.
2. Kreditrisiken absichern: Gegen Unfall oder Arbeitslosigkeit kann der Abschluss einer Restschuldversicherung sinnvoll sein. Sie sch√ľtzt Sie vor unverschuldeter Zahlungsunf√§higkeit. Allerdings sind diese Policen oft sehr teuer. Alternativ k√∂nnen Sie eine Berufsunf√§higkeitsversicherung abschlie√üen. Gegen den absoluten Ernstfall, das fr√ľhe Ableben des Kreditnehmers, sch√ľtzen Sie sich preiswert und effektiv mit einer Risikolebensversicherung.
3. Sondertilgung leisten: Besteht Spielraum in der Haushaltskasse, sollten Sie das √ľbersch√ľssige Geld einmal im Jahr als Sondertilgung in Ihren Baukredit einzahlen. Dadurch verringert sich die Gesamtlaufzeit des Darlehens und die Restschuld sinkt. Die Anschlussfinanzierung wird dadurch entsprechend g√ľnstiger.
4. Vollfinanzierung pr√ľfen: W√ľnschen Sie vollst√§ndige Finanzierungssicherheit, so sollten Sie den Baukredit als sogenanntes Volltilgerdarlehen abschlie√üen. Dabei wird die Darlehensrate so eingestellt, dass Sie zum Ende der Zinsbindung zu einhundert Prozent schuldenfrei sind. Das kann je nach Kredith√∂he und Zinssatz nach 15, 20 oder 25 Jahren der Fall sein. Banken sehen das gern und spendieren hierf√ľr Zinsrabatte von 0,1 oder 0,2 Prozentpunkten.
 

Wie kommen Sie zu einem guten Baukredit?

Grundlage f√ľr den erfolgreichen Eigenheimkauf ist ein sicheres und geregeltes Einkommen, das eine reibungslose Tilgung gew√§hrleistet. Hohes Eigenkapital ist zwar w√ľnschenswert, aber keine zwingende Voraussetzung. Nutzen Sie die extrem niedrigen Kreditzinsen f√ľr den Immobilienerwerb. Suchen Sie mit Hilfe unseres Baufinanzierungs-Vergleichs nach preiswerten Baukrediten. Planen Sie m√∂glichst hohe Tilgungsquoten ein, belassen Sie aber Spielr√§ume f√ľr unvorhersehbare, finanzielle Engp√§sse. Neben der M√∂glichkeit von Sondertilgungen empfiehlt sich ein Baukredit, der eine √Ąnderung der Tilgungsleistung w√§hrend der Zinsbindung zul√§sst, am besten kostenlos.
Gesamten Vergleich anzeigenBaugeld Betrag: 200.000 €, Laufzeit: 15 Jahre
  Anbieter gebundener
Sollzins
eff. Zins
 
1.
1,36%
1,38%
2.
1,38%
1,40%
3.
1,39%
1,43%
Datenstand: 26.06.2017
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
Jetzt zum Geldsparen Newsletter anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser,

Max Geißler mein Name ist Max Geißler. Auf geldsparen.de k√ľmmere ich mich vor allem um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Immobilien. Ich habe Politikwissenschaften studiert und bin als Journalist und Buchautor t√§tig.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?

Artikel Suchen

Oder schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Frage haben.

Mail

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen

» Autoren von geldsparen.de

Leserkommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Name*

Email*

√úberschrift*

Kommentar

Ziffernfolge
hier eingeben:
neu laden


*Pflichtfelder

 

Foto: Colourbox.de ID:6327

Der Geldsparen-Newsletter

Schon abonniert?

Unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Themen zu:

Geld
Geld
  Gesundheit
Vorsorge
Wohnen
Wohnen
  Beruf
Beruf/Ausbildung
Internet & Telefon
Internet & Telefon
  Unterwegs
Unterwegs

Anrede

Vorname

Nachname

eMail*

Newsletter (wöchentlich)

Spartipp des Tages (täglich)

Ich erkläre mich mit der Nutzung meiner Daten
    laut Nutzungsbedingungen einverstanden.

 

*Pflichtfelder

 
Bereich: Geld Pagename: zinsen_sparen(6327)